Der Berg mit der Kerbe   62296
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Vorderunnutz
2 Hochunnutz
3 Hinterunnutz
4 Guffert Westgipfel
5 Schafe
6 Guffertkerbe
7 Blaubergschneid
8 Blaubergkopf
9 Halserspitz
10 Schneidjoch
11 Ragstattjoch
12 Rosskopf

Details

Aufnahmestandort: Guffert (2194 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Rofangebirge und Brandenberger Alpen      Datum: 10.08.2013
Bis weit in das nördlich angrenzende Unterland ist der Guffert einer der markantesten Berge des bayerischen Alpenpanoramas, bedingt durch die charakteristische Kerbe in der Mitte und die gekrümmten Flanken links und rechts dieser Kerbe, siehe hierzu z.B. pp12627 und/oder ap13584.

Es ist ein besonderes Gefühl, dann am Gipfel neben dieser Kerbe zu stehen, auf die halb Bayern blickt.

Zwar war die Fernsicht etwas dürftig, dafür nach dem gestrigen Regen der Aufstieg in frischer und kühler Luft sehr angenehm und kaum schweißtreibend.

Auf den Grasbändern unterhalb des Guffert-Westgipfels waren im Übrigen Schafe zu beobachten.


Nikon D800
Carl Zeiss Distagon 2,8/21
9 HF
1/400
F/8
ISO 100
Mit Stativ und Nodalpunktadapter
360°

Kommentare

Das hat sich offenbar wirklich ausgezahlt.
LG Christoph
10.08.2013 23:55 , Christoph Seger
Starkes Panorama ... der große Himmelsanteil mit den wunderbar präsentierten Wolken hat mich gleich zu Beginn begeistert und dann im "Finale" mit dem Gipfelkreuz aufgeklärt, warum Du diesen Bildaufbau so gewählt hast!!

Wundervoll gestaltet Jörg, und bewundernswert mit welchem Eifer Du Dein Equipment auf die Berge "schleifst" ... ich war eigentlich schon seit gut 8-10 Jahren dabei "abzuspecken", aber durch das neue Entdecken der Panoramafotografie und der damit verbundenen Ausrüstung (Stativ ... "Stihl" ...) sehe ich da plötzlich wieder schwierige Zeiten als Ü-50-er auf mich zukommen :-))) ... lG und einen schönen Sonntag, Hans-Jörg
11.08.2013 00:56 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr dynamisch präsentiert. Münchens nächstgelegener 2000er (mMn). War zuletzt 2011 droben mit bedeutend weniger Sicht. VG M.
11.08.2013 10:19 , Michael B.
"Das ist aber schön!" 
Ich öffnete das Pano, ohne vorher zu schauen von wem das ist!
Da rutschte mir der simple Spruch heraus!
Ist wirklich ein vollendetes Bild lieber Jörg!
Gruss Walter
11.08.2013 10:32 , Walter Schmidt
Danke Walter, das freut mich! Dein geübtes Auge erkennt offenbar schon den Urheber... :-)

@Hans-Jörg: Nun, bei mir war das andersrum: In Analogzeiten habe ich eine kleine Rollei B35 mit auf dem Berg gehabt, später diverse Fuji Finepix Ritsch-Ratsch-Kameras. Ich habe mich dann immer geärgert, dass schöne Augenblicke mit mauer Technik einfach nicht würdevoll festgehalten werden konnten. So kam dann die DSLR mit auf den Berg, Freihandpanoramen gelingen leider auch nicht immer. Es ist weniger Arbeit Stativ und Nodalpunktadapter mit auf den Berg zu schleppen, als später mit schlechtem Ausgangsmaterial ein Panorama zu erstellen. Daher lohnt der Aufwand durchaus...

lG,
Jörg E.
11.08.2013 23:15 , Jörg Engelhardt
Schee is...!!
Lg Hans
12.08.2013 18:03 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100