Piz Bernina - TELE   91758
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizzo Cassandra
2 Bivacco Parravicini CAI 3.183m
3 Monte Disgrazia
4 Monte Pioda
5  Piz Scerscen 3.971m
6  Schneehaube Piz Scerscen
7 Monte Sissone
8 Cima di Castello
9  Piz Roseg Pitschen 3.868m
10  Piz Roseg 3.937m
11 Pizzo Cengalo
12 Piz Badile
13  Schneekuppe (Piz Roseg) 3.918m
14 Dufourspitze, 165km
15 Rimpfischhorn
16 Dom, 161km
17 Il Chapütschin 3.386m
18 Eselsgrat
19 Pi da la Margna
20 Aletschhorn
21 Finsteraarhorn 138km
22 Eiger
23 Lauteraahorn
24 Piz Corvatsch
25 Piz Platta
26 Oberalpstock 96km
27 Gross Windgällen
28 Gross Düssi
29 Piz Forbesch
30 Tödi
31 Muttenstock
32 Hausstock
33 Piz Calderas
34 Piz d'Err
35 Piz Segnas
36 Piz Sardona
37 Ringelspitz
38 Piz Ela
39 Arosa Rothorn
40  Piz Bianco 3.995m
41 Lisengrat 105km
42  Piz Tschierva 3.546m
43 Piz Ot
44  Piz Morteratsch 3.751m
45 Piz Kesch
46  Piz Chalchagn 3.154 m
47 Piz Linard
48 Piz Buin
49 Fluchthorn
50 Stammerspitz
51 Muttler
52 Zugspitze 142km
53 Waze
54 Weisseespitze
55 Wildspitze 92km
56 Weißkugel
57 Similaun
58 Hochwilde
59 Persgletscher
60 Ortler 51km
61 Corn da Camp
62 Monte Zebru
63 Königspitze
64 Cevedale
65 Fortezzagrat
66  Piz Cambrena 3.602m
67  Piz Palü 3.901m
68 Cima Presanella
69 Bellavista 3.922m
70 Bellavista-Terrasse
71  Punkt 3.888m
72 Monte Adamello
73  Pass dal Zupo 3.840m
74 Piz Zupo 3.996m
75 Piz Argient
76 Crast' Agüzza 3.854m
77 Pizzo del Diavolo
78 Spallagrat
79  La Spedla 4.020m

Details

Aufnahmestandort: Piz Bernina (4047 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 18.Juni 2017
Als Ergänzung zum Weitwinkelblick vom Piz Bernina Gipfel gibt es noch die Televariante. Der Aufnahmestandort ist gleich geblieben.

50HF-Aufnahmen freihand @ 1/320s, f/11.0, iso100, 50.0mm

Kommentare

Hallo Adri,
alleine wegen des tollen Anblicks hat sich die Anstrengung der Tour gelohnt.

LG
Ralf
04.07.2017 11:09 , Ralf Neuland
Tolle Tour (wie meist bei Dir!), schönes Bild (wie meist bei Dir!!). Die bisher eher zurückhaltende Bewertung hat vermutlich mit dem Horizont zu tun, der nach meinem Eindruck deutlich wellig ist. Vielleicht kannst Du da noch mal mit dem Bügeleisen drüber (;-).
Gruß
Michael
04.07.2017 11:43 , Michael Bodenstedt
herrlich! 
Und da kommen Erinnerungen hoch.
Vor ca. 35 Jahren bin ich da auch über den Biancograt hochgestiegen.
Dass der Abstieg so lang ist, kann ich mich gar nicht mehr erinnern, damals ist alles noch leichter gewesen!
Danke für das schöne Bild und die geweckten Erinnerungen!
Willi H.
04.07.2017 19:34 , Wilhelm Haberfehlner
Servus,
@Michael: Wo genau siehst du/ihr die Unstimmigkeiten im Horizont?
Dachte das sollte so passen.
der udeuschle Link:
http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/panqueryfull.aspx?mode=newstandard&data=lon%3A9.907186%24%24%24lat%3A46.382904%24%24%24alt%3Aauto%24%24%24altcam%3A10%24%24%24hialt%3Atrue%24%24%24resolution%3A20%24%24%24azimut%3A180%24%24%24sweep%3A360%24%24%24leftbound%3A0%24%24%24rightbound%3A360%24%24%24split%3A60%24%24%24splitnr%3A6%24%24%24tilt%3Aauto%24%24%24tiltsplit%3Afalse%24%24%24elexagg%3A1.2%24%24%24range%3A300%24%24%24colorcoding%3Afalse%24%24%24colorcodinglimit%3A298%24%24%24title%3APiz%20Bernina%20(Bernina-Alpen)%24%24%24description%3A%24%24%24email%3A%24%24%24language%3Age%24%24%24screenwidth%3A1920%24%24%24screenheight%3A1040

lg adri
04.07.2017 21:52 , Adri Schmidt
Ich denke der Südstau mit Wolkenobergrenzen so um die 6000-7000 m und "abflachenden Rändern" verwirrt hier. Speziell eindrucksvoll 120-150°. Dazu kommt dann noch, dass auf O und W der Alpenhauptkamm steht und in N und S die Ebenen ....
04.07.2017 21:58 , Christoph Seger
Entschuldige, Adri, dass meine Antwort so lange auf sich warten lässt.
Beispiel: Disgrazia und Cengalo liegen bei Dir exakt auf einer Höhe. Nach u.deuschle liegt der Disgrazia deutlich höher. Zwischen Zupo und Argient und etwas rechts davon liegt im Hintergrund hohe Schichtbewölkung. Anders als bei "freien Quellwolken" orientiert jene sich an atmosphärischen Schichten, liegt also in der Regel horizontal. Hier fällt sie bis etwa 3 cm rechts vom Argient ab. Der weitere Abfall danach dagegen ist sicher richtig. Wenn Du meine Hinweise unzutreffend findest gib mir eine kurze Nachricht. Dann lösche ich meinen Kommentar.
Herzlichen Gruß
Michael
06.07.2017 17:27 , Michael Bodenstedt
Jetzt muss ich mich doch mal einloggen,
super Panorama, die ganze Berninaserie mit Quervernetzungen zu Kollegen ist ja hochinformativ !
Die Wolken haben mich auch schon gefuchst bzgl. Horizont, und das Relief kann durchaus auch auf Luftschichtungen einen Einfluß haben und sich abbilden, gerade bei Anströmung.
Hauptsache der Horizont ist schön weit !
"Je höher man hinaufsteigt, desto weiter kann man sehen; wer weiter sehen kann, der träumt länger. " (Walter Bonatti)
06.07.2017 22:00 , Harry Dobrzanski
Hey,
danke für die Kommentare. Ich werde mich im Laufe der Zeit nochmal dem Problem widmen;)
07.07.2017 14:56 , Adri Schmidt
Extrem beeindruckend, auch wenn die Gletscher nicht mehr das sind, was sie mal waren...
09.07.2017 22:03 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100