Geislerspitzen beim Untergang   32361
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Kleine Fermeda 2818m
2 Große Fermeda 2873m
3 Gran Odla 2831m
4 Col Raiser 2102m
5 Mittagsscharte
6 Sass Rigais 3025m
7 Furchetta 3025m
8 Torkofel 2967m
9 Wasserscharte
10 Kanzeln 2801m
11 Munteleja 2634m
12 Munt de Stevia 2552m
13 Pela de Vit 2493m

Details

Aufnahmestandort: Monte Pana, Grödnertal (1625 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 21. Februar, 17:35 Uhr
Sieht aus wie Alpenglühen. Die Sonne war hier gerade am Untergehen, als sie die Felswände der Geisler- und der Puezgruppe so rot erstrahlen ließ. Das war in einem Winter mit wenig Schnee - aber die Pisten hatten bis zur Talstation einen ausreichenden Kunstschneebelag.
Wer noch einen Gipfel oder eine Scharte benennen kann, kann das gerne tun.

4 Querformataufnahmen mit 150mm KB-Brennweite, ohne Stativ, mit PTGui gestitcht.

Kommentare

Absolut grandios, der Himmel "wie geschleckt", die Farben zum Verlieben. Nur Tag und Monat anzugeben reizt natürlich, dem Jahr nachzufragen - aber du wirst schon deine Gründe haben, es nicht dazuzufügen. Noch was für mich interessantes: Zumindest links tragen die Lärchen noch gelb, d.h. auch die Wochen / Monate davor war der Winter offenbar von der milden Sorte ....
Herzlichst Christoph
30.01.2014 17:56 , Christoph Seger
sehr schöne Farben! Beeindruckend
25.02.2014 14:06 , Rudi Przybylski
Zufällig wieder mal drauf gestossen worden.
Das war im Jahre 2008, Christoph.
26.01.2018 14:20 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100