Grauer Schimmel 360°   123280
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Blessachkopf
2 Tauernkogel
3 Hoher Herd
4 Hochgasser
5 Hörndl
6 Sillingkopf
7 Wilder Kaiser
8 Schwarzkogel
9 Stubacher Sonnblick
10 Granatspitze
11 Kalser Bärenkopf
12 Luckenkogel
13 Kitzsteinhorn
14 Hocheiser
15 Hohe Riffl
16 Hoher Kasten
17 Johannisberg
18 Eiskögele
19 Schneewinkelkopf
20 Romariswandköpfe
21 Teufelskamp
22 Hofmannspitze
23 Gradötzkees
24 Großglockner
25 Gramul
26 Gamsspitze
27 Schwerteck
28 Zollspitze
29 Kristallspitzl
30 Bretterspitze
31 Böses Weibl
32 Großer Muntanitz
33 Kleiner Muntanitz
34 Muntanitzkees
35 Antelao
36 Großer Zunig
37 Dreischusterspitze
38 Pelmo
39 Torkogel
40 Wellachköpfe
41 Nussingkogel
42 Marmolata
43 Steiner Alm
44 Hohe Achsel
45 Vord. Seekopf
46 Raneburgkogel
47 Weißspitze
48 Graukogel
49 Stallkogel
50 Dabernitzkogel
51 Taxerkogel
52 Kristallwand
53 Schildkogel
54 Hoher Zaun
55 Großvenediger
56 Kleinvenediger
57 Wildenkogel
58 Keeskogel
59 Hohe Fürlegg
60 Kratzenberg
61 Blessachkopf

Details

Aufnahmestandort: Grauer Schimmel (3053 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Glocknergruppe      Datum: 23.03.12
Auf den Grauen Schimmel führt selten eine Spur, weil die ersten 500 Höhenmeter die "Schlüsselstelle" sind: Ein verfallener Almweg im felsig-steilen Wald, der oft so vereist ist, dass man nur mit Steigeisen hinaufkommt. Darüber tun sich dann die feinsten Firnhänge auf bis zum Gipfel.

13 HF Raw Nikon D90, Photoshop CS4, Hugin

Beschriftung mit UDeuschle

Kommentare

Schöne Komposition! Lg. Beatrice
23.04.2012 11:28 , Beatrice Zanon
molto bella! Unico appunto; per i miei canoni (maggior avvicinamento alla realtà possibile), è un po troppo scura... Ciao, Gianluca.
23.04.2012 13:46 , Gianluca Moroni
Ich habe mich bisher mehr mit dem Blauen Reiter als mit dem Grauen Schimmel beschäftigt, aber das wird sich nach dem Betrachten dieses sehr schönen Panos sicher ändern ...
23.04.2012 14:45 , Michael Reimer
Hallo Uta, 
der Berg heißt zwar nach meinen Informationen (AV-Führer Glocknergruppe) "Grauer Schimme", aber das stört dieses wunderbare Tauernpanorama nicht im geringsten ... super! Danke für´s Zeigen und viele Grüße, Andre
23.04.2012 18:43 , Andre Hergemöller
Es gibt unterschiedliche Bezeichnungen, ich kenne Graue Schimme, Gimme oder Grauer Schimmel.
23.04.2012 20:14 , Uta Philipp
Egal wie der Berg heißt, das Bild ist herrlich geworden.
LG Christoph
23.04.2012 20:19 , Christoph Seger
@ Michael, "Blauer Reiter" und Panoramisieren haben schon ihre Gemeinsamkeiten...:
„Je tiefer das Blau wird, desto tiefer ruft es den Menschen in das Unendliche, weckt in ihm die Sehnsucht nach Reinem und schließlich Übersinnlichem. Es ist die Farbe des Himmels.“(Kandinsky)
24.04.2012 09:51 , Uta Philipp
da seh ich den Großen Muntanitz doch endlich mal aus der Nähe! Es ist nämlich der einzige Dreitausender, den ich bei guter Fernsicht von meinem Heimatort aus durchs Inntalfenster sehen kann. Ich bin richtig stolz auf ihn!
24.04.2012 14:37 , Leonhard Huber
Fantastischer Blick in die südlichen Tauern! Wunderbar Uta! LG Seb
24.04.2012 18:25 , Sebastian Becher
Schöne Komposition und interessanter Ausblick. LG. Bruno.
25.04.2012 16:18 , Bruno Schlenker
Ein Genuss!
LG, Toni
28.04.2012 09:21 , Anton Theurezbacher
erst Grauer Schimmel, dann Rührkübel ... welcher Berg mit kuriosem Namen kommt als nächster? Vielleicht der Pic Sans Nom (Spitze ohne Namen) ein Fastviertausender in der Dauphiné? ... noch nicht panoramisiert!! LG Alexander
28.04.2012 12:13 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100