Oben !   134414
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wasenhorn
2 Monte Zeda
3 Fieschergletscher
4 Helsenhorn
5 Cima Lago
6 Monte Leone
7 Piz d'Andolla
8 Weissmies
9 Fletschhorn
10 Signalkuppe
11 Monte Rosa
12 Dufourspitze
13 Lyskamm
14 Dom
15 Groß-Wannenhorn
16 Matterhorn
17 Weisshorn
18 Dent Blanche
19 Grand Cornier
20 Fiescher Gabelhorn
21 Pigne d'Arolla
22 Geißhorn
23 Mont Blanc de Cheillon
24 Grand Combin
25 Petit Combin
26 Nesthorn
27 Grünhornlücke
28 Grandes Jorasses
29 Mont Blanc
30 Aletschhorn
31 Aiguille Verte
32 Aiguille de Chardonnet
33 Aig. du Tour
34 Großer Aletschfirn
35 Mont Buet
36 Lötschenlücke
37 Tour Saliere
38 Dents du Midi
39 Balmhorn
40 Altels
41 Mittaghorn
42 Grünegghorn
43 Äbeni Flue
44 Gletscherhorn
45 Blümlisalp
46 Groß-Grünhorn
47 Klein-Grünhorn
48 Jungfrau
49 Trugberg
50 Hint. Fiescherhorn
51 Mönch
52 Groß-Fiescherhorn
53 Eiger
54 Klein_Fiescherhorn
55 Schreckhorn
56 Strahlegggletscher
57 Lauteraarhorn
58 Rosenhorn
59 Hangendgletscherhorn
60 Ritzlihorn
61 Sustenhorn
62 Unteraargletscher
63 Tieralplistock
64 Clariden
65 Finsteraargletscher
66 Dammastock
67 Tödi
68 Galenstock
69 Grimselsee
70 Furka
71 Oberaarsee
72 Adula
73 Bernina
74 Oberaarhorn
75 Monte Disgrazia
76 Oberaarjoch
77 Oberaarrothorn
78 Basodino
79 Grigna
80 Vord. galmihorn
81 Blinnenhorn
82 Monte Generoso

Details

Location: Finsteraarhorn (4275 m)      by: Harry Dobrzanski
Area: Berner Alpen      Date: 16.4.2014
Was soll man zum Finsteraarhorn schon sagen, es ist schon eine Wucht. Langgeplant und mit mühsam freigeschaufelter Vorbereitungszeit haben wir uns ein wenig an höhere Berge gewöhnt und versucht, ansatzweise an die alte Bergform anzuschließen, die man so mit Mitte oder Ende 20 hatte. Und umso größer war die Dankbarkeit über die guten Verhältnisse und das Wetter, und, dass es gereicht hat. Nach längerer Bastelei mit widerspenstigen und sich lockernden Steigeisen, deren Fixierung nicht so recht (trotz Test vorher) mit den Skischuhschnallen harmonieren wollte, waren wir wegen der fortschreitenden Zeit schon dabei, eine Umkehr zu erwägen. Nur noch um den einen Felskopf schauen, wie weit es noch ist...wir hatten noch mit einem längerem Grat gerechnet, und: Oben!
Der starke Wind hat alle Frühaufsteher an dem Tag abgeschreckt und erst später nachgelassen, so dass wir alleine oben waren.
Wie bei so vielen Gipfelgeschichten beschrieben gibt es auch hier Querbezüge innerhalb des Forums, sprich Motivationsverstärkung durch Panoramen, also danke Bruno, Uta, und alle anderen Berner-Oberland-Virtuosen !

Beschriftung erstmal aus der Erinnerung, wird nach und nach ergänzt

17 Querfomataufnahmen, freihand, Canon Powershot SX 120IS, Hugin, Stitchfehler ausgebessert mit PS2, leicht nachgeschärft, sonst keine weitere Bildbearbeitung, Uhrzeit 15:20

Comments

Glückwunsch Harry - schon ein imposanter Gipfel den Du da erreicht hast!!!

