Punta di Rims   13901
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Sobretta
2 Cima die Reit
3 Monte Radisca
4 Cime Redasco
5 Monte Braulio
6 Cima dei Piazzi
7 Pizzo di Dosde
8 Corno di Dosde
9 Piz Palü
10 Piz Bernina
11 Ricovero
12 Piz Morteratsch
13 Valle Forcola
14 Piz Schumbraida
15 Piz Tea Fondada
16 Piz Murtaröl
17 Piz Linard
18 Lai da Rims
19 Val Müstair (Münstertal)
20 Piz Sesvenna
21 Foratrider
22 Piz Lad
23 Glockturm
24 Piz Chazfora
25 Weißkugel
26 Piz Umbrail
27 Furkelspitz
28 Groß Tartscherkopf
29 Tschenglser Hochwand
30 Hoher Angelus
31 Vertainspitze
32 Schildspitze
33 Plattenspitze
34 Ortler
35 Monte Zebru
36 Thurwieserspitze
37 Trafoier Eiswand
38 Hintere Madatschspitze
39 Tuckettspitze
40 Geisterspitze
41 Monte Cristallo
42 Pizzo Tresero

Details

Aufnahmestandort: Punta di Rims (2946 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 15 Okt 2017
Tagestour in die Münstertaler Alpen mit Überschreitung des Umbrailkamms.
Am Ende dessen gelangt man an die Punta di Rims. Von hier geht es runter ins Val di Braulio und zurück zum Umbrailpass. Wolken gab es heute mal keine ...

Fujifilm X-T2 mit Pentacon 29mm/2.8
360°, 35HF, f/8, 1/640s, ISO200

Kommentare

Wow, was für ein herrlicher Tag! Gut für uns, dass du ihn mit einem derart schönen Pano nutzen konntest.
18.10.2017 08:24 , Jens Vischer
Warum entdecke ich den Piz Umbrail nicht?
Ich nehme an, rechts vom Ortler!
Sehr gut diese Ortleralpenstimmung!
18.10.2017 09:46 , Walter Schmidt
Ja das ist bei diesem Wetter mit Klasse Fernsicht und jede Menge unterschiedlicher Herbstfarben ein starkes Panorama aus einer GEGEND die man noch mehr erkunden sollte.

LG
Ralf
18.10.2017 09:47 , Ralf Neuland
Der Oktober in seiner allerfeinsten Facette, besser geht es nicht!
18.10.2017 17:37 , Felix Gadomski
Einfach nur genial dieses wunderschön aufgebaute und gestaltete Herbstpanorama - chapeau zu Tour und Werk !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
18.10.2017 18:43 , Hans-Jörg Bäuerle
Grossartig !! Ich mag das improvisierte Gipfelkreuz.
18.10.2017 20:44 , Christoph Seger
schön aufgebautes Herbstpano mit klasse Kalt- Warmkontrasten. LG Alexander
18.10.2017 21:40 , Alexander Von Mackensen
Einen tollen Tag hast Du da erwischt und uns perfekt mitgebracht. Am Reschenpass kennen sie Dich vermutlich schon ;-) Ist der Aufbau auf dem Gipfel Vorbote für Größeres? VG Martin
22.10.2017 10:00 , Martin Kraus
@ Martin,
da kommen nun schon einige Gipfel zusammen die ich nur über den Reschenpass erreichen konnte ;-).
In der Tat ist mir diese Strecke am Liebsten um hinter den Hauptkamm zu gelangen. Gefolgt vom Felbertauernübergang und erst dann der Brenner.

Da kommt leider nicht mehr viel Neues - habe mein Pulver von dort schon "verschossen". Ich ließ das Stativ stehen um mit einigen alten Linsen ein paar Aufnahmen zu machen. Hier eben mit dem Pentacon 29/2.8 (VEB Pentacon Dresden) aus den frühen 80er Jahren. Erstaunliche Schärfe - nur farblich musste ich es etwas bändigen. Ich meine sogar, dass das Pano noch zu stark blau/cyan-lastig ist. Aber es macht(e) Spaß diese alten Linsen mal zu testen. Habe noch das 135/2.8 und 50/1.8 aus gleichem Hause. Die Schärfe ist einmalig.
22.10.2017 19:33 , Hans-Jürgen Bayer
@Walter S.,
der Umbrail ist der rechts vom Chazfora.
22.10.2017 19:34 , Hans-Jürgen Bayer
Ja, die Farbe geht deutlich ins blau/cyane. Hatte ich auf künstlerische Freiheit und nicht auf das Objektiv geschoben. VG Martin
22.10.2017 19:37 , Martin Kraus
Ich hatte die ganze Woche leider keine Gelegenheit das anzugehen aber ich sitze gerade dran :-)
22.10.2017 19:42 , Hans-Jürgen Bayer
...nun farblich etwas überarbeitet und beschriftet und danke an alle für's Feedback !
22.10.2017 21:07 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100