Aiguille du Tour   153400
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Pic de Tenneverge 2.989 m
2 Lac d`Emosson
3 Mont Ruan 3.065 m
4 Tour Salliere 3.219 m
5 Haute Cime Dents de Midi 3.257 m
6 Dent Jaune 3.186 m
7 La Cathedrale 3.160 m
8 Cime de l`Est 3.177 m
9 Dent de Salentin 2.482 m
10 Mont de l`Arpille 2.085 m
11 Tour D`Ai 2.331 m
12 Dent de Morcles 2.969 m
13 Les Diablerets 3.210 m
14 Aiguille du Tour Nord 3.540 m
15 Wildstrubel 3.243 m
16 Altels 3.629 m
17 Pierre Avoi 2.473 m
18 Le Catogne 2.597 m
19 Eiger 3.970 m
20 Jungfrau 4.158 m
21 Aletschhorn 4.195 m
22 Glacier du Trient
23 Pointe d`Orny 3.269 m
24 Weisshorn 4.506 m
25 Dom 4.545 m
26 Täschhorn 4.491 m
27 Dent Blanche 4.357 m
28 Mont Blanc de Cheilon 3.870 m
29 Matterhorn 4.477 m
30 Le Portalet 3.344 m
31 Dufourspitze 4.634 m
32 Plateau du Trient
33 Grand Combin de Grafeneire - 4.314 m
34 Tête Biselx 3.509 m
35 Mont Velan 3.731 m
36 Aiguille de Varappe 3.519 m
37 Grand Darray 3.514 m
38 Mont Emilius 3.559 m
39 Grand Lui 3.509 m
40 Tête Blanche 3.429 m
41 Le Tour Noir 3.837 m
42 Aiguille d`Argentière 3.900 m
43 Aiguille du Chardonnet 3.824 m
44 Aiguille du Jardin 4.035 m
45 Grande Rocheuse 4.102 m
46 Aiguille Verte 4.122 m
47 Montblanc 4.810 m
48 Dôme du Goûter 4.304 m
49 Aiguille du Bionnassay 4.052 m
50 Aiguille du Goûter 3.863 m
51 Glacier du Tour
52 Mont Varassay 2.299 m
53 Chamonix Mont Blanc
54 Le Brévent 2.525 m
55 La Table
56 Aiguille de Belvedere 2.965 m
57 Aiguille du Chamois 2.902 m

Details

Location: Aiguille du Tour (3540 m)      by: Bruno Schlenker
Area: Montblanc-Gruppe      Date: 16.09.2014
Die Aiguille du Tour liegt an der Nahtstelle von Wallis, Montblanc Gebiet Berner Oberland und bietet deshalb einen privilegierten Blick auf alle drei Gebirgsgruppen. Eigentlich handelt es sich um zwei Gipfel, einen Süd- und einen Nordgipfel. Wovon der Südgipfel die meisten Besuche erhält. Etwas widersprüchlich ist es mit der Höhe. Die Schweizer Landeskarte zeigt für beide Gipfel 3.540 m. In anderen topographischen Werken wird der Nordgipfel mit 3544 m und der Südgipfel mit 3542 m angegeben. Welche Höhenangabe jetzt die richtige ist hat sich mir nicht offenbart. Ich halte es deshalb mit der Schweizer Landeskarte.
Panorama (zweireihig) aus 51 Hochformataufnahmen:
Belichtung 1/1000 sec.
Blende: f/9,5
ISO: 100
Brennweite: 50 mm
Lightroom / PTGui / PS CS.5.2
Die volle Auflösung findet ihr unter http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2014_SB

Für a-p.de wurde das Panorama in der Höhe beschnitten.

Comments

Ratzensch..f!
2015/04/09 08:17 , Dietrich Kunze
...herrliche Nadeln...

