Gewittertürmchen   221776
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zugspitze
2 Blaubergkopf
3 Krottenkopf
4 Oberer Risskopf
5 Staffel
6 Hirschberg
7 Heimgarten
8 JOCHBERG
9 Benediktenwand
10 Latschenkopf
11 Stangeneck
12 Brauneck
13 Schönberg
14 Rossstein
15 Buchstein
16 Gewitter bei Nürtingen (215 km)
17 Seekarkreuz
18 Spitzkamp
19 Auerkamp
20 Ochsenkamp
21 Fockenstein
22 Hirschberg
23 Tegernsee
24 Setzberg
25 Wallberg

Details

Aufnahmestandort: Unter der Halserspitz (1768 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 20.07.2016
Beim Abstieg von der Halserspitz baute sich im Nordwesten vor der untergehenden Sonne ein Gewitterturm auf und sorgte für bizarre Schattenwürfe.



Nikon D800
Tamron SP 1.8/35
6 QF
1/160
F/8
ISO 100
Aufnahmezeit: 20:55 h
Ausgerichtet nach udeuschle

Kommentare

Tolles, ungewöhnliches Lichtspiel!
LG Wolfgang
21.07.2016 19:23 , Wolfgang Pessentheiner
... aus sicherer Distanz ... :-).
Gruss, Danko.
21.07.2016 20:21 , Danko Rihter
Unermüdlich. Schon wieder in den Bergen. Und da bieten sich Dir herrlichste Motive an. Dann noch dieser Wolkenzauber. Sehr schön gemacht. Nur in den Ecken vielleicht zuviel des Guten, zumindest rechts.
21.07.2016 22:59 , Heinz Höra
Ich schliesse mich Heinz an. Das mit den Säumen hatten wir ja heute schon einmal woanders besprochen. In den Ecken - das ist ein ähnlich gelagertes "Problem" - die Software hat Schuld ;-))

Der Gelb auf Blau Verlauf im Himmel hingegen - SEHR toll gemacht !!

Herzlichst Christoph
21.07.2016 23:08 , Christoph Seger
Was den Vordergrund angeht.... 
...bin ich ja einsichtig und kompromissbereit: Anbei eine neue Version mit einem etwas dezenteren Vordergrund.

Beste Grüße,
J
21.07.2016 23:45 , Jörg Engelhardt
Jetzt bin ich dabei ... (;-)
22.07.2016 07:30 , Michael Bodenstedt
Ganz spezielles schönes stimmungsvolles Panorama!
22.07.2016 08:39 , Franz Hallwirth
Sehr schön gesehen und festgehalten
22.07.2016 10:08 , Thomas Janeck
Sehr schön, jetzt auch der Vordergrund ... :-)

VG
GE
22.07.2016 15:07 , Gerhard Eidenberger
Sehr schön.

LG Hans
22.07.2016 18:55 , Johann Ilmberger
Kein klassisches Alpenpano, aber dafür etwas ganz "Besonderes"!
LG Jörg
23.07.2016 22:49 , Jörg Nitz
Fabelhaft! 
lg Fredy
24.07.2016 15:48 , Fredy Haubenschmid
Wunderschön!
VG Manfred
24.07.2016 22:05 , Manfred Hainz
Interessante Stimmung!
25.07.2016 19:51 , B. B.
Wollte... 
...noch auf die "Schwesterseite" verweisen: http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=20144

...hier hat der Kollege Werner S. das gleiche Schauspiel mehr oder weniger zeitgleich von der Gegenseite (bei Ulm) aufgenommen. So lässt sich die Wolke auch gut orten, sie war wohl in der Gegend um Mindelheim / Bad Wörishofen...

Grüße,
JE
27.07.2016 12:31 , Jörg Engelhardt
Jörg, die Wolke war doch nicht so nah. Sie war doch auch in Werners Panorama nordöstlich von Ulm. Wenn Ulm vom Halserspitz ca. 180 km entfernt ist, dann war die Wolke von Ulm aus bestimmt nochmals 100 bis 200 km entfernt, also 300 bis 400 km von Dir aus. Und wenn ihre Spitze bis in eine Höhe von ca. 8 km reichte, dann haut das auch ungefähr mit dem Höhenwinkel hin.
Das sind die Entfernungen, auf die ich auch bei meinem Sonnenaufgangs-Panorama http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=15552 gekommen bin.
27.07.2016 23:56 , Heinz Höra
@Heinz... 
...Danke... jetzt kapiere ich auch das Pano von Werner. Ich dachte, die Wolke liegt von Ulm aus gesehen in der Gegendämmerung im Südosten. Aber klar... die liegt im Nordwesten von Ulm. Wohl dann irgendwo zwischen Stuttgart und Karlsruhe.

Kenne leider keine Wetter-App wo man kostenlos rückwirkend den Regenradar anschauen könnte. Das wäre hier interessant...

Beste Grüße,
J
28.07.2016 00:05 , Jörg Engelhardt
@Heinz / Jörg
... jetzt verstehe ich nichts mehr - einer bleibt immer auf der Strecke ;-) - denn Werner hat die Himmelsrichtungen mE korrekt eingegeben und die Wolke befindet sich bei 120-130°, d.h. von Ulm aus betrachtet im Südosten, also "Richtung Halserspitz" ... oder hab ich da was falsch auf dem Schirm?
28.07.2016 07:10 , Hans-Jörg Bäuerle
@HJB2: 
:-) Willkommen im Club... so ging´s mir auch: Auf dem Pano von Werner sieht man im Südosten den Schatten der Wolke im Nordwesten.....

Grüße,
J

NB: Habe nun doch ein Regeradar-Archiv gefunden:

http://www.niederschlagsradar.de/

...demnach war das Gewitter im Bereich Plochingen / Nürtingen / Kirchheim a.d. Teck....
28.07.2016 08:27 , Jörg Engelhardt
Aaaaaahhhhh :-))) - Entschuldigung, komme aus dem hinteren Schwarzwald ... und wahrscheinlich saß ich von der Richtung her unter der Wolke und hab's nicht bemerkt ;-)!!!!
28.07.2016 08:59 , Hans-Jörg Bäuerle
Kannte ich noch nicht die Seite mit dem Niederschlagsradar, interessant.
lg, Peter
28.07.2016 23:06 , B. B.
Ein faszinierendes Lichtspiel ... !!!

Viele Grüße,
Jochen
02.08.2016 07:38 , Jochen Gerlach

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100