Trogkofel 360°   103162
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Ankogel - 3.246 m
2 Hochalmspitze - 3.360 m
3 Reißeck - 2.965 m
4 Latschur - 2.260 m
5 Mühlhauserhöhe - 2.216 m
6 Gailtal
7 Rosennock - 2.440 m
8 Eisenhut - 2.441 m
9 Dobratsch - 2.166 m
10 Gartnerkofel - 2.195 m
11 Grintavec - 2.558 m
12 Shkrlatica - 2.738 m
13 Razor - 2.601 m
14 Mangart - 2.677 m
15 Triglav - 2.863 m
16 Jalovec - 2.645 m
17 Jof Fuart - 2.666 m
18 Jof di Montasio - 2.753 m
19 Monte Cernagla - 2.344 m
20 Rosskofel - 2.240 m
21 Prestreljenik - 2.498 m
22 Monte canin - 2.587 m
23 Monte Vojak - 1.401 m 163km
24 Trögl - 2.203 m
25 Zuc dal Bor - 2.195 m
26 Monte Psimoni - 1.880 m
27 Monte Lavara - 1.905 m
28 Monte Plauris - 1.958 m
29 Monte Chiampon - 1.709 m
30 Cresta Grauzaria - 2.048 m
31 Monte Amariana - 1.905 m
32 Monte Sernio - 2.187 m
33 Monte Piombada - 1.744 m
34 Monte Verzegnis - 1.904 m
35 Monte Cavallo - 2.251 m
36 Monte Tersadia - 1.959 m
37 Col Nudo - 2.471 m
38 Monte Duranno - 2.668 m
39 Cima dei Preti - 2.706 m
40 Monte Bivera - 2.474 m
41 Monte Cridola - 2.581 m
42 Monte Civetta - 3.220 m
43 Monte Zermula - 2.143 m
44 Pelmo - 3.168 m
45 Antelao - 3.264 m
46 Punta Sorapiss - 3.205 m
47 Tofana di Rozes - 3.225 m
48 Tofana di Mezzo - 3.244 m
49 Monte Cristallo - 3.221 m
50 Zwölferkofel - 3.092 m
51 Elferkofel - 3.091 m
52 Hohe Warte - 2.780 m
53 Kellerspitzen - 2.770 m
54 Gamskofel - 2.526 m
55 Hochfeiler - 3.510 m
56 Schneebiger Nock - 3.358 m
57 Hochgall - 3.436 m 90km
58 Gumriaul - 2.918 m
59 Kreuzkofel - 2.694 m
60 Seekofel - 2.738 m
61 Sandspitzen - 2.770 m
62 Keilspitzen - 2.739 m
63 Großvenediger - 3.664 m
64 Hoch Schober - 3.242 m
65 Petzeck - 3.282 m
66 Großglockner - 3.798 m
67 Großes Wiesbachhorn - 3.564 m
68 Reißkofel - 2.371 m

Details

Location: Trogkofel (Creta di Aip) (2280 m)      by: Sebastian Becher
Area: Karnischer Hauptkamm      Date: 23.10.2015
Einige Ziele mussten wir in unserem Herbsturlaub aufgrund des vielen Neuschnees Streichen (kaum vorstellbar heute). Der Trogkofel allerdings zählte nicht dazu. Denn seine Südseiten sind steil genung dass nur wenig Schnee zum Liegen kommt und sonnig genug um den Rest schnell wieder zu schmelzen.

Aufgestiegen sind wir vom Lanzenpass(Passo della Lanza) und in kaum 2:30 Uhr waren wir am Gipfel. Schwierig ist der Aufstieg nicht - lediglich etwas Schwindelfreiheit im Steilen und anschließend etwas Wegsuche im verschneiten Plateau waren angebracht. Die Aussicht war für mich eine der umfassendsten, denn nicht nur die kompletten Hohen Tauern grüßten herüber, sondern auch die Julischen gab es in voller Breitseite, dazu Dolomiten, Nockberge und ganz Friaul Julisch-Venetien lag uns zu füßen..

Mein größtes Pano (0,9GPix) bisher und absolute Bearbeitungsgrenze meines Rechners:

Hier wird es demnächst auf MP erscheinen:
http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_AH

bestehend aus 90HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon 24-70L @70mm (50% Ausschnitt von Original 60°x360°), ISO100, f9, 1/500sek, PTGui, NodalNinjaII

Gerne auch etwas Beschriftungshilfe, speziell in RIchtung Eidenberg'sches Revier.. Danke!

Comments

Sehr schönes abwechslungsreiches Panorama!
2015/12/11 18:40 , Franz Hallwirth
Tolle Qualität !
2015/12/11 18:46 , David Letzbor
Stark!
2015/12/11 23:39 , Heinz Höra
Eins wie das andere... 
...einfach top!

lg Fredy
2015/12/12 09:38 , Fredy Haubenschmid
Die MP Version mit den vielen Details stiehlt dieser hier ein bisschen die Schau, aber die Sternchen kann ich ja hier für beide vergeben. Hab mich bisher nicht getraut, in die MP Queue hinein zu verlinken, aber es scheint ja fast fertig zu sein. VG Martin
2015/12/12 10:45 , Martin Kraus
Panoramafotografie in Perfektion, ganz wunderbar!
lg, Peter
2015/12/12 13:02 , B. B.
Sehr schön,Seb
2015/12/12 13:36 , Thomas Janeck
Wunderbare Herbstfarben!

LG,
Andreas
2015/12/12 14:06 , Andreas Starick
Perfekt!
VG Manfred
2015/12/12 23:56 , Manfred Hainz
Ich war überrascht, als ich die Gipfelhöhe las. Für solch eine geniale Aussicht aus nur 2280 m, muss man lange suchen. Dazu kommt noch die endlose Fernsicht und die gepuderten Gipfel in gewohnter technischer Qualität - alles vom Feinsten.
LG Jörg
2015/12/14 18:41 , Jörg Nitz

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100