Im Queyras   21306
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Le Mait d'Amunt 2804 m
2 Tete du Pelvas 2929 m
3 Monte Meidassa 3105 m
4 Praroussin 2675 m
5 Monte Granero 3166 m
6 Mont Arboncie 2718 m
7 Pointe de Marte 3152 m
8 Pic du Rondet 2828 m
9 Monte Viso 3841 m
10 Crete de Motte 3130 m
11 L'Asti 3287 m
12 Crete de la Taillante 3197 m
13 La Sparveyre 3002 m
14 Pic Segure 2990 m
15 Le Grand Queyras 3114 m
16 Pic du Fond de Peynin 2912 m
17 Pic Coni Borni 2884 m
18 La Lauze 2910 m
19 Bric Bouchet 2997 m

Details

Location: Col de la Lauziere (2576 m)      by: Dietrich Kunze
Area: Cottische Alpen      Date: 23.09.2016
Lange nach der allgemeinen Rentree (Ende der Sommerferien) in Frankreich und dann noch im abgelegenen Queyras: da bin ich auf meinen Touren jetzt im Herbst praktisch nie auf andere Wanderer gestoßen. Nur mit der allfälligen strengen Kontrolle durch Patous musste ich andauernd rechnen.
Diese Tour auf den Col de la Lauziere startet von La Monta, das heute nur noch aus einer Kapelle und einem zu einem Refuge umfunktionierten alten Bauernhaus besteht.
Auf alten Fotos vom Ende des 19. Jahrhunderts ist noch ein kleines Dorf mit einer Anzahl von Häusern um de kleine Kirche zu sehen.
Hier:
http://www.agha.fr/neo/?page_id=2410
Auch ohne Französisch-Kenntnisse sieht man an den Bildern zu dem Bericht von 1885, dass es vor der Katastrophe noch ein richtiges Dorf gab.
Lawinen von den hohen steilen Grashängen haben viel Schaden angerichtet im Queyras .

Comments

Herrliche Gegend! 
2016/12/08 06:48 , Werner Maurer
Sehr erfreulich, diese Ecke mal näher zu sehen, insbesondere nach den vielen Monte Viso Fernsichten. VG Martin
2016/12/11 17:06 , Martin Kraus

Leave a comment


Dietrich Kunze

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100