Düstere Wetterstimmung in der Kreuzeckgruppe   02278
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schwanspitz 2686m
2 Gößnitzsee
3 Göttinger Spitzen 2730m
4 Törlkopf (Böseckkamm) 2517m
5 Ankogel (in Wolken) 3246m
6 Maresenspitze 2915m
7 Mittagspitze 2433m
8 Strugenkopf 2420m
9 Möllkopf 2397m
10 Mölltaler Polinik 2784m
11 Strieden 2682m
12 Striedenkopf 2749m
13 Scheuchenkopf 2715m
14 Schwarzriesenkopf 2631m
15 Kreuzeck 2701m
16 Rothorn 2621m
17 Weißenkopf 2452m
18 Gonhorn 2649m
19 Hochkreuz 2709m
20 Gr. Griedelkopf 2659m
21 Kl. Griedelkopf 2565m
22 Rennbichl 2474m
23 Törlkopf 2440m
24 Spitzkofel (Lienzer Dolomiten) 2718m
25 Stronachkogel 1831m
26 Deferegger Berge
27 Schleinitz 2905m
28 Alkuser Rotspitze 3053m
29 Mulleter Seichenkopf 2912m
30 zentrale Schobergruppe
31 Zellinkopf 2597m
32 Hochnase 2560m
33 Pasterzenkees
34 Stall
35 Sadnig 2745m
36 Hochgrubenkogel 2664m
37 Sandfeldkopf 2920m
38 Kammspitz 2757m

Details

Aufnahmestandort: Törlkopf Ostgrat (2365 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Kreuzeckgruppe      Datum: 29. 8. 2013
Die Kreuzeckgruppe der südöstlichen Hohen Tauern ist hier bisher nur spärlich vertreten. Ihr fehlt nach der üblichen alpinen Bewertungsskala jede Attraktivität: dunkle Urgesteinsberge ohne charakteristische Gipfelformen, die deutlich unter 3000m bleiben und damit im Sommer keinen Firnschmuck mehr aufweisen. Dafür kann man hier auch in der Hochsaison noch echte Bergeinsamkeit erleben, vor allem, wenn dann auch noch die Sonne fehlt.

Ich bin zum Törlkopf aus der Staller Wölla aufgestiegen, einem südlichen Seitental des Mölltals, in das bis fast 1500m Höhe ein Werkssträßchen der Kraftwerksanlagen führt. Von einem Weg kann man eigentlich nicht sprechen, die spärlichen und verblassten Markierungen verliert man ständig, so dass ein wegloser Aufstieg zeitsparender ist. Keine Begegnung mit anderen Menschen, außer einem Einheimischen mit Hund.

21 HF-Aufnahmen, freihand, Brennweite 33mm KB, 1/250, f8.

Kommentare



Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100