Rundum von der Kohlbergspitze   21564
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ehrwalder Sonnenspitze, 2416 m
2 Grünstein, 2661 m
3 Bleispitze, 2225 m
4 Gartnerwand, 2377 m
5 Roter Stein, 2366 m
6 Heiterwand Hauptgipfel, 2639m
7 Große Schlenkerspitze, 2827 m
8 Namloser Wetterspitze, 2553m
9 Freispitze, 2884 m
10 Mittlere Kreuzspitze, 2496 m
11 Elmer Kreuzspitze, 2480 m
12 Knittelkarspitze, 2376 m
13 Kohlbergspitze, 2202 m
14 Thaneller, 2341m
15 Leilachspitze, 2274 m
16 Rauhhorn, 2240 m
17 Gaishorn, 2247 m
18 Litnisschrofen, 2068m
19 Ponten, 2045 m
20 Rohnenspitze, 1990 m
21 Einstein, 1866 m
22 Kellenspitze, 2228 m
23 Gehrenspitze, 2163 m
24 Tauern, 1841 m
25 Heiterwanger See
26 Säuling, 2047 m
27 Plansee
28 Hoher Straußberg, 1933 m
29 Krähe, 2010 m
30 Hochplatte, 2082 m
31 Geierköpfe, 2161 m
32 Lichtbrenntjoch, 1961 m
33 Frieder, 2053 m
34 Friederspitz, 2049 m
35 Notkarspitze, 1888 m
36 Pitzenegg, 2174 m
37 Hochschrutte, 2247 m
38 Großes Pfuitjöchle, 2196 m
39 Großer Waxenstein, 2276 m
40 Daniel, 2340 m
41 Zugspitze, 2963 m
42 Upsspitze, 2332 m
43 Schneefernerkopf, 2874 m

Details

Aufnahmestandort: Kohlbergspitze (2202 m)      Fotografiert von: Daniel Krähmer
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 22.06.2016
Aufstieg von Bichlbach zunächst zum Zi(n)gerstein, einem freistehenden Felstürmchen, und über die Südwestflanke auf den Gipfel der Kohlbergspitze. In den Ammergauer Alpen geht es allgemein ruhiger zu als anderswo. Dementsprechend hatte ich erst im Abstieg die erste menschliche Begegnung. Noch ruhiger wird es, wenn man dann auf der Nordseite ins Pitzental absteigt. Da noch genügend Zeit und Kondition vorhanden waren, ging's noch weiter ins Pitzental hinein und auf teilweise kaum mehr sichtbaren Pfaden hinauf aufs Lichtbrenntjoch (siehe nächstes Panorama).

Sony Alpha 65
Sony DT 18-135 mm F3,5–5,6 SAM
8 QF-Bilder, Stativ (ca. 11:10 Uhr)
Brennweite 18 mm (27 mm KB)
ISO 100, ƒ/6,3, 1/1250 s
Zusammengesetzt mit Hugin
Beschriftung und Abgleich des Horizonts mit udeuschle.de

Kommentare

Ich finde es immer schade, wenn solche aussichtsmäßig schönen und auch technisch gut gemachten Panos zwar mit einigen Sternchen gewürdigt, werden, aber ganz ohne Kommentare bleiben. Dann fange ich mal an... VG Martin
23.07.2016 11:52 , Martin Kraus
Sehr schönes Pano!
Am Plansee waren wir schon, tolle Gegend, die Berge haben mir von unten schon gut gefallen.
lg, Peter
25.07.2016 19:42 , B. B.

Kommentar schreiben


Daniel Krähmer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100