Faszinierende Gipfelschau I   103428
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wildspitze (3774 m)
2 Mitterkarjoch
3 Hinterer Brochkogel (3628 m)
4 Königsspitze (3851 m; 50 km)
5 Monte Zebru (3735 m; 52 km)
6 Ortler (3905 m; 51 km)
7 Weisskugel (3739 m)
8 Äußerer Bärenbartkogel (3471; 18 km)
9 Piz Varuna (3453 m; 91 km)
10 Piz Palü (3900 m; 90 km)
11 Piz Bernina (4049 m; 91 km)
12 Hochvernagtspitze (3535 m)
13 Piz Julier (3380m; 96 km)
14 Piz Kesch (3418 m; 82 km)
15 Piz Ela (3339 m; 95 km)
16 Flüela Schwarzhorn (3146 m; 73 km)
17 Piz Linard (3411m)

Details

Location: Hinterer Brunnenkogel (3445 m)      by: Jochen Gerlach
Area: Ötztaler Alpen      Date: 01.03.2013
Traumwetter zu einem Traum-Skitag. Um 8:30 mit der ersten Bahn zum Gletscher gefahren, dann mit der neuen Wildspitzbahn weiter, und um 9:15 war ich an der Aussichtsterrasse auf dem Hinterern Brunnenkogel. Temperatur ca. -5 Grad bei Windstille. Mit der
EOS 7D und dem 135 mm bei f/10 mit ISO 200. Bracketing mit 1/500, 1/1250 und 1/3200 sec. Insgesamt 330 Einzelbilder im Hochformat 2 reihig. Original-Größe des Bildes beträgt 61847 x 10793 Pixel.

Viele Grüße,
Jochen

Comments

Großartig! Erste Bahn - da hat man noch seinen Frieden !!
Technisch gesehen verstehe ich die ISO 200 nicht. Ist das die niedrigst mögliche Einstellung?? Denkst du, dass die Mega-Pixel nach Kompression noch spürbar sind ??
2013/03/10 20:15 , Christoph Seger
herrlich - Giganten nah und fern!! gibt es einen Rechner, der so ein Bild öffnen kann?? :-) meiner schwächelt ja schon, wenn ich 20 Bilder der D40 mit 6MPix stitchen möchte...
2013/03/10 20:55 , Michael Strasser
Ein Pracht!! Danke und Gruß, Andre
2013/03/10 22:21 , Andre Hergemöller
High End! 
Mannomann!
Gruss Walter
2013/03/10 23:56 , Walter Schmidt
Ich mag das Bild, wirklich schön!

Allerdings: 330 Bilder? Die Frage steht ja, ob es diesen Aufwand braucht, bzw. inwiefern er sich bemerkbar macht. Kamera und Objektiv sollten auch ohne HDR einen sehr guten Dynamikumfang gewährleisten? Und brauchtest du 55 Hochformate (330/3/2), um den horizontalen Bildwinkel abzudecken? Die ISO200 versteh ich auch nicht ganz. Hast du mit Stativ gearbeitet?

LG,
Andreas
2013/03/11 00:05 , Andreas Starick
Hallo zusammen,
die ISO 200 kommen daher, das sich meine 7D auf Tonwert-Priorität eingestellt habe, dann sind ISO200 das minimal einstellbare.
Die hohe Anzahl der Bilder kommt wegen dem Objektiv zustande. Ich habe das 135 mm an der 7D verwendet. Macht mit dem Crop-Faktor effekitv 216 mm Brennweite. Wildspitze, Brochkogel und Petersenspitze sind aber nur gut 2 km weit weg. Bei der Brennweite trotz Hochformat nicht mit weniger Bildern zu realisieren. Alles freihand fotografiert. HDR habe ich deswegen gemacht, um eine ausgeglichene Belichtung zwischen Schnee un Schatten zu bekommen. Damit die Schattenbereiche nicht zu dunkel werden.
2013/03/11 06:51 , Jochen Gerlach
Sehr aufwändig gemacht. Die Mühe hat sich gelohnt. Ein wunderbar gleichmäßiger Himmel und blitzsaubere Ausleuchtung. Für 500 Pixel fast zu schade - bei den angedeuteten 11000 Pixel Höhe wird im Original wohl jedes Schneekristall sichtbar werden. VG HJ
2013/03/11 07:56 , Hans-Jürgen Bayer
Servus Jochen 
Herzlichsten Dank für die Erklärungen - tiefster Respekt vor deiner Leistung !!!!
2013/03/11 11:10 , Christoph Seger
Sehr schön Jochen, gibt es das auch in GROSS zu bestaunen ???

Liebe Grüsse
Gerhard.
2013/03/11 17:19 , Gerhard Eidenberger
Respekt vor dem Aufwand den du hier betrieben hast. Das hat wohl eine ganze Weile gedauert bis du alle Aufnahmen getätigt hattest. Das Ergebnis ist schon eindrücklich, wenn auch für dieses kleine Format nicht unbedingt notwendig. Gibt es das Panorama irgendwo in voller Auflösung zu sehen?
LG. Bruno.
2013/03/12 19:56 , Bruno Schlenker

Leave a comment


Jochen Gerlach

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100