Unter den Becs de Bosson   61255
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Inners Stellihorn (3410m)
2 Fletschhorn (3993m)
3 Üssers Barrhorn (3610m)
4 Les Diablons N (3591m)
5 Les Diablons (3609m)
6 Diablon des Dames (3538m)
7 Bishorn (4153m)
8 Weisshorn (4506m)
9 Sex de Marinda (2906m)
10 Schalihorn (3974m)
11 Garde de Bordon (3310m)
12 Zinalrothorn (4221m)
13 Diablon (3053m)
14 Obergabelhorn (4063m)
15 Grand Cornier (3962m)
16 Dent Blanche (4357m)
17 Sasseneire (3254m)
18 Pas de Lona (2787m)
19 La Serpentine (3795m)
20 Mont Blanc de Cheilon (3870m)
21 La Ruinette (3875m)
22 Aiguilles Rouges d'Arolla (3646m)
23 Pointe de Vouasson (3490m)
24 Combin de Corbassière (3715m)
25 Petit Combin (3672m)
26 Rosablanche (3336m)
27 Grandes Jorasses (4208m)
28 Mont Blanc (4810m, 62km)
29 Pic d'Artsinol (2998m)
30 Dôme de Goûter (4304m)
31 Les Droites (4000m)
32 Aiguille Verte (4122m)
33 Mont Fort (3328m)
34 Le Metailler (3213m)
35 Les Louerettes (3068m)
36 Bec de la Montau (2922m)
37 Pointe de la Finive (2837m)
38 Pointe des Rosses (2965m)
39 Tour Salliere (3219m)
40 Pointes de Tsavolire (3026m)
41 Col de la Tsevalire (2965m)
42 Cabane des Becs de Bosson (2983m)
43 Becs de Bosson (3149m)
44 Col des Becs de Bosson (2965m)
45 Pointe de Lona (2930m)
46 Rothorn (3278m)

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Pas de Lona (2900 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 05.08.2015
Von 2016 habe ich bisher leider wenig Material aus den Alpen. Aber jetzt im Sommer kann ich passend zur Saison noch ein paar Motive aus dem Sommer 2015 zeigen. Von den Becs de Bosson (Blick von oben hatte ich bereits mehrfach auf AP und MP gezeigt) stiegen wir nicht wieder durchs Skigebiet, sondern südwärts zur Hütte und zum Pas de Lona ab. In großem Bogen kommt man von dort - wie immer in dieser Gegend aussichtsreich - wieder nach Bendolla zur Talfahrt nach Grimentz.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @20mm (=40mm KB)
23 HF RAW, ISO 200, 1/400, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4.2.3, IrfanView
360 Grad Blickwinkel

Kommentare

Die Sicht auf die Großen im Süden scheint hier besser geworden zu sein. Diese allein mit dem Sasseniere in der Mitte wären auch schon ein gutes Bild, denn am breiten Becs-Rücken ist wohl nur der Weg zu den Schnäbeln interessant.
19.07.2016 23:04 , Heinz Höra
Ein sehr schönes, souverän ausgearbeitetes Foto!
Erstaunlich wenig Rest-Schnee für diese Höhe (auch nordseitig)... so habe ich das vergangene Jahr in den OSTALPEN (zur etwa gleichen Jahreszeit) nicht in Erinnerung!
LG Wolfgang
20.07.2016 20:21 , Wolfgang Pessentheiner
Wunderbar, Martin! Schließe mich Heinz an, wobei ich die "Zweiteilung" der Landschaft eher spannend, als störend, empfinde.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
21.07.2016 12:34 , Hans-Jörg Bäuerle
Tolles Walliserpano!
Gruss, Danko.
21.07.2016 20:16 , Danko Rihter
Für mich sehr exotisch
22.07.2016 08:43 , Christoph Seger
Das Wallis... 
...weckt auch bei mir wieder Sehnsüchte...!

lg Fredy
24.07.2016 15:54 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100