von der Rotwand   82909
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Stubaier Alpen
2 Pez, Schlern, 2563 m
3 Tscheiner Spitze , 2810 m
4 König-Laurin-Wand, 2813 m
5 Rosengartenspitze, 2981 m
6 Zillertaler Alpen
7 Kesselkogel, 3002 m
8 Cima Scalieret, 2887 m
9 Mugoni, 2765 m
10 Plattkofel , 2958 m
11 Langkofel, 3181 m
12 Großglockner, 3798 m
13 Piz Miara, 2964 m
14 Piz Boe, 3152 m
15 Tofana di Dentro, 3238 m
16 Tofana di Mezzo, 3244 m
17 Tofana de Rozes, 3225 m
18 Punta Sorapiss, 3205 m
19 Gran Vernel, 3210 m
20 Marmolada, 3343 m
21 Sasso Vernale, 3058 m
22 Sasso di Valfredda, 3009 m
23 Cima dell'Uomo, 3010 m
24 Moiazza Sud, 2878 m
25 Valacia, 2637 m
26 Monte Agner, 2872 m
27 Cima del Bureloni, 3130 m
28 Cima della Vezzana, 3192 m
29 Cimon della Pala, 3184 m
30 Colbricon, 2602 m
31 Cime di Ceremana, 2699 m
32 Cima Valon, 2678 m
33 Cima di Cece, 2754 m
34 Cima d'Asta, 2847 m
35 Cima Quarazza, 2530 m
36 Östliche Latemarspitze, 2791 m
37 Latemartürme, 2842 m
38 Eggentaler Horn, 2799 m
39 Schwarzhorn, 2439 m
40 Weißhorn, 2317 m
41 Cima Brenta, 3150 m
42 Cima Presanella, 3558 m
43 Monte Roen, 2116 m
44 Ortler-Cevedale Gruppe
45 Skigebiet Karer Pass
46 Ötztaler Alpen
47 Tschafon

Details

Location: Rotwand (2801 m)      by: Patrick Runggaldier
Area: Dolomiten      Date: 13.12.2015
Die Rotwand ist die höchste Erhebung im südlichen Rosengartenkamm, der hier die Grenze zwischen Südtirol (Eggental) im Westen und dem Trentino (Fassatal) im Osten bildet. Nach Südwesten hin fällt die Rotwand mit einer steilen 400 Meter hohen Felswand ab. Diese hat dem Berg durch die gelb-rötliche Färbung des die Rotwand aufbauenden Schlerndolomits zu seinem Namen verholfen. Die Ostwand erreicht etwa dieselbe Höhe, ist jedoch etwas flacher. Nach Norden erstreckt sich ein felsiger Grat zum 2560 m hohen Vajolonpass. Nach Süden führt ein breiter Rücken hinab zu einer Scharte, die die Rotwand von der 2727 m hohen Teufelswand (Roda del Diavolo) und dem 2670 m hohen Fensterlturm trennt.
Die Tour war zum größten Teil schneefrei und ist auch bei den momentanen Verhältnissen problemlos zu machen.

10 HK Aufnahmen, f 8, 1/400s, Iso 100, Bw 12mm x 1.5 KB;

Comments

Traumhaft, wenn gleich etwas ungewohnt zu dieser Jahreszeit.
2015/12/16 08:33 , Jens Vischer
Schnee!? 
aber da drüben beim Langkofel, da wirds wohl Schnee geben,
sonst könntens da ja zum Wochenende keine Weltcuprennen machen.
2015/12/16 08:41 , Wilhelm Haberfehlner
wieder eine tolle Präsentation der Dolo. Gipfel bei herrlichem Licht.

LG

Ralf
2015/12/16 14:31 , Ralf Neuland
schönes Panorama!
2015/12/17 08:40 , Franz Hallwirth
Wunderschön - wobei man wirklich nicht weiß, was man von diesem Winter halten soll....

LG,
Andreas
2015/12/17 18:35 , Andreas Starick
Da ist auch eine Rotwand, mit richtigen Wänden und auch glatt 1000m höher.
Tolle Stimmung mit Kreuz, Wolken und Sonne. VG HJ
2015/12/17 19:21 , Hans-Jürgen Bayer
Vom Winter keine Spur - dennoch natürlich schön!
2015/12/17 23:20 , Johannes Ha
Traumhaft! Und das zu der Jahreszeit!
2015/12/22 18:50 , B. B.

Leave a comment


Patrick Runggaldier

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100