Sonntagrätsel   161227
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Flüela Schwarzhorn 3146m
2 chlein Schwarzhorn 2968m
3 Brunhorn 2743m
4 Sentischhorn 2827m
5 Baslersch Chopf 2629m
6 Casanna 2557m
7 Schesaplana 2965m
8 Rätschenflue 2703m
9 Mittelgrat 2646m
10 Pischahorn 2980m

Details

Location: namenloses Stauseelein oberhalb der Flüelapasshöhe (2475 m)      by: Fredy Haubenschmid
Area: Silvretta      Date: 24.8.2017
Nach der besorgten Nachfrage von Christoph S. melde ich mich mit diesem kleinen Lebenszeichen zurück - in der Hoffnung, dass viele aktive ap-ler samt deren noch mehr Betrachter dieses mir bis dato auch noch unbekannte idyllische Seelein in Kürze lokalisiert haben werden (;-)

Comments

Fredy, wie schön wieder einmal etwas von Dir zu sehen! Das schöne Bild gibt mir allerdings Rätsel auf - was es ja wohl auch soll (;-)).
Jedenfalls Urgestein und Deine Graubündner Bergheimat. Silvretta-Südseite wäre zum Beispiel möglich.
Lieber Fredy, bleib' uns treu!
Gruß
Michael
2017/08/27 17:32 , Michael Bodenstedt
Natürlich, Michael... 
...wie könnte man auch einer solch tollen Plattform untreu werden -
ab und zu braucht's aber schon mal kürzere oder längere Pausen (;-)
Mit der Gebietszuteilung liegst du wieder einmal goldrichtig!
lg Fredy
2017/08/27 18:52 , Fredy Haubenschmid
Groß ist er nicht, Dein Stausee, aber idyllisch gelegen. Werde leider nicht fündig und bin gespannt auf die Lösung. VG Martin
2017/08/27 19:25 , Martin Kraus
Mal rantasten... 
Leider gibt's kaum Schatten, also muss es wohl gegen Mittag aufgenommen worden sein. Setze ich das voraus, dann ist links in etwa Süden und die grosse Staumauer liegt etwa im Westen. Bewuchs und Blumen deuten auf ein Höhe von etwa 2200 bis ( wenn südlich der Hauptkette ) 2500m hin. Und unterhalb des Stausees liegt ein von Südost und - umbiegend - nach Nordwest/West ziehendes Tälchen.... Da gibt es so viele südlich der Silvretta nicht. Und sehe ich weiiiit im Westnordwesten Kalkberge? Zumindest einen der westlichsten der Kette?
Stimmen diese Annahmen so weit? Dann würde ich östlich von Klosters weitersuchen.... so in der Gegend des P... d. F....? Ich kenn die Gegend leider zu wenig und muss mich deswegen auf Karten stützen....
2017/08/27 19:36 , Rudolf Schödl
schönes Pano, irgendwo in Graubünden wäre auch meine Vermutung gewesen, sonst muß ich komplett passen. LG Alexander
2017/08/27 20:06 , Alexander Von Mackensen
Tolles Pano ...
ich versuche es mit einer Beschriftung ...
LG, Danko.
2017/08/27 20:40 , Danko Rihter
Gaanz heiss Rudolf, 
...leider hat's aber unter den vielen Seelein am
Flesspass kein solches mit Staumauer(n)... (;-(

Und herzliche Gratulation Danko:
dein beschrifteter Berg ist ein Volltreffer!

Nun warte ich noch gespannt auf den Namen des Stausees
oder auch die exakte Höhenangabe...???

lg Fredy
2017/08/27 21:59 , Fredy Haubenschmid
2475 m etwa ? 
Gruss, Danko.
2017/08/28 12:09 , Danko Rihter
Namen und genaue Höhenangabe 
kann ich nirgends finden. Er sei aber 1967 gebaut worden. Viel naturnäher jedenfalls als die ganzen modernen Speicherteiche.
2017/08/28 12:12 , Matthias Knapp
In weniger als einem Tag... 
...ist das Rätsel bereits vollkommen gelöst:
Dieses namenlose Stauseelein liegt auf 2475m rund 100m oberhalb der bekannten Flüelapasshöhe (2383m) und versorgt das dortige Hospiz seit 1967
(wie dies Matthias Knapp perfekt recherchiert hat)
mit reichlich Trinkwasser.
Wir haben es neulich mit grossem Genuss besucht, liegt es doch vom lästigen Motorradlärm der Passstrasse völlig geschützt in einer ruhigen und dennoch aussichtsreichen Mulde!
lg Fredy
2017/08/28 13:49 , Fredy Haubenschmid
Ich habe mich gar nicht richtig in das Rätsel hier einfinden können. Jedenfalls freut es mich sehr lieber Fredy, dass es dir offenbar recht gut geht. Zumindest die Berge kannst du nicht lassen / lässt du nicht.

Herzlichst Christoph
2017/08/28 22:05 , Christoph Seger
Schön das es dich wieder hier gibt lieber Fredy, das Rätsel wäre sowieso zuweit "westlich" von mir gewesen ... :-)

VG
Gerhard
2017/08/28 23:57 , Gerhard Eidenberger
Hallo Fredy!
Walter
2017/08/29 08:39 , Walter Schmidt
Ein sehr idyllisches Plätzchen!
Lg
2017/08/29 17:52 , Hans Diter
Da möchte man sich am liebsten ins Gras legen und die Sonne geniessen.
VG Manfred
2017/09/01 18:55 , Manfred Hainz
Sehr feine Bergidylle und es freut mich von Dir ein aktuelles Panorama zu sehen, Fredy !!

Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald
Hans-Jörg
2017/09/02 15:19 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Fredy Haubenschmid

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100