Und gleich noch ein Sonntagrätsel (gelöst)   131207
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 P. 2634m
2 Piz Lischana 3105m
3 P. 3070m
4 P. 2862m
5 Fuorcla da Rims 2954m

Details

Aufnahmestandort: bei der Chamanna Lischana SAC (2500 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Sesvennagruppe      Datum: 11. Okt. 2007
"Betreten verboten!" steht seit geraumer Zeit auf der höchsten Spitze dieses imposanten Berges ???

Freihandpano aus 7 HF-Aufnahmen mit f/4, 1/450s, 80 ISO, 28mm (KB)
Blickwinkel ca. 140° Richtung E

Kommentare

Der einzige Berg von dem ich weiß, dass dessen Betreten verboten ist, ist die Bliggspitze, aufgrund zunehmner Auflösung des Permafrosts.
16.10.2016 21:17 , Niklas Günther
Die... 
... ist hier aber nicht abgebildet, Günther!

lg Fredy
16.10.2016 21:22 , Fredy Haubenschmid
Dann gibt es noch die im Nationalpark ....
16.10.2016 22:53 , Christoph Seger
Es gibt hier viele imposante Berge, die bis zu 99 m höher sind, wenn ich
so spät abends richtig gerechnet habe.
Er gehört eher zu den leichteren Wandergipfeln.
Gruß Günter
16.10.2016 23:29 , Günter Diez
@ Christoph 
Der (und damit auch du) lieg(s)t aber knapp daneben!
lg Fredy
17.10.2016 09:59 , Fredy Haubenschmid
@ Günter 
Du bist nicht nur ein ausgezeichneter Fisch-,
sondern auch ein Bergkenner mit phänomenaler spätabendlicher Treffsicherheit im Kopfrechnen (;-)
lg Fredy
17.10.2016 10:02 , Fredy Haubenschmid
Danke Fredy für die Lobrede.
Diese markante Schuttrinne von 500 Höhenmetern, die eine ganze Flanke bis zum Gipfelgrat durchzieht brachte mich schnell auf eine Möglichkeit, und der Hinweis von Niklas ist auch zu beachten.
Gruß Günter
17.10.2016 13:53 , Günter Diez
Der Piz fällt nicht weit vom Fisch. 
Aber wieso ist das Betreten verboten? Oder nur ein Scherz-Schild?
17.10.2016 13:55 , Matthias Knapp
Von der Ursache gibt es ein irres Video ...
LG Michael
17.10.2016 17:35 , Michael Bodenstedt
Danke, Michael, habe verstanden! 
Das ist ja mein Alptraum, wenn ich auf so ausgesetzten Passagen unterwegs bin, dass die plötzlich unter mir nachgeben...
17.10.2016 17:40 , Matthias Knapp
Bis etwa 3070m 
... darf man hochsteigen. Da ist das Gipfelkreuz und das Gipfelbuch. Ganz Mutige steigen bis zum höchsten Punkt auf 3104 Meter. Es kann einem ja niemand davon abhalten. Ob ich ganz mutig war oder doch nicht, verrate ich nicht.
17.10.2016 17:43 , Matthias Kehle
@Günther 
Gerne geschehen!
Deine 500m hohe Schuttrinne eignet sich übrigens im Sommer für eine rasante Rutschpartie vom Gipfelgrat direkt hinunter zu meinem Fotostandort, man kann sich damit den viel längeren Umweg elegant ersparen.
Im Winter muss man schon ein Könner sein und es müssen sehr sichere Verhältnisse herrschen, wenn man dort die 40° steile Rinne mit Skis hinunterkurven will!
lg Fredy
17.10.2016 17:48 , Fredy Haubenschmid
@ Matthias Knapp und Kehle 
Womit jetzt durch Michaels Hilfe alles klar ist,
das sehenswerte Video von Ende Juli 2011 ist im Netz unter "Felssturz am Piz Lischana"abrufbar,
und die Beschriftung folgt sogleich!

lg Fredy
17.10.2016 17:51 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100