Meine zweite Referenz für die höchsten "Tiroler" und das der Blick von der Hohen Salve...   03322
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Passauerkopf 2465m 38,5km
2 Hochbrett 2470m 37,4km
3 Birnhorn 2634m 39,9m
4 Jauzkopf 2492m 39,5km
5 Hornköpfl 1773m 17,3km
6 Schönfeldspitze 2663m 55,2km
7 Selbhorn 2655m 57,2km
8 Wilder Hagg 1639m 16,5km
9 Bonegg 2560m 58,2km
10 Karstein 1922m 21,4km
11 Hochseiler 2793m 62,3km
12 Hochkönig 2941m 64,8km
13 Schreckkopf 1769m 32,2km
14 Spielberghorn 2044m 32,5km
15 Platte 1906m 24,3km
16 Hochetzkogel 1738m 18,8km
17 Stuckkogel 1848 19,9km
18 Wildseeloder2118m 25km
19 Brunnerkogel 1789m 19,8km
20 Hoher Mahlstein 2063m 25km
21 Niederer Mahlstein 1899m 24,6km
22 Gebra 2057m 22,5km
23 Bischof 2127m 24,1km
24 Messnerhöhe 2048m 24,1km
25 Schöttling 1799m 23,2km
26 Sonnspitze 2062m 23,9km
27 Schattberg West 2096m 33,5km
28 Hahnenkamm 1712m 13km
29 Stemmerkogel 2123m 33,8km
30 Staffkogel 2115m 24,1km
31 Zirnkogel 2215m 37km
32 Ehrenbachhöhe 1802m 12,8km
33 Hohe Penab 2113m 29,3km
34 Hochkogel 2249m 34,6km
35 Medalkogel 2123m 33,6km
36 Tristkogel 2059m 23,2km
37 Bärensteigkopf 2225m 32,9km
38 Gamshag 2178m 22,8km
39 Steinbergerkogel 1972m 19,2km
40 Teufelssprung 2174m 23,4km
41 Rettenzink 2510m 50,1km
42 Geißstein 2363m 26,1km
43 Gaisberg 1770m 7,6km
44 Krapfbrachkogel2716m 50,3km
45 Zwingkopf 3117m 52,8km
46 Bambächkopf
47 Bauernbrachkogel
48 Schneespitze 3317m 52,4km
49 Rescheskogel 2182m 25,8km
50 Pengelstein
51 Hoher Tenn 3368m 52,5km
52 Mauerkogel 2129m 25,5km
53 Kleines Wiesbachhorn 3283m 53,6km
54 Großes Wiesbachhorn 3564m 53,9km
55 Vorderer Planitzer
56 Lerchwand
57 Kitzsteinhorn 3203m 47,7km
58 Vorderer Bratschenkopf 3401m 54km
59 Geralkopf
60 Klockerin 3425m 53,3km
61 Hohe Dock 3348m 55km
62 Grieskogel 3066m 49,3km
63 Großer Bärenkopf 3396m 54,4km
64 Hocheiser 3206m
65 Mittlerer Bärenkopf 3558m 53,7km
66 Vorderer Bärenkopf 3249m 53,7km
67 Schwarzkogel 2030m 15,1km
68 Zwöjferkogel 2446m 35,2km
69 Schieder Hörndl 2476m 36,2km
70 Hohe Riffel 3358m 51,7km
71 Johannisberg 3453m 53,1km
72 Schrotkopf 2776m 38,5km
73 Großglockner 3798m 57,1km
74 Romanis Wandköpfe 3511m 54,4km
75 Nord Glanzkopf
76 Süd Glanzkopf
77 Gramul 3276m 56,2km
78 Stubacher Sonnblick 3088m 47km
79 Granatspitze 3086m 47,9km
80 Kaiser Bärenkopf 3079m 49,3km
81 Phapper 2513m 32,2km
82 Kleiner Rettenstein 2216m 17,7km
83 Gampenkogel 1957m 8,2km
84 Hörndl 2852m 40,7km
85 Luckenkogel 3100m 51,1km
86 Hochgasser 2922m 42,4 km
87 Muntanitz 3232m 52,3km
88 Klein Muntanitz 3192m 52,6km
89 Rossgruberkogel 2156m 18,1km
90 Nachtsöllberg 1886m 6,3km
91 Hoher Herd 2824m 34,9km
92 Tauernkogel 2988m 40,1km
93 Weisskogel 2749m 36,8km
94 Nussinkogel 2989m 36,8km
95 Schlederkopf 1802m 9,8km
96 Dichtenkogel 2839m 40,4km
97 Breitlabalm 1896m 11,2km
98 Wildloseck 2312m 30,6km
99 Roter Kogel 2946m 40,2km
100 Rote Säule 2993m 39,8km
101 Abretter 2979m 39,1km
102 Brechhorn 2032m 10,7km
103 Großer Rettenstein 2366m 16,3km
104 Blessachkopf 3050m 34,9km
105 Graukogel 2834m 32,1km
106 Breitkopf
107 Rosslahnerkogel 2861m 34km
108 Weißhorn 2829m 33,5km
109 Nasenkopf
110 Kratzenberg 3022m 37,7km
