Don't Trust The Weatherman   6695
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dreifaltigkeitsberg 985 m
2 Schlafstein 2057 m
3 Tristli 2285 m
4 Schilt 2298 m
5 Siwellen 2306 m
6 Hächlenstock 2316 m
7 Wisschamm 2348 m
8 Heustock 2383 m
9 Chli Höch 2398 m
10 Höch 2425 m
11 Gufelstock 2435 m
12 Güntelchamm 2319 m
13 Hochmättli 2252 m
14 Gross Siwellen 2098 m
15 Bützistock 2495 m
16 Heustock 2470 m
17 Mülibachtal
18 Huet 2294 m
19 Goggeien 2347 m
20 Magerrain 2523 m
21 Wissmeilen 2481 m
22 Spitzmeilen 2501 m
23 Gulderstock 2510 m
24 P. 2393 m
25 Fuggenstock 2370 m
26 Wissgandstöckli 2488 m
27 Hohberg 2044 m
28 P. 2239 m
29 Foostock 2610 m
30 Foostöckli 2535 m
31 Fahnenstock 2612 m
32 Weralper Grat 2446 m
33 Grünspitz 2360 m
34 Grossi Schiben 2937 m
35 Fanenstock 2236 m
36 P. 2937 m
37 Piz Sardona 3056 m
38 Piz Segnas 3099 m
39 Atlas 2925 m
40 Martinsloch
41 Grosses Tschingelhorn 2849 m
42 Sernftal
43 Tschingelhörner 2845 m
44 Ofen 2872 m
45 Laaxer Stöckli 2898 m
46 Schafgrind 2154 m
47 Gletscherhorn 2804 m
48 Glarner Vorab 3018 m
49 Berglihorn 2428 m
50 Charenstock 2422 m
51 P. 2317 m
52 Gross Chärpf 2793 m
53 Chli Chärpf 2699 m
54 Bifertenstock 3419 m
55 Nüschenstock 2892 m
56 Vorstegstock 2677 m
57 Tödi 3614 m
58 Chli Tödi 3076 m
59 Bützistock 2340 m
60 Claridenhorn 3120 m
61 Gemsfairenstock 2972 m
62 Glatten 2504 m
63 Läckistock 2485 m
64 Signalstock 2573 m
65 Ortstock 2717 m
66 Höchturm 2666 m
67 Flätstock 2401 m
68 Chaiserstock 2515 m
69 Chronenstock 2451 m
70 Wasserbergfirst 2341 m
71 Grisset 2723 m
72 Bös Fulen 2802 m
73 Rüchigrat 2657 m
74 Rad 2661 m
75 Glärnisch
76 Gandstock 2315 m
77 Vorderer Berg 886 m

Details

Aufnahmestandort: Hohberg (2229 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Glarner Alpen      Datum: 14. 07. 2018
Ja, gestern sollte in den Glarner Alpen (laut Meteorologen, zwischen 9 und 11 Uhr) fast wolkenlosses Wetter herrschen - da habe ich das Gegenteil dokumentiert - fast wie ein deja vu aus dem 2009, # 13259. Für das 360° Panorama sind 30 HF Aufnahmen, freihand, 36 mm (KB), 1/400 sec. und Blende 9 zusammengestitcht.

Kommentare

ja so ist das öfters - kleines Wortspiel: im Wort "Meteorologe" steckt ja auch das Wort: er hat ge"logen" drin. Nicht nur das griechische Logos. Ich glaube einer Wetterprognose immer erst dann, wenn sie eingetreten ist .... LG Alexander
15.07.2018 21:40 , Alexander Von Mackensen
Wolkenlos kann "jeder" ... weatherman bringt hier eine Spannung ins Panorama, die mir sehr gut gefällt !!

Gute Woche und herzliche Grüße
Hans-Jörg
16.07.2018 07:12 , Hans-Jörg Bäuerle
Ja das gleiche schicksal hat mich am Samstag auch getroffen. Um so schöner dein Panorama
LG
Ralf
16.07.2018 09:56 , Ralf Neuland
Wow! 
Sehr schön in bester Qualität!
16.07.2018 14:12 , Walter Schmidt
Trotz nicht perfektem Wetter sehr schön geworden!
Lg
21.07.2018 18:02 , Hans Diter
Ich kenne Gegenden in dieser Welt, da würede auch das hier gezeigte Wetter als extrem gut gelten (wenn nicht gerade 2018 ist und die Maßstäbe verschoben werden). VG Martin
24.07.2018 20:01 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100