Beste Grüße,
J
2015/04/09 08:54 , Jörg Engelhardt
Super schönes Panorama, die Wölkchen sind schon ganz speziell.
2015/04/09 11:09 , Franz Hallwirth
Große Bergkulisse, wie von dir gewohnt...
Super gemacht,
lg. patrick
2015/04/09 18:24 , Patrick Runggaldier
Gewaltige Aussicht, auch auf das Plateau du Trient. Aber das Panorama ist mir zu stark geschärft. An vielen Stellen sieht man Säume. Das ist bei der Version auf mb nicht so. Auch ist diese nicht so blau.
Noch etwas zur Beschreibung mit der "Nahtstelle". Die Aig. du Tour gehört m. E. noch eindeutig zum nördlichen Teil der Montblanc-Gruppe, die durch das Rhonetal bei Martigny begrnzt wird. Ans Berner Oberland grenzt sie keinesfalls, höchstens im weitesten Sinne ans Saanenland.
2015/04/09 18:36 , Heinz Höra
Toller Aussichtsberg!
Lg Hans
2015/04/09 18:44 , Hans Diter
Eine großartige Landschaft, und technisch für mich einwandfrei.
VG Manfred
2015/04/09 21:44 , Manfred Hainz
Sensationelle Gegend...
2015/04/09 23:27 , Johannes Ha
@ Heinz: Panoramen zu schärfen halte ich mit für das Schwierigste beim Workflow. Ich gebe zu dafür noch nicht das richtige Maß gefunden zu haben.
Ich habe die Schärfe jetzt etwas zurückgenommen, wobei ich mein Panorama eigentlich nicht für überschärft gehalten habe. Beim Blau bin ich anderer Meinung. Ich hatte routinemäßig die Farben mit dem neutralen Farbaufnahmewerkzeug der Gradationskurve an einer grauen Stelle welche ich zuvor in Photoshop bestimmt hatte neutralisiert. Dadurch wurde das Panorama sehr viel wärmer allerdings war danach auch der Himmel nicht mehr schön blau und die grünen Stellen im Panorama hatten ebenfalls an Farbkraft verloren. Deshalb habe ich alles so gelassen wie es ursprünglich war.
Mein Begriff der Nahtstelle ist vielleicht etwas unglücklich, was ich ausdrücken wollte ist, dass die Ag. du Tour geographisch so günstig liegt, dass man in alle drei erwähnten Gebiete schöne Ausblicke hat. Dass die Ag. du Tour im Montblanc Gebiet liegt war dabei völlig unbestritten wie ja meine Einordnung des Berges in dieses Gebiet bewiesen hat.
2015/04/10 19:40 , Bruno Schlenker
Bruno, mir war das starke Schärfen schon an der Struktur der Felsen links und rechts außen aufgefallen. Deshalb hätte ich aber noch nichts gesagt. Als ich dann aber noch in der Mitte den hellen Saum an den scharfkantigen Felsspitzen sah, dachte ich, daß das bei einem so hochdotierten Panoramisten eigentlich nicht sein dürfte.
Jetzt ist ja der helle Saum in der Mitte nicht mehr. Offenbar hast Du eine passende Einstellung in dem von Dir verwendeten Verfahren gefunden. Vor einigen Jahren hatte ich auch immer Schwierigkeiten mit dem Schärfen bis mir mal jemand vorschlug, es mit dem Tool Intellisharpen von Fred Miranda zu versuchen. Und tatsächlich habe ich mit dem meistens Ergebnisse erzielt, die mich befriedigten.
Was die Aig. du Tour betrifft, die hat bei mir auch eine besondere Stellung, weil man sie besonders vom Unter-Wallis aus immer wieder schön vor Augen hat - aber auch noch aus anderen Gründen. Ich wollte aber nur das mit dem Berner Oberland gerade rücken. Berner Alpen wäre dagegen gegangen.
2015/04/10 20:54 , Heinz Höra
Mit, in der Mitte, den Nordwänden von Argentière, Chardonnet und Verte so eingereiht...
Vielleicht kann man auch ein Telepanorama von diesen erwarten??
Die Aiguille de Chardonnet, von hier gesehen, hat etwas des Gran Zebrú von der Gegend Confinale - Manzina, auch wenn der Suldengrat nicht so viele markante Gendarmen hat... Vgl. z.B. N.25938.
LG, Alberto.
2015/04/11 18:27 , Pedrotti Alberto
Genial! 
2015/04/11 20:59 , Adri Schmidt
Perfekt!
2015/04/11 23:25 , Christoph Seger
Eine großartige Bergkulisse! Sauber gemacht!
2015/04/12 08:01 , B. B.
Sehr privilegierte Ansichten zeigst Dun uns da, Bruno. Jede einzelne für Dich ein alpinistische Leistung und für uns ein Genuss. VG Martin
2015/04/18 18:05 , Martin Kraus

Leave a comment


Bruno Schlenker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100