Speziell   53518
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gross Seehorn 3122 m
2 Kaltenberg 2896 m
3 Dom (Mischabelgruppe) 4545 m (215.6 km Entf.)
4 Grosse Wildgrubenspitze 2753 m
5 Braunarlspitze 2649 m
6 Widderstein 2533 m
7 Roggspitze 2747 m
8 Biberkopf 2599 m
9 Mädelegabel 2644 m
10 Grosser Krottenkopf 2657m
11 Urbeleskarspitze 2632 m
12 Zugspitze 2962 m
13 Holzgauer Wetterspitze 2895 m
14 Vorderseespitze 2889 m
15 Parseierspitze 3036 m
16 Hoher Riffler 3168 m
17 Weisskugel 3738 m (55.864 km Entf.)
18 Muttler 3294 m
19 Kuchenspitze 3148 m
20 Patteriol 3056 m

Details

Location: Valluga (2811 m)      by: Walter Huber
Area: Lechtaler Alpen      Date: 13.2.2008
Speziell für Christoph Seger wollte ich dieses Bild hier nur für kurze Zeit zeigen.
Damit beweisen dass ich viel öfters in meiner Festplatte stöbern sollte.
Was ich damals im Jahr 2008 nicht schaffte, lässt sich heute im Handumdrehen erledigen.
EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
13.02.2008 13:55
1/640 s - f/14 - ISO 200 - 26 mm / 39 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Valluga 2811 müM – 47.157569°, 10.212986° (810344 / 226675)
Blickrichtung: 15° - Öffnungswinkel: 360°
Pano aus 20 Quierformataufnahmen.

Comments

Lieber Walter
wenn dich dieses Bild nicht allzusehr in deinen Plänen für das Einstellen neuerer Panoramen stört, würde ich dich bitten, es drin zu lassen. Es zeigt sowohl den Grat sehr schön, wie auch die Talstation der Bahn. Ich finde es sehr gelungen - es ist erstaunlich, wie du das geschafft hast. Ein SUPER Doku Bild für diesen Berg, eine Rundumsicht, wie man sie oben stehend NICHT einfach erfassen kann - dazu sind die Antennen zu groß.
Herzlichst Christoph
PS: 2 kleine weiße Flecken am unteren Bildrand legen Zeugnis davon ab, wie sehr du dich bemüht hast, den schönen Tiefblick zu präsentieren.
PPS: Jetzt muss ich mir dann zu Hause gleich mein 17 mm Material ansehen :-)
2013/04/11 13:29 , Christoph Seger
@ Christoph 
So etwas ist natürlich schlicht und einfach gesagt ein "Bschiss*
Mit einem Geländestück von anderswo habe ich ein Zauneck abgedeckt das ich mit andern Mitteln nicht unsichtbar machen konnte.
Gruss von Walter
2013/04/11 17:01 , Walter Huber
Bekanntlich kann man von diesem Berg im traditionsreichsten Skigebiet der Alpen in gut 210km Entfernung die Mischabel sehen. Ich vermute, dass das bei den Sichtverhältnissen, die Du hattest, der Fall war. Gibt es davon Telebilder? - wie ja hier schon vom Säntis bis zur Zugspitze von Dir gezeigt. LG Wilfried
2013/04/11 18:19 , Wilfried Malz
:-)) 
Lieber Walter
ich würde sagen, die Kollegen sollten nicht so sehr raten, wo du stehst, denn über mein Pano funden sie auch dein Semi-Tele sondern wir sollten sie vielleicht anstacheln, den "Bschiss" zu finden. Mir ist auf den ersten Blick (und bei dem belasse ich es angesichts so schöner Details wie Grat und Talstation) nichts gravierendes aufgefallen.
Herzlichst Christoph
PS: Mir ist der "Bschiss" nicht gelungen, bei mir war das Eck [der Abluftschacht mit dem gebogenen Ende] zu groß :-))
2013/04/11 18:39 , Christoph Seger
@@ 
@ Wilfried Malz OK Mischabelgruppe / Dom nach meiner Rechnung ist die Blickrichtung 235.6° in 215.689 km. Wenn man mit Fernglas oben steht findet man den Dom zwischen der Wiss Platte und der Schijenflue. Entsprechende Teleaufnahmen habe ich keine gefunden.

@ Christoph Seger Dass es sich hier um ein Vallugapanorama handelt war nicht all zu schwer zu erraten.
Jetzt habe ich meine Bilder durchsucht, Das fehlende Stück ist auf keiner andern Aufnahme zu finden.
Gruss von Walter
2013/04/11 19:08 , Walter Huber

Leave a comment


Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100