Zu Besuch bei den beiden Pischahorn-Steinmännern   82313
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Falknis 2562m
2 Schesaplana 2964m
3 Drusenfluh 2830m
4 Sulzfluh 2817m
5 Fergenhorn 2860m
6 gr. Seehorn 3122m
7 Hoher Riffler 3168m
8 Vesulspitze 3089m
9 Silvrettahorn 3244m
10 Verstanclahorn 3298m
11 Piz Fliana 3281m
12 Plattenhörner 3200m
13 Piz Linard 3410m
14 Ortler 3905m
15 Königsspitze 3851m
16 P. San Matteo 3675m
17 Cima de Piazzi 3439m
18 Flüela Wisshorn 3085m
19 Piz Vadret 3229m
20 Piz Palü 3901m
21 Piz Zupo 3996m
22 Flüela Schwarzhorn 3146m
23 Piz Bernina 4049m
24 Piz Roseg 3937m
25 Piz Uertsch 3268m
26 Piz Julier 3380m
27 Piz Calderas 3397m
28 Piz d'Err 3378m
29 Piz Ela 3339m
30 Tinzenhorn 3173m
31 Piz Mitgel 3159m
32 Piz Grisch 3060m
33 Piz Tambo 3279m
34 Rheinwaldhorn 3402m
35 Pischahorn 2980m
36 Aletschhorn 4195m (154km)
37 Finsteraarhorn 4274m
38 Oberalpstock 3328m
39 Tödi 3614m
40 Ringelspitz 3247m

Details

Aufnahmestandort: Pischahorn (2980 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Silvretta      Datum: 12. März 2014
Nach langer Zeit war ich wieder mal auf dem Pischahorn,
wo ich rundherum kein einziges Wölkchen entdecken konnte,
was bei einer Sicht von gegen 150km (Aletsch-/Finsteraarhorn) doch erstaunlich ist!

17 HF-Aufnahmen mit f/8, 1/1500s, 100 ISO, 40mm (KB)
Blickwinkel 360°, CH-Koord. 791.450/187.750

Kommentare

Irgendwo, auf den entferntesten Gipfeln der Westalpen scheint es ihn noch zu geben: Den Traumwinter....

Beste Grüße,
Jörg E.
12.03.2014 22:40 , Jörg Engelhardt
Sehr schöner Gipfel. Steigt man da von der Pischa-Bergstation auf?
13.03.2014 00:53 , Christoph Seger
@Christoph 
Hab ich so gemacht angesichts meiner abnehmenden Kondition (;-)
Die Abfahrt geht dann durch das SW-orientierte Mattjisch Tälli,
das bei den frühlingshaften Temperaturen um 13 Uhr schon ziemlich weich war.
Wenn man unten oberhalb der Flüelapassstrasse nicht in Alpenrosenstauden hängen bleiben will,
kann man auf ca. 2400m nach rechts abbiegen, dann kommt man wieder ins Pischa-Skigebiet zurück,
wo die Pisten für eine genüssliche Sulzschneeabfahrt bis ins Tal allemal besser und bequemer sind!
lg Fredy
13.03.2014 17:10 , Fredy Haubenschmid
Sehr schönes Panorama lieber Fredy, gefällt mir.

Liebe Grüsse
Gerhard.
16.03.2014 20:00 , Gerhard Eidenberger
Wunderbare Silvrettaschau Fredy!!! LG Seb
17.03.2014 18:49 , Sebastian Becher
Fühltest Dich sicher wie ein Glückspilz! 
Ist immerhin ein Berg mit Kaliber! Trotz der Hilfsmittel!
Ich war noch nie auf diesem Brocken!
Schöne Rundumsicht. Der Falknis ist richtig?
Werde mich hoffentlich mit alpinen Sommerbildern wieder in Szene setzen!
Gruss Walter
17.03.2014 19:03 , Walter Schmidt
Faszinierender Fernblick!

So langsam pirsche ich mich bei meiner "Bewertungsnacharbeit" wieder an die aktuellen Verhältnisse an! Wie ich sehe hattest Du ja vor 5 Tagen traumhafte Verhältnisse. LG Hans-Jörg
17.03.2014 20:49 , Hans-Jörg Bäuerle
überwältigend 
Diese Weite, Präzision der Aufnahme und Größe des Wunders der Natur/Schöpfung. Da oben kann man dem Himmel nahe-sein: das drückst Du aus, lieber Fredy
In jener Zeit, zu der ich nicht selber laufen konnte, ein besonderes Geschenk: DANKE!
13.06.2014 11:09 , Hans-Gerhard Behringer

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100