Ganz nah den Aiguilles d'Arves   133804
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Aiguille du Peclet (3561m)
2 Pointe de l'Echelle (3422m)
3 La Dent Parrachée (3697m)
4 Le Rateau d'Aussois (3131m)
5 L'Albaron (3640m)
6 Gran Ciamarella (3676m)
7 Pointe de Ronce (3612m)
8 Pointe de Charbonnel (3752m)
9 Pointe de la Sandoniere (2925m)
10 Pic Noir (2874m)
11 Rocciamelone (3538m)
12 Aiguille du Scolette (3506m)
13 Mont d'Ambin (3378m)
14 Rognosa d'Etache (3373m)
15 Cima del Vallonetto (3230m)
16 Pic du Thabor (3207m)
17 La Mitre (2720m)
18 Mont Thabor (3178m)
19 Roche Bernaude (3222m)
20 Pointe Balthazar (3153m)
21 Bonnenuit
22 Monte Albergian (3041m)
23 Rochers de la Grande Paré (2949m)
24 Punta Rognosa (3280m)
25 Pointe des Banchets (2953m)
26 Pointe des Cerces (3097m)
27 Tête de la Cassille (3069m)
28 Monte Viso (3841m) - 77,6km
29 Roche Olvera (2662m)
30 Pic de Rochebrune (3320m) - 48,4km
31 Grand Galibier, Sommet Est (3219m)
32 Le Grand Galibier (3228m)
33 Le Petit Galibier (2768m)
34 Col du Galibier
35 Pic des Hoets (3235m)
36 Montage des Agneaux (3664m)
37 Pointe Durand (3932m)
38 Aiguille d'Argentiere (3237m)
39 Mont Pelvoux (3943m)
40 Barre des Ecrins (4102m)
41 Dome de la Neige des Ecrins (4015m)
42 Pic Gaspard (3881m)
43 Doigt de Dieu (3973m)
44 La Meije (3982m)
45 Rochers du Vallon (3058m)
46 Le Rateau (3809m)
47 Pic de la Grave (3667m)
48 Aiguille du Goleon (3427m)
49 Aiguille Meridionale d'Arves (3514m)
50 Aiguille Centrale d'Arves (3513m)
51 Col des Aiguilles d'Arves (3163m)
52 Bec Sud (3358m)
53 Aiguille Septentrionale ou Tête de Chat (3364m)
54 Pic de l'Etendard (3463m)
55 Cimes de la Barbarate (3291m)
56 Cime des Torches (2958m)
57 Cimes de la Cochette (3241m)
58 Dome de la Cochette (3041m)
59 Aiguille de Laisse (2879m)
60 Le Toit (2832m)
61 La Pyramide (2912m)
62 Le Rocher Blanc (2928m)
63 Aiguille de Marcie (2906m)
64 Aiguille de la Combe (2747m)
65 Le Gros Crey (2575m)
66 Mont Falcon (2625m)
67 Bec d'Arguille (2891m)
68 Rocher d'Aiguille (2885m)
69 Pic de la Grande Valloire (2887m)
70 Cime du Sambuis (2734m)
71 Puy Gris (2908m)
72 Le Charmet de l'Aiguille (2826m)
73 Le Grand Moretan (2775m)
74 Le Moulin Lambert (2747m)
75 Pointe du Villonet (2727m)
76 Mont Charvin (2207m)
77 Petit Crozet (2749m)
78 Pic du Frene (2807m)
79 Le Grand Miceau (2620m)
80 Le Grand Chatelard (2143m)
81 La Tournette (2351m) - 77,4km
82 Le Gros Villan (2746m)
83 Grand Pic de la Lauziere (2829m)
84 Poimte d'Émy (2797m)
85 Le Gros Grenier (2911m)
86 La Grande Chible (2932m)
87 Grand Perron des Encombres (2825m)
88 hier wäre bei besserer Sicht der Mont Blanc (87,4km)
89 Mont Pourri (3779m)
90 Col du Télégraphe 1567 m
91 Mont Brequin (3130m)

Details

Aufnahmestandort: Aiguille de l'Epaisseur (3230 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 19.07.2012
Die Aiguilles d'Arves gelten als ein Wahrzeichen der Maurienne, und ihre markanten "drei Zinnen" sind mit ihrer beachtlichen Höhe von über 3500m weithin sichtbar und aus der Ferne hier auch schon ein paar mal gezeigt worden.

