Grünten 360 °   84439
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Auf dem Falken, 1115 m
2 Kalchenbach
3 Gipfelkreuz Übelhorn
4 Rottachberg, 1074m
5 Rettenberg
6 Vorderburg
7 Rottachsee
8 Brosisleghöhe, 1117 m
9 Grüntenhütte
10 Wertach
11 Grüntensee
12 Gigglstein, 1497 m
13 Herzlestein, 1400 m
14 Alpstitz, 1575 m
15 Edelsberg, 1629 m
16 Hohe Bleich, 1638 m
17 Gehrenköpfle, 1504 m
18 Kienberg, 1583 m
19 Starzlachberg, 1583 m
20 Sorgschrofen, 1636 m
21 Hochplatte, 2082 m
22 Breitenberg, 1837 m
23 Säuling, 2047 m
24 Aggenstein, 1985 m
25 Wertacher Hörnle, 1695 m
26 Einstein, 1866 m
27 Köllenspitze, 2238 m
28 Rote Flüh, 2108 m
29 Zugspitze, 2963 m, 55 km
30 Speiser, 1649 m
31 Kühgundkopf, 1907 m
32 Gaißhorn, 2247 m
33 Rauhorn, 2240 m
34 Giebel, 1949 m
35 Hochvogel, 2592 m
36 Kleiner Daumen, 2197 m
37 Imberger Horn, 1655 m
38 Rotspitze, 2034 m
39 Großer Daumen, 2197 m
40 Östlicher Wengenkopf, 2207 m
41 Gerenkopf, 1568 m
42 Westlicher Wengenkopf, 2235 m
43 Nebelhorn, 2224 m
44 Sonnenkopf, 1712 m
45 Entschenkopf, 2043 m
46 Schnippenkopf, 1830 m
47 Rubihorn, 1957 m
48 Trettachspitze, 2595 m
49 Mädelegabel, 2645 m
50 Hohes Licht, 2651 m
51 Himmelschrofen, 1791 m
52 Biberkopf, 2559 m
53 Großer Widderstein, 2533 m
54 Gebirgsjägerdenkmal
55 Diedamskopf, 2090 m
56 Großer Ochsenkopf, 1662 m
57 Sendemast
58 Siplingerkopf, 1746 m
59 Säntis, 2502 m, 80 km
60 Hochgrat, 1834 m
61 Mittagberg, 1451 m
62 Gschwendner Horn, 1450 m
63 Immenstadt
64 Alpsee
65 Ochsenberg, 1125 m
66 Untermaiselstein
67 Hauchenberg, 1244 m
68 Freidorf
69 Rettenberg

Details

Location: Grünten, Übelhorn (1738 m)      by: Dieter Leimkötter
Area: Allgäuer Alpen      Date: 31.08.2015
Wie Jörg Nitz bereits 2010 monierte, gibt es in der Sammlung noch kein 360 °-Panorama vom Grünten. Eigentlich verwunderlich, ist der Grünten doch einer der Aussichtsberge der Allgäuer Alpen.

Wir sind am letzten Tag des Hitzesommers aufgestiegen, selbst am Gipfel war es knapp 30 °C warm. Die Luft war sehr feuchtegeladen, eine in nordöstlicher Richtung gelegene Cummulus castellanus ist ein Indiz für eine energiegeladene Atmosphäre. Am nächsten Tag wurde der Sommer im Allgäu mit viel Wind und Regen vertrieben. Drei Tage später lag am Grünten der erste Schnee.

Die Sicht war nicht optimal, im Dunst sind Zugspitze (55 km) und Säntis (80 km) nur als blasse Silhouette zu erkennen. Andererseits modelliert der Dunst gerade die naheliegenden Gebirgszüge deutlicher heraus. Der Himmelschrofenzug fällt sonst vor dem zentralen Hauptkamm der Allgäuer Alpen kaum auf.

Zur Aufnahme selbst: 27 Einzelbilder, Hochformat, 35 mm Festbrennweite (50 mm KB), f 10, 1/320 s. Stitch mit Hugin, Vor- und Nachbearbeitung mit Lightroom. Originalgröße: 47100 x 4790 Pixel.

Ach ja, Gipfelbeschriftung mit Hilfe von udeuschle. Wunderbare Seite!

Comments

Man muss halt erstmal auf die Idee kommen, von den Felsen aus zu fotografieren. Ich halte mich meistens lieber am Gebirgsjägerdenkmal auf. Mir gefällt dein Pano generell ganz gut, ich finde allerdings die Blausättigung deutlich zu stark. Und links steigt der Horizont an...
2015/11/18 10:40 , Johannes Ha
Hallo Johannes,
danke für deine Anregungen. Das Blau war wirklich zu dominant. Ich sollte einmal eine Bildschirmkalibrierung durchführen.
Das mit dem Horizont links täuscht, da dort die Moränen östlich von Kempten legen, die allerdings im Dunst etwas verschwimmen.
2015/11/18 11:08 , Dieter Leimkötter
Stimmt wirklich, hab´s nochmal mit udeuschle und Lineal am Monitor überprüft :)
2015/11/18 13:38 , Johannes Ha
Herzlichen Dank, sind meine ersten Sterne!
2015/11/18 15:11 , Dieter Leimkötter
Wunderbar... von mir gleich welche dazu :-)

Beste Grüße,
JE
2015/11/18 15:38 , Jörg Engelhardt
Gefällt's!
VG, Danko.
2015/11/18 18:33 , Danko Rihter
Prima, dass Du die Ratschläge umgesetzt und das Panorama überarbeitet hast! Gefällt mir nun sehr gut ... weiterhin viel Freude bei der Motivjagd und Erweiterung der Kenntnisse rund um dieses faszinierende Hobby!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/11/18 20:00 , Hans-Jörg Bäuerle
Mal eine neue Ecke! 
Schön gemacht!
Gruss Walter
2015/11/18 21:48 , Walter Schmidt

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100