The Wall   51767
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bocchetta Formazzöö (2672m)
2 Strahlbann (2781m)
3 Bosco/Gurin (1503m)
4 Pizzo d'Orsalia (2664m)
5 Camino (2489m)
6 Pizzo d'Orsalietta (2476m)
7 Pizzo Malora (2640m)
8 Scopiu (3189m, 39km)
9 Piz Medel (3211m, 47km)
10 Pizzo Cana (2953m)
11 Pizzo della Rossa (2482m)
12 Pizzo Campo Tencia (3071m)
13 Madonino (2483m)
14 Pizzo dei Piodisc (2849m)
15 Pizzo Barone (2864m)
16 Madone di Camedo (2445m)
17 Pizzo Alzasca (2262m)
18 Pizzo Cramalina (2322m)
19 Pizzo Molinera (2292m)
20 Cima di Catögn (2398m)
21 Rosso di Ribia (2541m)
22 Cima di Cregnell (2528m)
23 Campo Vallemaggia (1281m)
24 Pianca (2376m)
25 Passo della Cavegna (1978m)
26 Cimalmotto (1405m)
27 Pizzo di Madei (2551m)
28 Pizzo della Cavegna (2280m)
29 Pizzo di Porcaresc (2467m)
30 Pizzo del Lago Gelato (2617m)
31 Pizzo del Alpe Gelato (2613m)
32 Tramalitt (2395m)
33 Punta Grober (3497m)
34 Dufourspitze (4634m, 64km)
35 Strahlhorn (4190m)
36 Pizzo del Forno (2695m)
37 Weissmies (4023m)
38 Pizzo di Pioda (2678m)
39 Lagginhorn (4010m)
40 Fletschhorn (3993m)
41 Pizzo dei Croselli (2709m)
42 Pizzo Quadro (2792m)
43 Passo Quadrella (2137m)
44 Batnall (2748m)
45 Grosshorn (2150m)
46 Luna
47 Ritzberg (2591m)
48 Ofenhorn (3235m)
49 Capanna Grossalp (1907m)
50 Pizzo Stella (2688m)
51 Pizzo Biela / Wandfluhhorn (2856m)

Details

Location: Pizzo Bombögn (2331 m)      by: Martin Kraus
Area: Tessiner und Misoxer Alpen      Date: 11.10.2017
Nachdem ich diesen ebenso dominanten wie formschönen Berg schon von verschiedenen Seiten gezeigt habe (hier verlinkt), ist es mir jetzt endlich auch gelungen, eine Gipfelansicht zu stitchen.

Von Campo Vallemaggia geht ein schmaler, schöner Weg stetig durch den Wald hinauf. An zwei Stellen musste ich umgefallene Bäume überklettern. An der Waldgrenze trifft man auf einen quer führenden Wanderweg, den ich dann nach dem Gipfel auch in Richtung Pian Crosc und Bosco/Gurin für einen abwechslungsreichen Abstieg nutzte. Zum Gipfel geht es dann über einen steilen Grashang. Man hätte - wie ich bei nachfolgenden Wanderern sah - aber auch die Mauer als Treppe nutzen können.

Womit wir bei der Mauer sind. Ein beeindruckendes Bauwerk führt hier direkt über den Gipfel. Diese wurde 1948 erreichtet, um die Ziegen von Campo von den Steilwänden abzuhalten - so steht es zumindest auf einer Tafel am Gipfel. Im Jahr 2000 wurde die Mauer nochmals renoviert, da dann wohl eher mit dem Denkmal im Sinn als irgendeinem Nutzen.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @18mm (=36mm KB)
53 HF RAW freihand in drei Reihen - hier mit Crop, ISO 200, 1/1250, f10
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Grössere Auflösung auf https://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2017_KJ

Comments

Schöne Ansicht dieses Natur-Kultur-Raums. Vermutlich hätte mensch besser daran getan, hier kein Kreuz zu errichten; das hätte die ästhetische Kraft dieser Mauer vermutlich unterstrichen. VG Peter
2018/03/03 11:11 , Peter Brandt
Schön im Schnitt und Text!
Liebe Grüsse!
2018/03/03 12:09 , Walter Schmidt
another brick in the wall 
wenn wir schon bei der Musik sind, so wäre hier der Ohrwurm von Pink Floyd angesagt .... interessantes Pano. LG Alexander
2018/03/03 21:33 , Alexander Von Mackensen
Spannendes und sehr gut gelöstes Projekt mit dem 3-reihig aufgestellten Werk, Martin !!

Die Tessiner Täler sind einfach beeindruckend und es vermittelt - für mich - sehr gut die im Herbst oft anzutreffende Stille und Einsamkeit, die man in dieser weitläufigen Region vorfindet ... auch das nähere Betrachten mit den Verlinkungen lässt einen feinen Einblick in Eure Tage zu - "rundum" klasse, leider nur unterbewertet ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/03/11 07:16 , Hans-Jörg Bäuerle
Nach sehr langer Bearbeitungszeit jetzt fast wieder passend zum Herbst gibt's dieses Pano auch in voller Auflösung auf https://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2017_KJ. Für irgendwas mussten die drei Reihen ja gut sein. Dank an Thomas und Dirk für die Unterstützung und den Ansporn. VG Martin
2018/09/18 21:21 , Martin Kraus

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100