Piz Rims   81687
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz S'Chalambert Dadaint
2 ^--- Uinaschlucht
3 Schlinigpass
4 Grionkopf
5 Elferspitz 2926m
6 Weißkugel
7 Spitzige Lun
8 #1
9 Föllakopf
10 Schadler
11 #2
12 Muntpitschen
13 Ortler 3905m
14 ist der 'Normalweg' Richtung Piz Cristanas
15 Foratrida
16 Piz Sesvenna
17 Steig führt zu #2
18 Steig führt zu #3
19 Steig führt zum Panostandort
20 Piz Plazer 3104m
21 #3
22 ist der 'Normalweg' Richtung Piz Cristanas
23 Piz Bernina
24 Piz Tavrü 3168m
25 Val Sesvenna
26 Piz Foraz 3092m
27 Piz Cristanas 3092m
28 Piz San Jon d'Immez 3065m
29 Vadret da Rims
30 Piz Lischana 3105m
31 Piz Triaza

Details

Aufnahmestandort: Piz Rims (3050 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Sesvennagruppe      Datum: Aug 2013
Ein leichter Wandergipfel von der Sesvennahütte.
Aus dem Archiv - damit die trüben Pfingsttage etwas bunter werden.

EOS400D 360°

Kommentare

Tolles Pano!
Danke für die "Farblieferung":-).
Gruss, Danko.
24.05.2015 18:13 , Danko Rihter
Faszinierende "Mondlandschaft" dort...
24.05.2015 21:58 , Johannes Ha
Ziemlich schutthaltige und doch sehr farbig Landschaft. LG. Bruno.
25.05.2015 15:47 , Bruno Schlenker
Wunderschön! Diese Ecke mag ich besonders und in diesem Jahr gehts auch nochmal hoffentlich diesmal bei gutem Wetter auf den Sesvenna.. Sieht ganz schön alpin aus..

LG Seb
26.05.2015 16:01 , Sebastian Becher
Finde ich auch immer wieder eine schöne Gegend, speziell wegen der vielen Seen. Tolles Pano!
lg Patrick
26.05.2015 18:11 , Patrick Runggaldier
Das kann man brauchen bei der grauen Wetterlage zur Zeit :-)
VG Manfred
26.05.2015 19:01 , Manfred Hainz
Hat mir letzte Woche schon sehr gut gefallen, insbesondere die natürlichen Farben. Die Wege im Schotter sind interessant - ist das Wegebau oder ergeben die sich als Trampelpfade von selbst? VG Martin
31.05.2015 18:59 , Martin Kraus
@Martin, ich hab mal versucht etwas Ordnung in die Wege zu bringen (siehe rote Beschriftung). Da der Berg in viele kleine Nebengipfel zerfällt, und jeder seinen speziellen Tiefblick hat, hat jeder sein eigenes Steigerl. Von jenem Gipfel mit dunklem Steinmann sähe man glaube ich die Sesvennahütte. Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Ich war nur auf dem höchsten Mugl. VG HJ
01.06.2015 17:41 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... aus den Top 100