Unterwegs mit den großen Brüdern ....   225197
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Benediktenwand 1.799m - 103km
2 Schwarzenkopf 1.684m - 58km
3 Gündleskopf 1.748m
4 Breitenberg 1.893m
5 Branderschrofen 1.880m - 51km
6 Aggenstein 1.986m
7 Hochplatte 2.082m - 55km
8 Brentenjoch 2.000m
9 Sonthofen
10 Säuling 2.047m
11 Große Schlicke 2.049m
12 Geierköpfe 2.161m - 57km
13 Bad Hindelang
14 Gimpel 2.173m
15 Köllenspitz 2.238m
16 Iseler 1.876m
17 Schneid
18 Ponten 2.045m
19 Alpspitze 2.628m - 71km
20 Zugspitze 2.963m
21 Gaishorn 2.247m
22 Schneefernerkopf 2.875m
23 Rauhhorn 2.240m
24 Leilachspitze 2.274m
25 Rotspitz 2.034m
26 Kleiner Daumen 2.197m
27 Großer Daumen 2.280m
28 Gratkopf
29 Entschenkopf 2.043m
30 Östlicher Wengenkopf
31 Westlicher Wengenkopf
32 Nebelhorn
33 Hochvogel 2.592m
34 Rubihorn 1.957m
35 Schwellenspitze 2.496m
36 Wasserfallkarspitze 2.557m
37 Urbeleskarspitze 2.632m
38 Großer Wilder 2.379m
39 Bretterspitze 2.608m
40 Schattenberg 1.845m
41 Sattelkarspitze 2.552m
42 Noppenspitze 2.594m
43 Kreuzkarspitze 2.587m
44 Höfats 2.258m
45 Rauheck 2.384m
46 Ilfenspitzen 2.552m
47 Marchspitze 2.609m
48 Krottenkopf 2.656m
49 Bolgen 1.687m
50 Fürschießer 2.271m
51 Ramstallspitze 2.533m
52 Gatschkopf 2.945m
53 Parseierspitze 3.036m
54 Freispitze 2.884m
55 Rote Platte 2.831m
56 Riedbergerhorn 1.787m
57 Wildengundkopf 2.238m
58 Trettachspitze 2.595m
59 Mädelegabel 2.645m
60 Hochfrottspitze 2.649m
61 Bockkarkopf 2.602m
62 Vorderseespitze 2.889m - 40,6 km
63 Hohes Licht 2.651m
64 Siplingerkopf 1.746m
65 Fellhorn 2.038m
66 Hoher Riffler 3.168m
67 Blankahorn 3.129m
68 Rappenseekopf 2.469m
69 Hochrappenkopf 2.425 m
70 Stanskogel 2.757m
71 Biberkopf 2.599m
72 Walser Hammerspitze 2.170m
73 Hochkarspitze 2.836m - 46,4 km
74 Kreuzjochspitze 2.919m
75 Riffelspitze 2.935m
76 Madaunspitze 2.961m
77 Sessladspitze 2.906m - 50,3 km
78 Schmalzgrubenspitze 2.643m
79 Weißschrofenspitze 2.752m
80 Kuglaspitze 2.684m
81 Elfer 2.387m
82 Valluga 2.809m
83 Piesenkopf 1.630m
84 Roggspitze 2.747m
85 Kuchenspitze 3.148m - 51,6 km
86 Rüfispitze 2.632m
87 Untere Gottesackerwände
88 Fluchthorn 3.398m - 69km
89 Patteriol 3.056m
90 Widderstein 2.533m
91 Kaltenberg 2.689m
92 Wildgrubenspitze 2.753m
93 Roggalspitze 2.653m
94 Piz Buin 3.312m
95 Mohnenfluh 2.544m
96 Hoher Ifen 2.230m
97 Mehlsack
98 Spuller Schafberg 2.679m
99 Oberer Schafberg 2.651m
100 Butzenspitze 2.547 m
101 Güntlespitze 2.092m
102 Braunarlspitze 2.649m
103 Orgelspitze 2.592m
104 Hochlichtspitze 2.600m
105 Üntschenspitze 2.135m
106 Östlicher Johanneskopf 2.508 m
107 Westlicher Johanneskopf 2.537m
108 Schwarze Wand 2.524m
109 Hochkünzelspitze 2.397m
110 Rote Wand 2.704m
111 Schöneberg 2.282m
112 Klesenza Hörner 2.276m
113 Kilkaschrofen 2.262m
114 Diedamskopf 2.090m
115 Zitterklapfen 2.403m
116 Who is who (1)
117 Dri Türm 2.803m
118 Drusenfluh 2.897m
119 Kirchlispitzen 2.551m - 57,8 km
120 Gottvaterspitze 2.438m
121 Zimba 2.643m
122 Zaferhorn 2.107m
123 Seekopf 2.698 m
124 Zirmenkopf 2.806 m
125 Schesaplana 2.965m
126 Türtschhorn 2.096m
127 Glattspitze 2.133m
128 Panüeler Kopf 2.859m
129 Holenke 2.044m
130 Haldensteiner Calanda 2.805m - 83 km
131 Wannenkopf 2.006m
132 Fundelkopf 2.401m
133 Naafkopf 2.571m
134 Damülser Mittagspitze 2.095m
135 Vorder Grauspitz 2.599m
136 Hochblanken 2.068 m
137 Ringelspitz 3.247m
138 Tristelhorn 3.114m - 89 km
139 Sünserspitze 2.062m
140 Trinser Horn 3.028m
141 Piz Segnas 3.099m
142 Piz Sardona 3.055m
143 Bündner Vorab 3.028m - 100,4 km
144 Glarner Vorab 3.018m
145 Cavistrau Grond 3.252m - 117,3 km
146 Hoher Freschen 2.004m
147 Bifertenstock 3.419m
148 Glarner Tödi 3.586m
149 Tödi 3.614m
150 Alvier 2.343m
151 Piz Cambrialas 3.208m - 124 km
152 Gross Düssi 3.256m - 125 km
153 Guntenspitz 1.811m
154 Clariden 3.267m
155 Gamsberg 2.385m
156 Sichelkamm 2.269m - 70 km
157 Finsteraarhorn 4.274m - 184,8 km max.
158 Who is who (2)
159 Zuestoll 2.235m
160 Brisi 2.279m
161 Frimsel 2.267m
162 Nägeliberg 2.163m
163 Rautispitz 2.383m
164 Schijenflue 2.259m
165 Mutschen 2.122m
166 Chreialpfirst 2.126m

