Naviser Sonnenspitze   41463
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: am Gipfel (2619 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Tuxer Alpen      Datum: 10.04.2015
Der Schweizer Lawinenlagebericht, der (nicht nur) in dieser Beziehung präzise und informativ ist, hatte für steile Südhänge unterhalb etwa 2.600 m eine "tragfähige Schmelzharschkruste" vorausgesagt. Uns ist durchaus bewusst, dass die Naviser Sonnenspitze NICHT in der Schweiz liegt (;-)). Und woher man seine Informationen hat, spielt schließlich nach einer schönen Tour keine Rolle mehr. Tatsächlich konnten wir direkt vom Gipfel weg in die anfangs (zumindest für meinereinen ...) fast schon beängstigend steilen Südhänge stechen, der Schnee noch einige Schwünge hart, aber dann gerade richtig. Der frühe Aufbruch hatte sich gelohnt. Noch (und hier heißt noch "fast schon nicht mehr") kann man fast vom Parkplatz am Ende des Naviser Tals mit den Skiern losziehen, am Ziehweg und oberhalb der Peeralm auch schon einige ganz kurze Tragestellen. Lohnt noch!
11 HF, 09.28 Uhr, 16 (24) mm, F/10, 1/250 sec., ISO-50

Kommentare

Klingt gut und schaut gut aus;)
11.04.2015 20:54 , Adri Schmidt
Klasses Bild! Ich war da ja im Sommer und habe mir angesehen wo man im Winter rauf / runter muss / darf. Besonders der erste Hang nach den Weiten des Kammes ist erstaunlich steil, weiter unten sollte es ja OK sein. Hätte übrigens nicht gedacht, dass du nicht mit einem Pin-System sondern einer konventionelleren Bindung (Diamir ??) unterwegs bist ...
Herzlichst Christoph
11.04.2015 23:24 , Christoph Seger
sehr schön!
12.04.2015 08:05 , B. B.
Sehr schön dein Blickwinkel vom Gipfel. Hatte am 10.3 auch Glück mit dem Schnee und herrlichen Firn. Siehe auch mein Pano vom 10.3. Wir sind direkt unterhalb vom Gipfel gestartet. Bist noch einer der WENIGEN die eine Diamir-Bindung fahren.

LG
ralf
15.04.2015 14:28 , Ralf Neuland

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100