Faistenauer Schafberg 360°   41404
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Faistenauer Schafberg (1559 m)      Fotografiert von: Franz Hallwirth
Gebiet: Salzkammergutberge      Datum: 31.10.2016
Liebe Bergfreunde. Es gibt zwar schon Panoramas v. Faistenauer Schafberg. Sehr gut gelungen sind die Panoramas von B.B.
Möchte aber trotzdem diese Variante zeigen. Wenns gefällt lasse ich es stehen, wenn nicht, wird's gelöscht. Leider habe ich vergessen auf RAW umzustellen. Leider löste sich der Nebel nicht auf, war mehr als 1 Std. am Gipfel. Erst als ich wieder unten war löste sich der Nebel auf ;-( . Mit den fertig beschriften warte ich noch!

Ausgangspunkt: Von Fuschl am See (670m) aus kommend, links haltend die Bundesstraße in der Tiefbrunnau Richtung Zwölferhorn entlang, die zweite Abzweigung rechts (Bushaltestelle !) zum Parkplatz Mitterholz (815m
Nur wenige Meter nach dem Parkplatz folgen wir dem Märchenwanderweg entlang zur Grögeralm. Über breite Forststraßen, Wanderwege aber auch schmale Steige bis zur Schafbachalm. Weiter über den markierten Wanderweg Nr. 41/853 hinauf zur Hochwiesalm Hier kann man abzweigen auf die Loibersbacher Höhe (1456m) oder auf den Faistenauer Schafberg (1559m). Wir jedoch gingen an der darunter liegenden Schafbergalm links vorbei, über einen unmarkierten Wandersteig, hinauf zur Loibersbacher Höhe und erst dann zum Faistenauer Schafberg.

Aufnahmedaten:
Canon EOS 100D
1/320
f.10
ISO 100
28 mm
24 QF Aufnahmen
Bildqual. JPG
gestitcht mit Panoramastudio 2.2pro
bearbeitet GIMP2
Freihand

Kommentare

Also mir gefällt die Stimmung mit den Wolken wirklich gut.
In der Mitte des Bildes der Himmel etwas dunkler, Vielleicht kannst du da noch was machen?
lg, Peter
19.11.2016 20:10 , B. B.
Auch mir gefällt die Stimmung mit dem "wallenden" Nebelmeer recht gut, auch stört nicht unbedingt das du in JPGs fotografiert hast, die sind ohnehin recht gut schon heutzutage.

Schaut aber danach aus als ob du im Automatik Modus fotografiert hättest, da hat sich die Camera auf die helle Wolke eingestellt und dadurch ist der Hintergrund leider recht dunkel geworden, sehr schwer zu korrigieren ev. aber machbar...

Liebe Grüsse
Gerhard
19.11.2016 20:56 , Gerhard Eidenberger
Danke Peter und Gerhard für die Kommentare! Werds noch mal überarbeiten, dann werden wir sehen ob es besser wird! LG
20.11.2016 08:48 , Franz Hallwirth
Habs jetzt etwas überarbeitet! Ich hoffe es ist jetzt besser geworden. Mit beschriften warte ich noch etwas!
06.12.2016 11:40 , Franz Hallwirth

Kommentar schreiben


Franz Hallwirth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100