Details

Aufnahmestandort: Rindalphorn (1815 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 18.10.2014
... so musste sich an diesem Tag wohl meine Nikon D300s gefühlt haben, als diese den beiden wohl bekannten Panoramisten bei der Arbeit über die Schulter schauen durfte ;-) ...

DANK Euch beiden für die großartige Tour und unsere gemeinsame Premiere - die Natur zog an diesem Abend alle Register um diesen Tag im Herzen zu behalten!!

Nikon D300s, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 18 QF-Bilder, Freihand
Blende: f/9
Belichtung: 1/80-1/250
ISO: 100
Brennweite: 65mm (KB 98mm)
LR 4.4, Panoramastudio2 Pro, IrfanView, U. Deuschle

Kommentare

Top Stimmung am Rindalphorn!
In Balderschwang wurde wohl mal wieder angeschürt :)

Rechts vom Hochvogel ist btw noch ein Stitchingfehler, kannst du das noch beheben?
20.10.2014 23:18 , Johannes Ha
Uups DANKE Johannes - noch rechtzeitig vor der Beschriftungsaktion!!! Wird behoben, mal sehen ob's heute Abend noch reicht ... muss morgen früh raus.
20.10.2014 23:29 , Hans-Jörg Bäuerle
Muss ja nicht heute sein. Ich mach den Rechner jetzt auch aus :) Gute Nacht!
20.10.2014 23:40 , Johannes Ha
Da habt ihr wirklich einen tollen Tag erwischt!
21.10.2014 08:25 , Jens Vischer
**** 
...und das Beste kommt zum Schluss :-)

Schön auch der unscheinbare Panoramist am Nebengipfel....

lG,
J
21.10.2014 09:20 , Jörg Engelhardt
Herrlich HJ, da ist dir wirklich ein wundervolles Panorama gelungen. Und das Ende zum Schluss kenne ich auch schon persönlich :-)

