Lampsenspitze   53240
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hoher Seblaskogel, 3.235 m
2 Gleirscher Fernerkogel, 3.189 m
3 Vordere Sonnenwand, 3.159 m
4 Zwieselbacher Grieskogel, 3.055 m
5 Funduspfeiler, 3.079 m
6 VERWALL
7 Gleirscher Rosskogel, 2.994 m
8 Zwieselbacher Rosskogel, 3.082 m
9 Rotgrubenspitze, 3.042 m
10 Kraspesspitze, 2.994 m
11 Haidenspitze, 2.975 m
12 Pirchkogel, 2.828 m
13 Grünstein, 2.662 m
14 Gaiskogel, 2.820 m
15 Griesspitzen
16 Räuengrat, 2.814 m
17 Rietzer Grieskogel, 2.884 m
18 Hocheder, 2.796 m
19 Hohe Munde, 2.662 m
20 Flaurlinger Rosskogel
21 Öfelekopf, 2.478 m
22 Wettersteinwand, 2.483 m
23 Peiderspitze, 2.808 m
24 Große Ahrnspitze, 2.196 m
25 Jochberg, 1.565 m, 56 km
26 Seinskopf, 1.961 m
27 Wörner, 2.476 m
28 Freihut, 2.625 m
29 Hochkarspitze, 2.482 m
30 Pleisenspitze, 2.569 m
31 Große Seekarspitze, 2.661 m
32 Ödkarlspitzen, 2.743 m
33 Birkkarspitze, 2.749 m
34 Kaltwasserkarspitze, 2.733 m
35 Großer Bettelwurf, 2.725 m
36 Kreuzjoch, 2.344 m
37 Fotscher Windegg, 2.577 m
38 Gilfert, 2.506 m
39 Saile, 2.404 m
40 Hoadl, 2.340 m
41 Große Ochsenwand, 2.699 m
42 Großvenediger, 3.664 m
43 Riepenwand, 2.744 m
44 Auf Sömen
45 Hoher Riffler, 3.231 m
46 Olperer, 3.476 m
47 Fußstein
48 Schrammacher, 3.411 m
49 Roter Kogel, 2.832 m
50 Hochfeiler, 3.510 m
51 Kirchdachspitze, 2.840 m
52 Hohe Röte, 2.855 m
53 Wilde Kreuzspitze, 3.132 m
54 Habicht, 3.277 m
55 Lüsenser Villerspitze, 3.027 m
56 Villerspitze, 3.087 m
57 Ochsenkogel, 3.029 m
58 Östliche Knotenspitze, 3.101 m
59 Rinnenspitze, 3.006 m
60 Östliche Seespitze, 3.416 m
61 Ruderhofspitze, 3.478 m
62 Aufstiegsspur Zischgeles
63 Lüsenser Fernerkogel, 3.299 m
64 Zischgeles, 3.004 m
65 Aufstiegsspur Grubenwand
66 Grubenwand

Details

Location: Gipfel der Lampsenspitze (2875 m)      by: Michael Bodenstedt
Area: Stubaier Alpen      Date: 22.03.2013
Nein, wir waren nicht allein unterwegs! Trotz Werktag zogen Scharen zum Zischgeles und zur Lampsenspitze, aber wer will es den Gleichgesinnten verdenken. Der Schnee in der Abfahrt noch prachtvoll und durchaus Hänge zu finden, in denen man seine eigenen Spuren ziehen konnte.
25 HF, 11.36 Uhr, F/13, 1/640 sec., 35 (52) mm

Comments

super - dieser Gipfel steht auch schon lange auf meiner Wunschliste. LG Alexander
2013/03/24 21:44 , Alexander Von Mackensen
Das ist natürlich bei weitem besser, als das was ich von dort mitgebracht habe. Und natürlich meine Hochachtung, wie du es geschafft hast, nicht nur das große Kreuz nicht ins Bild zu bekommen, sondern auch die Wetterstation "entfernen" konntest. Hast du das mit dosierten Standort-Wechseln hinbekommen??
LG Christoph
2013/04/01 17:03 , Christoph Seger
Hallo Michael, ich bin von Deinen Panoramen begeistert!
Wenn ich auch selbst nicht mehr so weit hoch komme, habe ich beim Betrachten Deiner Bilder viel Freude. Danke noch einmal für Deine Hilfe, ohne Deine genaue Anleitung, hätte ich meine Panos nicht Einstellen können.
Liebe Grüße Erich
2013/04/01 17:17 , Erich Braunreiter
@ Christoph: Es waren etliche Standortwechsel erforderlich. Ich bin da im übrigen mit mir selbst nicht ganz im Reinen, weil durch meine "Wanderungen" rund um's Kreuz das Panorama niemals "wissenschaftlichen" Kriterien genügen kann. Da aber - für meinen ganz persönlichen Geschmack - die Gipfelkreuze häufig der Gigantomanie frönen, muss man sich entweder einen gipfelferneren Standort suchen, oder "weitwinkeln" oder eben spazieren gehen. Ich habe mich bisher meist für Letzteres entschieden.
Gruß
Michael
2013/04/01 17:48 , Michael Bodenstedt
"wissenschaftliche Kriterien" 
... das werden wir hier wohl nicht diskutieren wollen ...
2013/04/01 18:22 , Christoph Seger

Leave a comment


Michael Bodenstedt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100