Schobergruppe Winterstudie - TELE   143013
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 KREUZECKGRUPPE
2 Kellerspitzen 2769 m
3 KARNISCHER HAUPTKAMM
4 Hohe Warte 2780 m
5 Seekopf 2554 m
6 Monte Canale 2536 m
7 Hochstadel 2681 m
8 Keilspitzen 2739 m
9 LIENZER DOLOMITEN
10 Grubenspitz 2671 m
11 Gamsköpfe 2695 m
12 Sandspitzen 2770 m
13 Laserzkopf 2718 m
14 Seekofel 2738 m
15 Teplitzer Spitze 2613 m
16 Monte Peralba / Hochweißstein 2692 m
17 Zwölferspitz 2592 m
18 Mulleter Seichenkopf 2916 m
19 Spitzer Seichenkopf 2888 m
20 Weißer Kopf 2925 m
21 Kleiner Friedrichskopf 3059 m
22 Großer Friedrichskopf 3134 m
23 Georgskopf 3090 m
24 Petzeck 3283 m
25 Hoher Perschitzkopf 3125 m
26 Gradental
27 Monte Antelao 3264 m
28 Weißwandspitzen 2916 m
29 Cima Bagni 2983 m
30 Adolf-Nossberger-Hütte
31 Hochbrunnerschneid 3046 m
32 Alkuser Rotspitze 3053 m
33 Keeskopf Grat
34 Kleiner Hornkopf 3194 m
35 Großer Hornkopf 3251 m
36 Kreuzkopf 3103 m
37 Klammerköpfe 3163 m
38 SCHOBERGRUPPE
39 Dreischusterspitze 3145 m
40 Kögele 3030 m (?)
41 Hoher Bretterkopf 3078 m
42 Hoher Seekamp 3112 m
43 Karlkamp 3114 m
44 Gössnitzkopf 3096 m
45 Hochschober 3242 m
46 Südliche Talleitenspitze 3113 m
47 Glödis 3206 m
48 Nördliche Talleitenspitze 3115 m
49 Roter Knopf 3281 m
50 Kristallkopf 3160 m
51 Ruiskopf 3090 m
52 Böses Weibl 3119 m
53 Gridenköpfe 3031 m
54 Gössnitztal
55 Tramerkamp 2971 m
56 Zinggetz 2971 m
57 Gremul 2909 m
58 Pfannhorn 2820 m
59 Königspitze 3851 m
60 Zinggetzkamp 2876 m
61 Monte Zebru 3735 m
62 Wildgall 3273 m
63 Hochgall 3436 m
64 Schneebiger Nock 3358 m
65 Kastenegg 2821 m
66 RIESENFERNERGRUPPE
67 Lenkstein 3236 m
68 Lasörling 3098 m
69 Kessegg 3173 m
70 Panargenspitze 3117 m
71 Leitertal
72 Kendlspitze 3085 m
73 Schwertkopf 3099 m
74 Schwerteck 3247 m
75 GLOCKNERGRUPPE

Details

Aufnahmestandort: Gjaidtroghöhe (2989 m)      Fotografiert von: Wolfgang Pessentheiner
Gebiet: Goldberggruppe      Datum: 22.01.2014
Nach langer Zeit war ich wieder einmal in Heiligenblut schifahren... um genau zu sein, das erste Mal seit meiner Kindheit. Damals hatte ich noch kein Auge für die Ästhetik der Berge, daher waren die Aussichten bzw. Blickwinkel von hier für mich so gut wie "neu"...

Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, von der höchsten Liftstation, der Hochfleiss auf 2902m, die rund 80hm auf den Gipfel der Gjaidtroghöhe raufzustapfen. Abgesehen davon, dass man einen "netten" Glocknerblick hat (hier nicht im Bild), fand ich persönlich die Sicht in die Nordwand des Petzecks und auf die Grate des Großen Friedrichkopfs besonders beeindruckend!

Leider waren gleichzeitig eine Menge anderer Leute dort oben. U.a. eine Gruppe von ca. 20 Jugendlichen mit einem Erwachsenen (Schul-Schikurs?), die praktisch den ganzen Gipfelberich "okkupierten", so dass mir die Laune, ein 360er aufzunehmen, recht schnell vergangen war. :P
Aber zumindest war es mir vergönnt, ein brauchbares Teil-Pano von meiner geliebten Schobergruppe mit heim zu bringen. :)


### TECHNISCHE DETAILS ###

Nikon D800
Nikon AF-S Micro-NIKKOR 105mm 1:2,8G VR
Novoflex VR-System II (Panorama-Stativkopf) - modifiziert
Gitzo GT1542T "Traveler" (Carbon-Stativ)