111 Floch 2057m 11,9km
112 Schwarzkopf 2996m 37,8km
113 Wildkoppe 2224m 21,1km
114 Plattiger Habach 3207m 38,3km
115 Laubkogel
116 Hohe Fürleg 3243m 37,9km
117 Gamsmutter
118 Hoher Zaun 3451m 42,6km
119 Schwarze Wand 3503m 42,1km
120 Kleinvenediger 3471m 40,4km
121 Rainerhorn 3559m 42,2km
122 Breitfuß
123 Groß Finagl
124 Klein Finagl
125 Großvenediger 3664m 41,0km
126 Schwarzes Hörndl 3099m 38km
127 Frühmesser 2233m 19,2km
128 Bachmayerspitze 3120m 37,8km
129 Keeskogel 3291m 37,4km
130 Gamsbeil 2169m 17,1km
131 Steinkarkogel 3180m 36,7km
132 Käferfeldspitze 2970m 35km
133 Großer Geiger 3360 m 42,1km
134 Großer Wartkopf 2640m 32,5km
135 Speikogel 2299m 18,6km
136 Hinterer Mauerkeeskopf 3311m 41,8km
137 Steinkogel2299m 18,6km
138 Mittlerer Mauerkeeskopf 3283m 42,4km
139 Vorderer Mauerkeeskopf 3325m 43,2km
140 östliche Simonyspitze 3448m 43,6km
141 Westliche Simonyspitze 3481m 43,9km
142 Krausenkarkopf 2757m 35,5km
143 Schlieferspitze 3290m 38,2km
144 Dreiherrenspitze 3499m 44,1km
145 Unlaßkarkopf 3074m 36,6km
146 Vorderkarkopf 3024m 34,2km
147 Elfer
148 Foißkarkopf 3029m 33,3km
149 Humbachkarkopf 2926m 31,1km
150 Achkogel
151 Zwölfer
152 Hütteltalkopf 2962m 31,1km
153 Schönrainköpfe 2775m 30,8km
154 Achselkopf 2666m 29,8km
155 Glockenkarkopf 2911m 41,6km
156 Steinbergstein 2215m 13,8km
157 Rettenkarkopf 2968m 34,1km
158 Hinterer Schafkogel 3057m 33,7km
159 Ramkarkopf 2062m 13km
160 Wildkarspitze 3073m 32,8km
161 Kröndberg 2440m 18,4km
162 Südlicher Schwarzkopf 3042m 38,8km
163 Nördlicher Schwarzkopf 3079m 38,4km
164 Trisselkopf 2694m 31,4km
165 Gabler 3263m 36,6km
166 Reichenspitze 3303m 36,8km
167 Baumgartgeier 2392m 21,3km
168 Hahnenkamm 3209m 21,3km
169 Wildgerölosspitze 3280m 36,5km
170 Dristkopf 2361m 20,1km
171 Schneekarspitze 3209m 36,4km
172 Sichelkopf 2982m 34,2km
173 Stierkopf 2501m 32,7km
174 Sendlerspitze2882m 37,6km
175 Ankenkopf 2699 32,7km
176 Schönachschneid 3001m 37,1km
177 Hanger 2472m 31,1km
178 Zillerkopf 2995m 36,8km
179 Schwarzer Kopf
180 Aleitenspitze 2449m 18,3km
181 Schafsiedel 2447m 18,1km
182 Rosswandspitze 3157m 46,2km
183 Großer Löäffler (Monte Lovello) 3379m 52,7km
184 Grundschartner 3065m 44,6km
185 Schwarzenstein (Sasso Nero) 3369m 56,3km
186 Wilhelmer 2937m 44,4km
187 Pallspitze 2309m 22,6km
188 Kleiner Mörchner 3198m 54,3km
189 Brandbergkolm 2699m 37,2km
190 Ahornspitze 2973m 43,1km
191 Zsigmondyspitze 3089m 53,7km
192 Großer Möseler 3480m 61,4km
193 Hoher Weißzint (Punta Bianca) 3361km 65km
194 Hochfeiler (Gran Pilatro)3509m 65,5km
195 Torhelm2494 26,2km
196 Grubachkopf 2343m 25km
197 Regenfeld 2258m 23,3km
198 Katzenkopf 2535m 26,7km
199 Wildkarspitze 1961m 14,9km
200 Hüttenkopf 2462m 26km
201 Schafkopf 2454m 25,5km
202 Sonnenjoch 2292m 20,9km
203 Hoher Riffler 3231m 56,9km
204 Gefrorene-Wand-Spitzen 3288m 59,5km
205 Olperer 3476m 61,5km
206 Großer Beil 2309m 19,2km
207 Feldalphorn1923m 12,5km
208 Seekopf 2184m 28,9km
209 Kleiner Beil 2197m 28,5km
210 Lämpersberg 2202m 18,2km
211 Gallenberg 2424m 22,2 km
212 Marchkopf 2499m 38,2km
213 Heimjoch 2004m 21,2km
214 Tarntalewr Köpfe 2757m 55,5km
215 Gamskopf 2205m 24,6km

