Piz Kesch und Trabanten   51614
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Chüealphorn, 3078 m
2 Piz Radönt, 3065 m
3 Piz Linard, 3411 m
4 Piz Grialetsch, 3131 m
5 Piz Vadret, 3229 m
6 Pkt. 3218 m
7 Pkt. 3008 m
8 Pkt. 2977 m
9 Piz Porchabella, 3079 m
10 Keschhütte, 2630 m
11 Piz Val Müra, 3162 m
12 Pkt. 3149 m
13 Pkt. 3086 m
14 Porta d' Escha
15 Pkt. 3099 m
16 Keschnaldel, 3386 m
17 Felssturz Februar 2014
18 Piz Kesch (zukünftig besser Piz Cash ;-), 3418 m
19 Piz Pischa, 3171 m
20 Kesch Pitschen, 2992 m

Details

Aufnahmestandort: Piz Forun, Ostflanke      Fotografiert von: Winfried Borlinghaus
Gebiet: Albula Alpen      Datum: August 2015
7 Querformataufnahmen freihand.
Der Piz Forun ist lt. Auskunft des sehr freundlichen (!) Hüttenwirtes am besten zunächst entlang der mit Steinen belegten Wasserleitung weglos aber nicht ganz leicht zu besteigen. Ich wählte den Südrücken für eine abendliche Erkundung. Das Panorama ist am Umkehrpunkt unterhalb einer Steilgrasflanke entstanden.

Kommentare

Schaut nach bestem Skigelände aus!
16.09.2015 22:19 , Johannes Ha
Großartige Berge ! VG HJ
17.09.2015 03:40 , Hans-Jürgen Bayer
Ein wohl durchdachter Bildaufbau und schöner Standort oberhalb der Hütte - und eine prima Erinnerung an vergangene gemeinsame Tage!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.09.2015 09:48 , Hans-Jörg Bäuerle
@ "Skigelände": im Ruhrpott sollen se ja mit Skiern alte Abraumhalden runter brettern. Das könnte ein Zukunftskonzept für die Alpen in schneearmen Wintern sein ;-).
17.09.2015 16:28 , Winfried Borlinghaus
Stark, wie hier Licht und Schatten zu einem Bild gemacht werden.
20.09.2015 02:07 , Arne Rönsch

Kommentar schreiben


Winfried Borlinghaus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100