Mont Fort Rund- und Tiefblick   93080
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Balmhorn (3699m)
2 Jungfrau (4158m)
3 Bietschhorn (3934m)
4 Aletschhorn (4195m)
5 Weisshorn (4506m)
6 Dent Blanche (4357m)
7 Matterhorn (4478m)
8 Dent d'Herens (4171m)
9 Pigne d'Arolla (3796m)
10 Le Pleureur (3703m)
11 Grand Combin de Grafeneire (4314m)
12 Petit Combin (3672m)
13 Grandes Jorasses (4208m)
14 Mont Blanc (4810m)
15 Haute Cime Dents du Midi (3257m)
16 Col des Gentianes (2980m)
17 Jura
18 Mont Gelé (3022m)
19 Dent de Morcles (2969m)
20 Grand Muveran (3051m)
21 Les Diablerets
22 Oldenhorn (3122m)
23 Vogesen
24 Wildhorn (3246m)

Details

Aufnahmestandort: Mont Fort (3328 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 09.01.2013
Als letzte Version des Ausblicks vom Mont Fort war ja noch eine Weitwinkelversion mit vollständiger Darstellung von Seilbahnstation und näherer Umgebung fällig. Wie bereits diskutiert, lässt sich diese am besten an der Erhebung etwas abseits des Gipfelkreuzes aufnehmen. Dieses Pano ist entstanden zeitgleich mit den beiden Telebildern der Walliser und Berner, die ich schon gezeigt habe - mit bereits aufgezogener Bewölkung vor der Wetterverschlechterung. Von den phänomenalen Gipfelfernsicht bekommt man bei kurzer Brennweite natürlich wenig mit - daher beschrifte ich hier auch nur die Highlights - für Details sei auf die anderen Panos verwiesen.

In freier Weiterentwicklung der alten Snowboarder-Weisheit "Don't eat yellow snow" habe ich unter dem Motto "Don't show yellow snow" etwas im Schnee gestempelt - allerdings auch nur dort, alles andere (inkl. der diversen Seile) ist unangetastet.

Canon G10, 21 HF RAW freihand, 28mm KB, Lightroom 4, Autopano Pro 3, PSE 7, IrfanView. 360 Grad Blickwinkel.

Kommentare

Da schau her - also doch noch ein Bild vom Höra'schen Aussichtspunkt!!
06.02.2013 19:48 , Christoph Seger
Mensch, ruhig ist es dieser Tage auf der Seite. Ich möchte hier zu einem großartigen Panorama mit sehr interessanter Lichtstimmung und für mich optimalster Brennweite gratulieren. Wahrscheinlich sehen das nicht alle so. Gruss, Felix
06.02.2013 23:57 , Felix Gadomski
Hilft sehr bei der Einordnung der anderen Panoramen von dort.
07.02.2013 02:32 , Arne Rönsch
Tolle Serie von diesem Berg Martin!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
07.02.2013 16:25 , Gerhard Eidenberger
Für einen Seilnbahngipfel ist da bei der Sicht wenig los. Gut so! Tolle Lichtstimmung - gefällt mir gerde in dieser Weitwinkelversion. Es muss nicht immer tiefblauer Himmel sein.
07.02.2013 21:34 , Jörg Braukmann
@Jörg B.: "wenig los" war insgesamt. Es war ja auch "Hessen-Woche": In der zweiten Januarwoche hat ganz Europa wieder Schule, ausser einem deutschen Bundesland. Gilt dann auch preislich als Nebensaison. VG Martin
08.02.2013 18:26 , Martin Kraus
Speziell... 
...mit dem "halben" Licht!
Finde ich toll, Deine "Entdeckungsreise" in diese Gegend. Ich kenne das Verbier von vor gut 40 Jahren, dort noch ohne Mont Fort!
Herzliche Grüsse
Walter
09.02.2013 08:54 , Walter Schmidt
Diese Seilbahnstation sieht ziemlich klein und kippelig aus. Dein Panorama bietet eine schöne Übersicht über diesen Gipfel. LG. Bruno.
09.02.2013 16:34 , Bruno Schlenker
schöner Überblick, die südseitige Televersion ist aber noch dichter in ihrer Aussage, gefällt mir persönlich besser. LG Alexander
10.02.2013 09:27 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100