Und SOLI DEO HONOR - auf dem von Dir schön platzierten Gipfelkreuz des Finsteraarhorns - ist mir aus dem Jahr 1996 bis heute noch im Gedächtnis geblieben ... genauso wie der begeisternde Blick von dort oben auf die Normalanstiege des Lauteraar- und Schreckhorns direkt gegenüber.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/04/28 10:58 , Hans-Jörg Bäuerle
Glückwunsch zum Gipfel! Auch wenn das Panorama qualitativ nicht ganz **** ist, gebe ich hier dennoch gerne die **** für die bergsteigerische Leistung.

lG,
Jörg E.
2014/04/28 12:11 , Jörg Engelhardt
Gewaltige Bergwelt in den Berner Alpen. Sehr schönes Panorama!
2014/04/28 14:20 , Franz Hallwirth
Prächtig! 
Also dreiviertel mit Ski und dann noch zu Fuss etwas Kribbeliges!
Und das Fernsichtwetter war gnädig!
Gruss Walter
2014/04/28 16:18 , Walter Schmidt
Die Schärfe ist evetuell noch etwas grobkörnig.. Nichtsdestotrotz ein gigantisches Panorama bei bester Fernsicht! Und dann noch so abgebrüht zu sein und das Gipfelkreuz samt Partner so souverän zu integrieren! Chapeau!!

Macht Vorfreude auf den kommenden Bergsommer wo ich hoffentlich vom AH rüberschauen kann..

LG Seb
2014/04/29 11:06 , Sebastian Becher
Ja, ein großartiger Gipfel, Glückwunsch, Harry!
2014/04/29 17:11 , Uta Philipp
Ein attraktiver Gipfel. Glückwunsch zur Winterbesteigung! LG. Bruno.
2014/04/29 19:36 , Bruno Schlenker
Merci vielmal 
...für die netten Kommentare - ich habe es versucht, aber mehr Schärfe läßt sich nicht mehr herausholen. Freihand und mittelgroße Kompaktcamera und natürlich der Schnauferer...Der Unterschied zu Top-Fotografien, von denen es hier ja einige gibt, ist natürlich vorhanden, und die 4**** Skala ist da ungerecht - insofern müße man für das High-End-Level eher die Skala auf 5 oder 6 Sterne erweitern. Die "Mischwertung" aus reiner Fotoqualität und Berg ist mir aber auch irgendwie sympathisch.
2014/04/29 20:08 , Harry Dobrzanski
Auch von mir Glückwunsch zu diesem tollen Gipfel. Die Aussicht ist ja enorm. Das Bildmaterial, das Du unter diesen Bedingungen mitgebracht hast, ist ja gar nicht schlecht - ich denke, daß sich mit ein paar einfachen, hier verbreiteten Kniffen in der Bearbeitung (Stitchen in 16bit, Skalieren und Schärfen mit IrfanView, max. Ausnutzung der Dateigrösse) noch ein bisschen mehr rausholen liesse. Tut dem Motiv aber auch so wie hier präsentiert keinen Abbruch. VG Martin
2014/04/29 20:18 , Martin Kraus
Congratulations!
2014/04/29 21:47 , Giuseppe Marzulli
Glückwunsch zu diesem Gipfel und Pano! LG, Volker
2014/05/08 21:46 , Volker Driesen
Schönes Panorama. 
Erinnert mich an unsere Skibesteigung 2011. War ein grandioses Erlebnis! Aber da war ich noch nicht auf die Idee gekommen, Freihandpanoramen aufzunehmen …
2014/05/26 11:51 , Michael Prittwitz
Übersehen... 
... sorry, das habe ich wohl leider übersehen. Glückwunsch zu Tour und Panorama Harry!!

Herzlichst
G.
2014/06/14 20:07 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Harry Dobrzanski

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100