Liebe Grüsse
Gerhard.
21.10.2014 11:10 , Gerhard Eidenberger
Das habt Ihr wirklich gut geplant! Ein Super-Fernsicht-Gipfel bei schönster Stimmung. Ein Pano schöner wie das andere.
LG Jörg
21.10.2014 15:03 , Jörg Nitz
Die leichte Abwärtskrümmung des Horizontes ist minimal störend. Spitzenplatz, -fotograf, -wetter, -detailerkennbarkeit. Wenn so viel Optimales aufeinandertrifft, bleibt nur noch dem Schöpfer des Panoramas und demjenigen des Standortes zu danken!
21.10.2014 15:47 , Winfried Borlinghaus
Jetzt ist´s optimal!
21.10.2014 17:21 , Johannes Ha
Tolle Arbeit Hans-Jörg! LG. Bruno.
21.10.2014 18:22 , Bruno Schlenker
Sehr schönes klares Panorama mit super Sicht.
Super gemacht!
lg Patrick
21.10.2014 19:54 , Patrick Runggaldier
Hans-Jörg, Deine D300s wird doch aber nicht zwei D800ern zugeschaut haben? Sie hat hier aber gezeigt, daß es nicht auf ein paar Millionen Pixel mehr ankommt, sondern vor allem auf die Erfassung der besonderen Wetter- und Lichtsituationen. Die zarten Nebelstreifen und das Streiflicht in der rechten Hälfte Deines Panoramas sind dafür ein beredtes Zeugnis. Ich wäre versucht gewesen, nur diesen Teil zu zeigen, obwohl der andere auch gut ist. Damit hättest Du auch leicht die von Winfried angesprochen Krümmung beseitigen können. Was er als Abwärtskrümmung bezeichnet, heißt aber, daß es in der Mitte gegenüber den Seiten etwas zu hoch ist. Z. B. liegen Köllenspitz und Tödi, wie es sein muß, auf gleicher Höhe, aber in der Mitte die Spitze der Unteren Gottesackerwände, die auch auf dieser Höhe liegen müßte, ist bei Dir zu hoch. Das kommt daher, wenn man im Stitcher die 0°-Höhenlinie des Panoramas zu hoch gelegt hat.
21.10.2014 20:40 , Heinz Höra
Da muß sich der kleine Bruder nicht verstecken!
VG Manfred
21.10.2014 22:33 , Manfred Hainz
Vielen Dank für Eure Kommentare und Anregungen! Ich habe die Beschriftungen nun ergänzt.

@ Winfried + Heinz
Ich habe mit Panoramastudio das Panorama neu gestitcht und dabei die Horizontlinie auf 25 (vorher) 70 herabgesetzt. Tödi und Köllenspitz, sowie die Linie Hochvogel/Biberkopf/Widderstein und Fluchthorn/Rote Wand waren für mich bei der Ausrichtung nach U. Deuschle maßgebend. Hier ist das Profil auch korrekt. Bezüglich der Unteren Gottesackerwände liegt aber immer noch eine leichte Wölbung nach oben vor. Hier werde ich mich wohl gelegentlich mit Hugin (erstmals) beschäftigen müssen.
23.10.2014 07:40 , Hans-Jörg Bäuerle
Für allem für die sich großartig entwickelnde Technik muss ich den Hut ganz tief ziehen - der Austausch mit den Klassenbesten ist ziemlich hilfreich! Ganz bestechende Schärfe und Lichtabstimmung - immerhin keine ganz einfachen Verhältnisse. Greetz, Felix
24.10.2014 13:28 , Felix Gadomski
Tolles Licht und Bildqualität Hans Jörg! Ganz stark gemacht! Den Kollegen rechts finde ich zwar lustig aber gestaltungstechnisch etwas ungeeignet, da er etwas die Ruhe des Bildes bricht.. bin mir aber nicht sicher! Der Rest ist ein Traum von diesem klaren Tag..

LG Seb
24.10.2014 22:18 , Sebastian Becher
Schön, diese Teleergänzung zu den anderen. VG Peter
25.10.2014 20:46 , Peter Brandt
wunderbar dieser Teleblick, mir gefällt besonders der Dunst im Tal im rechten Bildteil!
26.10.2014 10:52 , B. B.
Cooler Abschluß und schöne Beschreibung.

LG & behüt Dich Gott,

Christian
09.11.2014 22:36 , Christian Hönig
Tolle gemeinsame Tour mit tollen Ergebnissen - Glückwunsch! VG Martin
17.11.2014 21:20 , Martin Kraus
Wunderschön: Farben, Schärfe, Licht!
10.12.2014 19:46 , Arne Witthohn
stellt euch vor - ich habe da noch gar nicht sternchen gestreut - unglaublich ....
20.02.2018 20:54 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100