Die Besteigung derselben ist ausgerüsteten, erfahrenen Kletterern vorbehalten. Direkt daneben findet sich aber die Aiguille de l'Epaisseur - ein schönes Gipfelziel, um seine Kondition aufrechtzuerhalten. Man startet im Weiler Bonnenuit 5km südlich von Valloire an der Galibier-Passstrasse (wir haben dort gewohnt, ansonsten Parkplatz auf ca. 1680m) und ist nach knapp 1,5 Stunden an ein paar Almen vorbei an der Refuge des Aiguilles d'Arves (2260m). Auf der IGN-Karte nicht eingezeichnet, beginnt dort für die weiteren knapp 1000 Höhenmeter auf gleichmäßig geneigtem Hang ein schön angelegter und mit Steinmännern markierter Steig. Ganz am Ende geht man einen teils schuttigen, teils grobblockigen Grat; die Skitourenroute im Winter hält sich etwas östlich davon im Gipfelkar. Dass die Aussicht dann lohnend ist, hoffe ich hier zu zeigen - bei weniger Dunst tritt dann auch der Montblanc in NNO klar hervor.

Canon G10, 17 QF RAW, Lightroom 4.1, Autopano Pro 2.6.3, IrfanView. 360 Grad Blickwinkel einmal um den Gipfelsteinmann herum.

Beschriftung (folgt schrittweise) und Horizontausrichtung mit kräftiger Unterstützung von U.Deuschle's Seite.

Kommentare

Schön, diese eigenwilligen und kühnen Felsnadeln einmal aus der Nähe zu sehen. Beim Anblick wird aber klar, warum im Führer vor brüchigem Gestein gewarnt wird. LG. Bruno.
02.08.2012 19:28 , Bruno Schlenker
Great panorama from the best point of view on the Aiguilles d'Arves!
02.08.2012 21:11 , Andrea Rolando
Toll mit den wilden Felszacken in der Bildmitte!! Lg Hans
03.08.2012 00:28 , Hans Diter
ansprechende Nah- und Tiefblicke
03.08.2012 10:02 , Leonhard Huber
Auf meinem Büromonitor sah der Himmel im Osten fast ausgefressen aus (ist er nicht), daher hab ich nochmal mit etwas weniger Ausnutzung der gesamten Tonwertskala nachgeladen. Ich hoffe, daß das niemanden irritiert hat. Ansonsten bin ich mit der Beschriftung erst mal durch, es gäbe in der Ferne zwar noch einiges zu entdecken, aber da bin ich mir zu unsicher, um alle Gipfel, die ich bei udeuschle sehe, hier zweifelsfrei zu labeln. Mich fasziniert, was hier so alles deutlich über 3000m ist. VG Martin
03.08.2012 18:08 , Martin Kraus
Großartige Darstellung dieser herrlichen Alpengegend. Danke auch für die ausführliche Beschriftung, bei der ich nur einen kleinen Verbeserungsvorschlag hätte: Mit Sicherheit überragt der 140m höhere Charbonnel die Pointe de Ronce, die genau vor ihm liegt. LG Wilfried
03.08.2012 20:25 , Wilfried Malz
Danke, Wilfried. Hab's ergänzt. VG Martin
03.08.2012 20:45 , Martin Kraus
Strahlendes Pano! 
Zum Anfassen!
Gruss Walter
03.08.2012 22:47 , Walter Schmidt
Super 
ein prachtvolles Panorama, eine faszinierende Bergwelt - die ich überaus schätze, eine tolle Beschriftung und eine a-p Erstbesteigung: da kann ich nur 4 Sterne geben :-)) LG Alexander
04.08.2012 08:59 , Alexander Von Mackensen
Mir völlig unbekannte Gegend... 
...hervorragend präsentiert!
lg Fredy
04.08.2012 16:45 , Fredy Haubenschmid
Grossartig!
Schöne Grüsse, Danko.
06.08.2012 22:34 , Danko Rihter
Ein wunderschönes Panorama Martin!
LG, Toni
09.08.2012 19:25 , Anton Theurezbacher
Ganz prächtig von Blick, Farben und Schnitt! - Zauberberge sozusagen...

LG
dirk
20.08.2012 23:22 , Dirk Becker

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100