Über dem Hochnebel...   42952
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hoher Sadnig 2745 m
2 Feldkopf 2670 m
3 Laschitzkopf 2626 m
4 Stellenkopf 2590 m
5 Hoher Wiffel 2524 m
6 Zellinkopf 2597 m
7 Hohe Warte 2780 m
8 KARNISCHER HAUPTKAMM
9 Hochstadel 2681 m
10 LIENZER DOLOMITEN
11 Moharkreuz 2451 m
12 Lienzer Becken
13 Monte Antelao 3264 m
14 DOLOMITEN
15 Mulleter Seichenkopf 2916 m
16 Alkuser Rotspitze 3053 m
17 Oberes Mölltal
18 Petzeck 3283 m
19 Georgskopf 3090 m
20 Großer Friedrichskopf 3134 m
21 SCHOBERGRUPPE
22 Großer Hornkopf 3251 m
23 Kreuzkopf 3103 m
24 Brentenköpfe 3019 m
25 Hohes Beil 3086 m
26 Karlkamp 3114 m
27 Hoher Bretterkopf 3078 m
28 Langtalköpfe 2876 m
29 Großglockner 3798 m
30 Johannisberg 3453 m
31 Fuscherkarkopf 3331 m
32 GLOCKNERGRUPPE
33 Großes Wiesbachhorn 3564 m
34 Sandkopf 3090 m
35 Hoher Sonnblick 3106 m
36 Mohar 2604 m
37 Makerni 2640 m

Details

Location: Moharkreuz (2455 m)      by: Wolfgang Pessentheiner
Area: Goldberggruppe      Date: 17.11.2013
Eine sehr schöne vorwinterliche (oder eher frühwinterliche) Tour über dem Hochnebel in den Tälern...

360°-Panorama, etwas oberhalb des Moharkreuzes (2451m)


### TOUR ###

Schneeschuh-Tour im Auf- und Abstieg am Weg vom Sadnighaus (1880m) über Antoniuskapelle und Moharkreuz (2451m) zum Hauptgipfel des Mohar (2604m).

Aufstieg ca. 4 Stunden, einerseits aufgrund der Schneeverhältnisse, andererseits aufgund längerer "Foto-Sessions" beim Alpengasthaus Glocknerblick/Antoniuskapelle und beim Moharkreuz. (Unter normalen Bedingungen in ca. 2.5 Std. machbar, relativ leichte alpine Gipfel-Wanderung).

Der Schnee war sehr unterschiedlich: An den vom Wind freigewehten Stellen perfekter Firn, dann wieder bin ich trotz Schneeschuhen bis zum Knie im Pulverschnee eingesunken.
Der Forstweg vom Sadnighaus zur Antoniuskapelle quert einen Hang, vor dem aus beiden Richtungen Lawinen-Warntafeln angebracht sind: Hier war mit keiner Gefahr mehr zu rechnen, da offensichtlich in den Vortagen der gesamte Hang bereits als Lawine abgegangen war…

Abstieg in ca 2 Std.


Es gibt auch einen alternativen Weg vom Sagnighaus über das Göritzer Törl zum Gipfel des Mohar.


### TECHNISCHE DETAILS ###

Nikon D800
Zeiss Distagon T* 2,8/21 ZF.2
Novoflex VR-System II (Panorama-Stativkopf) - modifiziert
Gitzo GT1542T "Traveler" (Carbon-Stativ)

24 Hochformat-Aufnahmen in RAW (primär alle 20° ein Bild, in Richtung Gegenlicht alle 10°)
Ausgerichtet in PTGui Pro, Blending & Nachbearbeitung in 16bit in Photoshop
Original-Größe: 27725 x 7189 px

Comments

Mi sembra comunque un'ottima foto 
bella simmetria (la "palpebra" sul sole della nuvola a sinistra fa da contrappeso all'arco di nuvole sulla destra), bella definizione, bel soggetto -direi che si merita 4 stelle
Ciao, Alvise
2013/11/19 16:03 , Alvise Bonaldo
Sonne und Wolken, die Protagonisten auf diesem Pano.
Sehr schön!
Gruß Klaus
2013/11/19 23:06 , Klaus Brückner
Vielen Dank für die ausführlichen technischen Angaben. LG. Bruno.
2013/11/21 18:32 , Bruno Schlenker
Sehr schön ... unter anderem auch der (scheinbare) "Altocumulus-Bogen"! Viele Grüße, Andre
2013/12/11 22:22 , Andre Hergemöller

Leave a comment


Wolfgang Pessentheiner

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100