Sieht gefährlich aus   112201
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tofana di Rozes 18km
2 Lagazuoi 14km
3 Hexenstein 13km
4 Cima de Marcoira 30km
5 Cima Ciadin del Loudo 29km
6 Razesta 29km
7 Cima Sief 9km
8 Sela de Ponta Negra / Punta Nera 28km
9 Spiez de le Seleghe 9km
10 Averau 16km
11 Punta Sorapiss 29km
12 Col di Lana 10km
13 Croda Marcora
14 Rif. Nuvolau
15 Ra Gusela
16 Cima Bel Pra
17 Croda di Lago
18 Passo Giau
19 Cima Abrizzola
20 Monte Formin
21 Monte Poré
22 Antelao
23 Cima Loschiesuoi
24 Monte Cernera
25 Cima de Val d'Arcia
26 Croda de Forca Rossa
27 Monte Pelmo

Details

Aufnahmestandort: P beim Kriegerdenkmal am Pass Pordoi (2100 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 9.8.2012, 19:11 Uhr
Vorgeschmack auf kommende Tage?

5 Querformataufnahmen (Canon EOS 450D und Canon EF 70-300 IS @ 90mm, ohne Stativ) gestitcht mit PTGui.
Überarbeitung eines Panoramas, das ich schon mal gezeigt hatte.

Kommentare

Schöner Vorgeschmack und auch schon ein wenig Rückblick auf die letzten 2 Wochen :-)
16.06.2014 15:23 , Christoph Seger
Kommende Tag... Wenn das Geld seinen wahren Wert zeigt und die Systeme wanken oder richtet sich deine Andeutung auf weitere Wetterszenen?

Pano ist super!

LG & behüt Dich Gott,
Christian
16.06.2014 21:17 , Christian Hönig
Diese Wolkenstimmung gefällt mir besonders gut, sieht nach einen Wetterumschwung aus.
lg. Patrick
16.06.2014 21:54 , Patrick Runggaldier
Christian, in die Richtung hatte ich hier noch nicht gedacht, aber bei dem Gegenspieler, den ich gerade in Arbeit habe, tatsächlich.
Danke Dir und Christoph für die Würdigung meines wieder einmal hier erfolgten Beitrages.
PS: Patrick erst recht, da der sich hier besonders gut auskennt.
16.06.2014 21:57 , Heinz Höra
Schönes Wolkenspiel!
VG, Danko.
16.06.2014 22:28 , Danko Rihter
großartige Wolken-Berge. In der Tat sollte man sich da lieber im unteren Stockwerk aufhalten und solche Fotos machen ;-)
17.06.2014 13:01 , Winfried Borlinghaus
Herrlich!!
Lg Hans
18.06.2014 10:32 , Hans Diter
Nicht jedem gelingt es, im mittleren Brennweitenbereich so gut zu arbeiten und nur wenigen gelingt es, diese Stimmung in ein Panorama zu transferieren. Gruss, Felix
19.06.2014 17:41 , Felix Gadomski
Einzigartige meteorologische Handschrift - stimme Felix voll zu!!

Herzlichst
Hans-Jörg

... das frühere Panorama habe ich auch noch in Erinnerung - finde es aber nicht mehr?!?
19.06.2014 21:12 , Hans-Jörg Bäuerle
Felix, ich habe, ehrlich gesagt, nicht verstanden, wie Du das gemeint hast. Der Stabilisator des Objektivs arbeitet nämlich sehr gut und der Autofocus - ich arbeite meistens mit dem One-Shot-Autofocus - auch. Außerdem hatte ich 1/500Sek. Belichtungszeit, so daß zu erwarten war, daß alle Aufnahmen scharf werden, was auch der Fall war. Da ich ja ohne Stativ gearbeitet habe, war das fertige Panorama insgesamt schon etwas sehr schief, aber es ließ sich noch ein gut passender Ausschnitt machen. Manchmal helfe ich da in den Ecken auch nach. Wenn ich mit Stativ gearbeitet hätte, dann hätte ich wegen des Aufstellens und Ausrichtens des Stativs garantiert diese Situation nicht mehr so aufnehmen können. Das betrifft nun schon die Stimmung, von der Du auch gesprochen hast. Diese zu bekommen ist allerdings meistens Glückssache. Ich habe deshalb zum Vergleich noch das Panorama Nr. 25749 eingestellt, das ich 20 Minuten vorher, aber an etwas anderer Stelle, aufgenommen hatte. (Hans-Jörg, damit habe ich das Panorama, das ich vorher zum Vergleich gezeigt hatte, ersetzt.) Das zeigt, wie rasant sich die Verhältnisse geändert haben. Um bestimmte Stimmungen einzufangen, erfordert das schnelles Handeln, am besten mit bestimmten Voreinstellungen am Fotoapparat. Jetzt habe ich wahrscheinlich viel zu viel geschrieben, denn das dürfte eigentlich alles bekannt sein.
23.06.2014 14:36 , Heinz Höra
Hallo Heinz! Immerhin konntest Du Dir Deine Frage zu meinem Kommentar durch Deine Ausführungen selbst beantworten.
24.06.2014 13:06 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100