Neugestaltung: Ende eines Abendspazierganges oder auch - Ende gut alles gut   151836
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Sonntagsspitze
2 Schreckenspitze
3 Seebergspitze
4 Hohe Gans
5 Schleimsjoch
6 Kaserjoch
7 Falzthurnjoch
8 Montscheinspitze
9 Eiskarlspitze
10 Spritzkarspitze
11 Kompar
12 Gamsjoch
13 Lalidererspitze
14 Nördl. Sonnenspitze
15 Laliderer Falk
16 Kuppel
17 Risser Falk
18 Grasberg
19 Östl. Karwendelspitze
20 Hochkarspitze
21 Schönalmjoch
22 Soiernspitze
23 Baumgartenjoch
24 JE
25 HJB1
26 Kotzen
27 Heimgarten
28 Herzogstand
29 Staffel
30 Hirschhörndlkopf
31 Bergleskopf
32 Dürnbergjoch
33 Delemjoch
34 Zotenjoch
35 Juifen
36 marlkopf
37 Guffert
38 Hinterunnutz

Details

Aufnahmestandort: Lochalm Hochleger (1660 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Karwendel      Datum: 2015-06-03
Zwei Punkte haben mich zur Neugestaltung getrieben:

1). das erste Bild war zu blass, die Rötung des Himmels war etwas mehr.
2). der Kommentar von Peter B. hat mich dazu gebracht, eine andere Serie mit "weniger ausgefressener" Sonne zu wählen.

Ich habe dann auch einen anderen Zugang zur Bildbearbeitung gewählt. Ich bin jetzt mit dem Ergebnis zufriedener und entschuldige mich bei allen, die vorher schon ein Votum abgegeben haben.

Hier der Text des ersten Bildes (wurde gelöscht, am Testplatz 802 noch verfügbar):

Nach einem etwas länglichen Anmarsch hat sich das eigentliche Ziel der Unternehmung ob seiner steilen Gashänge an diesem Tag als "unerledigbar" herausgestellt. Dankenswerterweise haben die Betreiber dieser schönen und noch schön einsamen Alm aber auch nächst dieser ein Kreuz erreichtet.

Selbiges wurde im Rahmen dieses Ausfluges der Neigungsgruppe "Werktäglicher Sonnenuntergang im Karwendel" selbstverständlich sofort umringt, umstanden und abgelichtet. Der begleitende Einheimische hat sich erlaubt diesen Reigen nebst verglühendem Zentralgestirn festzuhalten.

Technisches:
D800 21:00
HF RAWs bei 21 mm (Zeiss Distagon) am NPA
1/10, f/18, ISO 400
RawTherapee, PTGUI (Projektion equirectangular), Gimp.

Kommentare

Sehr stimmig so, Christoph! Herzlichen Gruß Peter
06.06.2015 16:31 , Peter Brandt
Danke Peter!

LG Christoph
06.06.2015 17:46 , Christoph Seger
Sehr schön Christoph!!

Liebe Grüsse
Gerhard
06.06.2015 22:09 , Gerhard Eidenberger
Auch mit diesem Schnitt gefällt's mir ... aber auch die erste Version hatte mit einem starken Beginn und einem "sanften Ende" seinen Charme!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
06.06.2015 23:47 , Hans-Jörg Bäuerle
**** 
...deutlich besser als die erste Variante...

Beste Grüße,
J
07.06.2015 00:06 , Jörg Engelhardt
So ists wunderbar!
07.06.2015 16:25 , B. B.
...wunderschön! ( + knackscharf von vorne bis hinten)
LG Björn
07.06.2015 21:57 , Müller Björn
Liegt über dem Bild irgendwie ein Weichzeichner? Die Stimmung ist ohne Zweifel super und auch für das Motiv würde ich sofort 4 Sterne vergeben, aber gerade im Vergleich zu #28223, deinem neuesten Pano, fällt das sehr deutlich auf...
07.06.2015 23:08 , Johannes Ha
Hannes - nein, kein Weichzeichner. Die Ausarbeitung ist dem anderen Bild recht ähnlich was die Nachbearbeitung des Streifens nach der Höhen-Reduktion anbelangt. Wo stört es dich besonders? Was du auch machen kannst - vergleiche es mit dem Bild von JE ... idente Ausrüstung ;-)
07.06.2015 23:49 , Christoph Seger
Sehr gut jetzt!
Gefällt mir auch besser als die andere Version.
08.06.2015 17:27 , Adri Schmidt
Interessant... 
... die Kommentare dazu zu lesen.
Einer schreibt von "...wunderschön! ( + knackscharf von vorne bis hinten)"
und der nächste "Liegt über dem Bild irgendwie ein Weichzeichner?..."
ich wüsste hier nicht wie ich das Bild weiter bearbeiten sollte, ich finde aber die Schärfe recht angenehm und nicht übertrieben ...

VG
Gerhard
08.06.2015 21:50 , Gerhard Eidenberger
die Schärfe ist bestimmt nicht übertrieben - vielleicht liegt der Gedanke an einen Weichzeichner einfach in der Sanftheit und Wärme von Motiv und Abendlicht. Wunderbar in jedem Fall. LG, Michi
08.06.2015 22:03 , Michael Strasser
@Christoph: Im linken Bereich, der Vordergrund und die Schreckenspitze erscheinen irgendwie "weich", allerdings nicht unscharf! Naja, vermutlich hat der Michael Recht mit dem sanften Licht. Bekommst von mir jetzt auch 4 Sterne ;)
09.06.2015 16:26 , Johannes Ha
Nochmal eine schöne Variante von diesem herrlichen Sonnenuntergang, diesmal mit dekorativem Blattwerk im Vordergrund.
VG Manfred
09.06.2015 21:48 , Manfred Hainz
Die Kreuzigungsgruppe ist ja ein klassisches Motiv der abendländischen Kunst - so wie hier habe ich sie aber noch nicht gesehen. Feine Kollektion, die Ihr da mitgebracht habt. VG Martin
15.06.2015 19:09 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100