Lechquellengebirge   32279
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gamsfreiheit
2 Roggelskopf 2284 m.ü.M.
3 Schafberg
4 Saladinaspitze
5 Fensterlewand
6 Rote Wand 2704 m.ü.M.
7 Formaletsch
8 Misthaufen 2436 m.ü.M.
9 Gamsbodenspitze
10 Pfaffeneck
11 Glongspitze
12 Mehlsack 2651 m.ü.M.
13 Spullerschafberg 2679 m.ü.M.

Details

Aufnahmestandort: Sonnenkopf (1840 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Lechquellengebirge      Datum: 06.08.2013
freihändig mit der NEX5, Panoramastudio

Mit Recht kann man das Lechquellengebirge als repräsentatives
Modell der gesamten nördlichen Kalkalpen bezeichnen. Das
mag erstaunen, besitzt doch dieses Gebirgsmassiv zwischen
Rätikon im Westen und Lechtaler Alpen im Osten nicht einmal
einen eigenen, historisch gewachsenen Namen. Man hat sich,
je nach Blickrichtung, beholfen mit den Bezeichnungen „Hintere
Lechtaler Alpen“ oder „Klostertaler Alpen“, bis Walter Flaig in
seinem Alpenvereinsführer 1971 die Bezeichnung „Lechquellengebirge“eingeführt hat: Ein Gebirge, das die Lechquellen in Hufeisenform umfasst“ (W. Flaig). Besonders reizvoll ist es, diese Region entlang der Weitwanderwege zu entdecken: Bergsteiger können hier tagelang wie auf
einem gewaltigen Dach unterwegs sein, ohne dazwischen allzu
weit absteigen zu müssen. Aber vielleicht will man ja einfach
nur wandern. Eventuell die persönliche Herausforderung
eines gelegentlichen Gipfelanstiegs ohne größere alpinistische
Schwierigkeiten. Für beides ist das Gebiet ideal, denn
dicht neben dem weit gespannten Netz von Verbindungswegen
liegen viele markante Gipfel, die durch gut markierte Anstiegswege erschlossen sind.


Kommentare

schön sanfte Farben und gute Beschreibung.
11.10.2013 14:11 , Leonhard Huber
Sehr ansprechende Ansicht eines schönen Wander- und Klettergebiets um die Rote Wand! LG Hans-Jörg
11.10.2013 15:02 , Hans-Jörg Bäuerle
"Gefällt mir"

lG,
Jörg E.
11.10.2013 16:03 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100