Hinterbergkofel-Rundumsicht   91561
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rote Wand 2818m
2 Sarntaler Alpen
3 Schwarze Wand 3105m
4 Gr. Fensterlekofel 3171m
5 Wildgall 3273m
6 Hochgall 3436m
7 Gr. Ohrenspitze 3101m
8 Lenkstein 3236m
9 Almerhorn 2986m
10 Obersee am Staller Sattel
11 Rötspitze 3495m
12 Dreiherrnspitze 3499m
13 Keesegg 3173m
14 Alplesspitze 3149m
15 Seespitze 3021m
16 Finsterkarspitze 3029m
17 Karlskopf 2836m
18 Deferegger Pfannhorn 2820m
19 Steingrubenhöhe 2895m
20 Gr. Wiesbachhorn 3564m
21 Großglockner 3798m
22 Spiekboden 2653m
23 Gr. Zunig 2771m
24 Schobergruppe
25 Rote Spitze 2956m
26 Weiße Spitze 2962m
27 Hochgrabe 2951m
28 Gölbner 2943m
29 Gumriaul 2918m
30 Riepenspitze 2774m
31 Heimwaldspitze 2755m
32 Hochweißstein 2694m
33 Gr. Kinigat 2690m
34 Eisenreich 2665m
35 Kärlsspitze 2612m
36 Gsiestal
37 Toblacher Pfannhorn 2663m
38 Elfer 3092m
39 Zwölfer 3094m
40 Dreischusterspitze 3151m
41 Haunold 2943m
42 Birkenkofel 2922m
43 Monte Cristallo 3218m
44 Dürrenstein 2839m
45 Edelweißkopf 2768m
46 Mittl. Fanesspitze 2989m
47 Cunturines 3077m
48 Regelspitze 2774m
49 Langkofel 3168m
50 Piz Duleda 2909m
51 Furchetta (Geisler) 3025m
52 Peitlerkofel 2874m
53 Rote Wand 2818m

Details

Aufnahmestandort: Hinterbergkofel (2727 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Villgratner Berge      Datum: 22. 9. 2016
Der Hinterbergkofel liegt genau auf der Grenze zwischen Ost- und Südtirol zwischen dem oberen Gsiestal und dem Stallersattel. Von letzterem führt ein problemloser Steig zum Gipfel. Als ich dort ankam, war ringsum noch fast alles und ganz besonders die Dolomiten in Hochnebel gehüllt. Nach drei Stunden Aufenthalt auf dem Gipfel präsentierte sich das Panorama wie hier zu sehen.

In doppelter Bildhöhe mit Ausnahme des westlichsten Abschnitts: http://panoramen-und-natur.de/index.php/panoramen-alpen/421-hinterbergkofel

12 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 33mm KB, 1/640 sec, f 9.

Kommentare

Braune und weiße Berge, herrlich ;)
08.10.2016 18:04 , Johannes Ha
Da hast du aber mal richtig Stehvermögen bewiesen, wenn du drei Stunden am Gipfel gewartet hast. Aber es hat sich definitiv gelohnt, dieser Rundblick hat es wirklich in sich!
08.10.2016 19:20 , Jens Vischer
Hat sich wirklich gelohnt !
08.10.2016 21:07 , Hans-Jürgen Bayer
Interessant, wie gesättigt dein Pano wirkt, Wilfried. Das wertet den Realismusgehalt deiner Mittelgebirgsbilder auf pp.net aoch mal auf, finde ich.

Der Hochgall sieht fantastisch aus. Als würde er ganz allein die Rieserfernergruppe repräsentieren können.
09.10.2016 01:08 , Arne Rönsch
herrlich! 
09.10.2016 04:33 , Werner Maurer
Schönes Panorama!
09.10.2016 09:36 , B. B.
Geduld die sich ausgezahlt hat! So lange hätten wohl nur wenige gewartet.
LG. Bruno.
11.10.2016 20:11 , Bruno Schlenker
Ein wohlverdienter Lohn... 
...für deine Engelsgeduld, sowas vergisst man nie!

lg Fredy
11.10.2016 21:07 , Fredy Haubenschmid
Auch von mir Respekt für Deine Geduld - hat sich gelohnt. VG Martin
18.10.2016 20:16 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100