Details

Location: Hohe Salve (1814 m)      by: Velten Feurich
Area: Kitzbüheler Alpen      Date: 28.06. 2011
...sogar bis zu den Ötztalern mit Olperer und Gefrorenen Wanspitzen ging, unter denen ich vor mehr als 20 Jahren schon gestanden habe, hat mich besonders gefreut. Eine Überraschung die ich erst bei der Bearbeitung gemerkt habe.
Das von Heinz hier gezeigte besonders schöne Panorama, was die Strukturen um Glockner und Venediger betrifft hat mich dazu angeregt, endlich weiteres von jenem großartigen Junitag vor drei Jahren zu zeigen.
In der letzten Juniwoche 2011 gab es in Oberbayern in unserer langjärigen Ferienwohnung im Kreis Miesbach im Leitzachtal zwei heraustragende Tage vom Wetter her, die wir für die Zinnen und die Hohe Salve nutzen konnten. So verbrachten wir ab 9.15 Uhr reichlich drei Stunden auf der hohen Salve, in denen ich zu meiner Freude 45 Panoramen aufnehmen konnte...Meine "arme Frau" hat an solchen "Individualaktionen" leider weniger Freude...deshalb werde ich solche "Studienreisen" mit "einigen Aufnahmen" jetzt nur noch solo absolvieren...anders als beim Panorama von Heinz war gegen 9.30 Uhr der Blick nach Osten zur Glocknergeruppe noch sehr im Gegenlicht. Trotzdem habe ich mich dafür entschieden diesen Bereich nicht ab zuschneiden sondern das so zu zeigen, wie es sich zu dieser Stunde dargestellt hat. Dadurch habe ich dann gleich die "außerordentliche Freude" erstmals 200 Beschriftungen vor zu nehmen. In der Vorbereitung habe ich es schon absolviert und es auch für mich selber geleistet, um jede Menge neuer Gipfel zumindest aus der Ferne kennen zu lernen.

