Langkofel   123198
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Col Rodella
2 Sellajoch
3 Steinerne Stadt
4 Seteur
5 Langkofel
6 Piz Sella
7 Ciampinoi

Details

Aufnahmestandort: auf dem Weg zum Grödnerjoch      Fotografiert von: Arne Rönsch
Gebiet: Dolomiten      Datum: 12. Januar 2013
Wenn man die Ostflanke des Langkofels betrachtet, versteht man kaum, wie der Berg zu seinem Namen kam ("Saslonch", "Sasslong" und "Sasso Lungo" bedeuten ja dasselbe) und glaubt auch nicht, dass die Langkofelgruppe gen Westen eine stark zergliederte Formation mit vielen prägnanten Spitzen ist.

Hier wirkt er wie ein mächtiger Monolith - und möglicherweise macht ja die Vielfalt der Erscheinungsbilder eines Berges den Großteil seines Reizes aus.


7 HF-Bilder
Nikon D80
Nikkor 18-135
32 mm
f 11
1/320 sec
RAW Therapee
PTGui
Paint.NET
Irfan View

Kommentare

Super.

LG Hans
17.01.2013 15:01 , Johann Ilmberger
Und rein flächenmäßig gehört die Lankofelgruppe auch nur zu den "kleineren" Dolomiten! Umso größer aber dieses Pano!
Gruß Klaus
17.01.2013 17:29 , Klaus Brückner
Was für ein Anblick! So eindrucksvoll habe ich diesen Berg noch nie präsentiert gesehen. LG. Bruno.
17.01.2013 17:55 , Bruno Schlenker
Prachtvolle Darstellung. Ein Touch Unheimlichkeit!
Mein erster Dolomitentag ist der 9.2. ;- ))...eine Woche!
Gruss Walter
17.01.2013 18:34 , Walter Schmidt
Bin ab 11.2. auch noch mal da, Walter. Falls du ein gemeinsames Bier wünschst, können wir ja mal Nummern tauschen.
17.01.2013 18:40 , Arne Rönsch
Wow, so ein beeindruckendes Panorama! Unglaublich toll!!
Lg Hans
17.01.2013 20:38 , Hans Diter
Sehr feines Bergportrait!
VG
17.01.2013 22:57 , Danko Rihter
Der Anblick ist ja nicht neu hier auf a-p.de. Und wer die Feutures dieser Seite kennt, schaut vielleicht auch mal auf "Weitere Panoramen ... in der Umgebung" rechts neben den "Details". Dafür wird aber meistens keine Zeit sein.
Mir hat der Langkofel so, wie er sich einem vom Weg zum Grödnerjoch darbietet, noch nie so richtig gefallen, weshalb ich diese Sicht auch nur mal zu Dokumentationszwecken benutzt habe.
Durch die Einbeziehung der Kleinen Col Rodella und Ciamp Pinoi hat Arne aber ziemliche Spannung in diesem Langkofelbild erzeugt.
17.01.2013 23:01 , Heinz Höra
Wenn man eine Illustration des Begriffes "Monolith" suchte, wäre das hier schon ein sehr guter Kandidat. Schon ein beeindruckender Klotz in dieser Darstellung. Und danach ging's von Ciampinoi auf die Saslong-Weltcupabfahrt? VG Martin
18.01.2013 20:03 , Martin Kraus
WAS FÜR EIN BERG! Hier ist der von dir gern gewählte schmale Schnitt genau die richtige Wahl!!! Toll!

..das etwas andere Pano eben.. :-)

LG Seb
22.01.2013 18:52 , Sebastian Becher
in Langkofel komplett fotografiert
30.01.2013 20:35 , Roland Mitterrutzner
In dieser Präsentation gehört er auch dick und fett in die Mitte gepflanzt!
Astrein!
02.02.2013 13:36 , Dietrich Kunze

Kommentar schreiben


Arne Rönsch

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100