Zum Jahresschluss noch einmal auf meinem Hausberg!   142403
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vilan 2376m
2 Glegghorn 2460m
3 Falknis 2562m
4 Vordergraukopf 2599m
5 Naafkopf 2570m
6 Tschingel 2540m
7 Sassauna 2308m
8 Hornspitze 2537m
9 Schafberg 2727m
10 Salaruelkopf 2841m
11 Schesaplana 2964m
12 Zirmenkopf 2806m
13 Seekopf 2698m
14 Kirchlispitzen 2551m
15 Zimba 2643m
16 Drusenfluh 2827m
17 Gross Turm 2830m
18 Kl. Turm 2754m
19 Schafberg 2456m
20 Sulzfluh 2817m
21 Chüenihorn 2413m
22 Wissplatte 2628m
23 Schijenfluh 2625m
24 Sarotlaspitzen 2563m
25 Schollberg 2570m
26 Gargellerchöpf 2559m
27 Frygebirg 2770m
28 Rätschenfluh 2703m
29 Saaser Calanda 2554m
30 Schildfluh 2887m
31 Aelpeltispitz 2686m
32 Piz Linard 3410m
33 Plattenhörner 3220m
34 Pischahorn 2980m
35 Flüela Wisshorn 3085m
36 Flüela Schwarzhorn 3146m
37 Piz Vadret 3229m
38 Casanna 2557m
39 Schwarzhorn 2670m
40 Davoser Weissfluh 2843m
41 Zenji 2686m
42 Chistenstein 2473m
43 Tijerfluh 2781m
44 Tinzenhorn 3172m
45 Piz Mitgel 3159m
46 Matjischhorn 2461m
47 Erzhorn 2924m
48 Aroser Rothorn 2980m
49 Parpaner Weisshorn 2824m
50 Parpaner Schwarzhorn 2683m
51 Piz Beverin 2997m
52 Hochwang 2532m
53 Piz Riein 2752m
54 Piz Medel 3211m
55 Piz Muraun 2897m
56 Gr. Wannenhorn 3906m (137km)
57 Felsberger Calanda 2696m
58 Haldenst. Calanda 2805m
59 Ringelspitz 3247m
60 Piz Segnes 3099m
61 Piz Sardona 3055m
62 Zanaihorn 2821m
63 Pizol 2844m
64 Magerrain 2523m
65 Hochfinsler 2421m
66 Prodchamm 2006m
67 Vilan 2376m

Details

Location: Chrüz (2196 m)      by: Fredy Haubenschmid
Area: Rätikon      Date: 27. Dez. 2015
Nach knapp 2 Stunden Aufstieg von Tratza aus hab ich ihn grad noch erreicht,
den lieblichen Sonnenuntergang,
der die Rätikonberge jeweils in ein prächtiges Farbenspiel verwandelt:
Zeit zum Durchatmen, sich Freuen und Geniessen der Einsamkeit und Ruhe,
auch Zeit zum Rückblick aufs 2015 und Vorschau aufs 2016.
Mit F. E. Mörikes Neujahrs-Gedicht im Herzen machte ich mich nach einer guten Stunde beschaulicher Rast
an den Abstieg, bei dem ich erst nach 18 Uhr an einer steilen Waldstelle die Stirnlampe benötigte!

"In ihm sei's begonnen,
der Monde und Sonnen
an blauen Gezelten
des Himmels bewegt.
Du, Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!"


360°-Freihandpano aus 18 BF-Aufnahmen mit f/4, 1/350s, 200 ISO, 76mm (KB)

Comments

Großartiges Pano! Ganz toll!
2015/12/31 16:23 , B. B.
Pano und Gedicht 
hier in dieser Kombination haben jeweils 5 Sterne verdient. Dir auch ein gesegnetes und gutes Neues Jahr! LG Alexander
2015/12/31 17:05 , Alexander Von Mackensen
Auch Dir ein gutes, gesundes und zufriedenes Neues Jahr. Und - natürlich gänzlich uneigennützig - möglichst viele Augenblicke, wie den, den Du uns heute präsentierst ...
2015/12/31 17:42 , Michael Bodenstedt
Die rot beleuchteten Rätikonwände sind hier definitiv das Highlight! Dir auch einen guten Rutsch, Fredy.
2015/12/31 18:11 , Johannes Ha
Einen schönen Hausberg hast Du Dir ausgesucht, Fredy. Bei einer solchen Aussicht muß ja alles gut gehen.
2015/12/31 19:20 , Heinz Höra
Very nice.
2015/12/31 20:58 , Giuseppe Marzulli
So ein Hausbergerl zu haben ist schon was ganz besonderes. Ich werde es wohl auch einmal besuchen - so schön !!
2015/12/31 21:07 , Christoph Seger
Rechts der Sonne ist ein Strich/Fleck am Himmel, ansonsten aber perfekte Arbeit bei idealem Licht.
2016/01/01 10:52 , Jens Vischer
Satisfaktion! 
Ein Ergebnis zum Aufatmen! Sogar zwei Vilane sind mit drauf! (; - ))
Gratuliere zu Deinem Werk, mit Sinntext noch garniert.
Fredy, ich wünsche Dir ein motivreiches 2016, Glück und Gesundheit auch Deiner Familie!
Herzlichen Gruss Walter
2016/01/01 11:37 , Walter Schmidt
@Jens, das finde ich gut, daß Du auch auf einen Fehler im Bild hinweist. Das ist aber nicht nur ein Strich oder Fleck sondern ein schräg über den Himmel verlaufender Helligkeitssprung, der sich wahrscheinlich über die ganze Breite hinzieht, der eben nur im Himmel deutlicher zu sehen ist. Es ist jedoch nicht die eine Stelle, sondern es gibt mehrere Stellen mit solchen Helligkeitssprüngen in Fredy's Panorama. Das ist m. E. aber kein Zeichen für eine perfekte Arbeit. Ich hatte es mir verkniffen, darauf hinzuweisen, weil das normalerweise hier nicht mehr üblich ist.
2016/01/01 17:41 , Heinz Höra
Was für ein schönes Abendrot, da zahlt es sich auf jeden Fall raufzugehen!
ein gutes neues Jahr und lg. Patrick
2016/01/01 20:21 , Patrick Runggaldier
Herrliches Rot deiner Heimat Fredy und auch ich wünsche dir allzeit gutes Licht und viel Gesundheit und Freude am gemeinsamen Hobby für 2016...

Liebe Grüsse
Gerhard
2016/01/01 22:21 , Gerhard Eidenberger
Wohl dem, der diese Aussicht als Hausberg hat! Ich muss mich mit einem Taunushügel begnügen... VG Martin
2016/01/11 20:41 , Martin Kraus
Hammer 
2016/02/16 21:18 , Sven Adank

Leave a comment


Fredy Haubenschmid

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100