Generell zur Bearbeitung:

Anders als noch vor drei Jahren bin ich davon abgekommen mich an besonders "aufgehübschten Farben" im Postkartenstil zu erfreuen, was schon mehr oder weniger gut gelingt. Mit dem damals verwendeten 18-270 Tamron, einem guten aber nicht sehr guten Objektiv muß ich, was den Bilderfundus betrifft, noch lange leben... Es hat vor allem auch, was den von mir immer eher bevorzugten leichten bis stärkeren Telebereich betriff, immer auch seine Probleme in den Tonwerten auch bei den RAW Bildern.
In letzter Zeit hat sich gezeigt, das die günstigsten Ergebnisse möglich sind, bei einzelner Bearbeitung der 3 Farbbereiche.
Am schwierigsten ist dabei immer wolkenloser Himmel. Dazu habe ich auch hier teilweise erstmalig mit PS CS 6 zusätzlich zu FE 11 gearbeitet, hatte aber noch keine Zeit mich gründlich schulungsmäßig mit CS 6 zu beschäftigen.
Bei diesem Panorama war für mich wichtig in den langen Bereichen mit Blickrichtung Süden die vorderen Bereiche noch in den verschiedenen Grüntönen und nicht zu dunkel zu zeigen.
Letzteres hätte dem Gegenlichtbereich zwar gut getan aber es ist halt ein schwieriger Spagat...
Innerhalb von wenigen Minuten habe ich hier vom gleichen Standort 4 lange Reihen aufgenommen. Einmal HK und drei mal Normal. Die HK Reihe habe ich hier mit dem Mittelstück schon in zu
"hübschem hellblau" gezeigt. 2011 habe ich es noch nicht verstanden. die Freihand Aufnahmen im Panoramastudie so zu richten, wie es nötig wäre. Heute ist das kein Problem mehr was Panoramastudio betrifft. Schon anders was die Ausrichtung solcher langen Reihen mit unterschiedlichen Höhennivaus und Entfernungen betrifft, die ich hier so gut es mir möglich ist nach U. Deuschle vorgenommen habe. Wegen des Himmels habe ich mich aber entschieden eine der Reihen mit Normalaufnahmen (was ich heute kaum noch mache) zu verwenden, weil die "nur 100mm" sich im Himmelsbereich in diesem konkreten Fall besser zeigen, als 142 oder 168mm, mit denen weitere Reihen aufgenommen sind.

Aufnahmedaten:

Canon EOS 50 D
Tamron 18-270 VC
1/320
f.7.1
ISO 100
100mm
20 Normalaufnahmen 28.06. 11 9.36 Uhr freihand
manuelle Einstellungen
RAW, TIF, DPP, IrfanView,PS CS 6, FE 11, Panoramastudio pro 2.6
Koordinaten: 12.20347 öL und 47.46468

Es ist jetzt 4.18 Uhr und ich werde die Beschriftung nur anfangen können. Wird aber heute noch fertig
Ich wünsche allen mit der küleren Luft die "Herbstsaison" gut einleiten zu können. Hoffentlich wird es schön golden in diesem leicht verrückten Wetterjahr, das die Meterologen der ARD als "gerade noch am Rande des langjährigen Mittels" bezeichnen...

Comments



Velten Feurich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100