Das Original-Panorama besteht aus 16 Hochformat-Aufnahmen, mit einer Größe von 53024 x 5331 Pixel (ein Teil des Himmels bereits weggeschnitten).
Die vorliegende Version ist ein auf allen Seiten stark gecroppter Ausschnitt und entspricht bzgl. Auflösung ca. einer 25%-Ansicht des Originals.
RAW-Format
Ausgerichtet in PTGui Pro, Blending & Nachbearbeitung in 16bit in Photoshop

Kommentare

Super Qualität, Blaustich auch entfernt, toll !
23.01.2014 19:53 , David Letzbor
Große Klasse ... ganz großes "Schober-Kino" in einer wirklich brillianten Qualität! Aus eigener 30jähriger Erfahrung kann ich Deine Liebe zur Schobergruppe sehr gut verstehen! Danke für diese tolle Szenerie, Andre
23.01.2014 20:39 , Andre Hergemöller
Studie trifft es angesichts der enormen Detailschärfe sehr gut. Man verliert sich schon in der Anschaulichkeit einzelner Bergflanken, umso mehr im Ganzen.
23.01.2014 21:30 , Harry Dobrzanski
Perfekte und tadellose Bearbeitung bei einem tollen Motiv!

lG,
Jörg E.
23.01.2014 22:35 , Jörg Engelhardt
Einzigartig! 
Beispielhaft! Verrätst Du uns noch die Blende und Verschlusszeit ?
Gruss Walter
24.01.2014 09:57 , Walter Schmidt
Ob es einzigartig ist kann ich nicht beurteilen. Es hat aber auf jeden Fall in Deinem Oevre eine Ausnahmestellung, da du ja sonst 360er mit schönem Himmel präsentierst und auch "anders" unterwegs bist. Wie auch immer - hervorragend Qualität wird hier präsentiert, schöne Ausgewogenheit in Farbgebung und Komposition. Das mit dem Blaustich verstehe ich nicht ganz, vermutlich gab es da eine erste Version. Ich habe mir beim ersten Betrachten gedacht ... was haben die alle mit der Schobergruppe, schon bei den Karnischen und den Dolos haut es mir den Unterkiefer auf Anschlag hinunter. Aber dann, wenn man scrollt - OHOO!!

Jetzt bleibt es nur noch sich in den Hosenboden zu beißen, weil einem so ein Ausflug / so ein Standort nicht selbst eingefallen ist ....

Herzlichst Christoph

Nota bene: Interessant auch die "exotischen Voter" ... offensichtliche Gebietskenner, schön aber auch zu wissen, dass mehr Leute noch ap anschauen als die durchschnittlichen Votings erahnen lassen. Das versöhnt ein wenig ...
24.01.2014 11:11 , Christoph Seger
@Walter 
Manueller Modus, f/11, 1/400s, ISO 100, RAW-Format

Die optimale Belichtungszeit wurde anhand zweier Testaufnahmen im A-Modus bei fixer Blende 11 bestimmt, eine Aufnahme in Richtung Gegenlicht, die andere in die entgegengesetzte Richtung -> Mittelwert.
(Bei viel reflektierendem Schnee im Zweifelsfall eher leicht unterbelichten!)

LG Wolfgang
24.01.2014 12:13 , Wolfgang Pessentheiner
Danke Wolfgang
Ich stand am gleichen Tag auch in gleissender Sonne. Habe es aber zu gut gemeint mit meinen Belichtungen 11/1000. Zuviel gibt auch keine guten Ergebnisse!
Danke und Gruss Walter
24.01.2014 12:30 , Walter Schmidt
Perfekt! 
24.01.2014 14:40 , Werner Maurer
Ein sehr beeindruckendes Panorama Wolfgang, ich muss mich mehr in deinen Kerngebieten herumtreiben das ist mir klar. Obwohl ein paar Pixel mehr nach links und mit dem Polinik wäre ein von mir panoramisierter Berg 2013 auf deinem Pano sichtbar.

Liebe Grüsse
Gerhard.
24.01.2014 19:04 , Gerhard Eidenberger
Wirklich sehr beeindruckend ! Die paar Millimeter rechts oben wurden schon angesprochen. Deinen Angaben nach hast du das Pano gecropped, so dass durchaus noch Luft nach oben gewesen wäre (ein klein wenig, so etwa 20 Pixel). Aber dann käme das leidige Thema mit der Neubeschriftung .... VG
24.01.2014 20:40 , Michael B.
Sehr schön
25.01.2014 03:28 , Thomas Janeck
Ein grandioses Werk bei dem das Durchscrollen große Freude bereitet - perfekte Qualität ... "chapeau"!!! LG Hans-Jörg
26.01.2014 22:40 , Hans-Jörg Bäuerle
Toll. Diese kleinen Anstiege von der obersten Liftstation erweitern den Blick oft enorm und (ist es nicht wie her voll, sondern wie meist leer) entschlacken auch den Vordergrund - daher bei uns mittlerweile auch sehr beliebt. VG Martin
29.01.2014 19:57 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Wolfgang Pessentheiner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100