Abend am Nufenen   9742
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Ofenhorn (3235m)
2 Bättelmatthorn (3044m)
3 Rothorn (3289m)
4 Blinnenhorn (3374m)
5 Klein Blinnenhorn (3316m)
6 Fülhorn (2863m)
7 Ritzhörner (3047m)
8 Ritzberge (2862m)
9 Brudelhorn (2791m)
10 Teltschehorn (2743m)
11 Aletschhorn (4193m, 30km)
12 Klein Wannenhorn (3707m)
13 Gross Wannenhorn (3906m)
14 Schönbühlhorn (3854m)
15 Fiescher Gabelhorn (3876m)
16 Wasenhorn (3447m)
17 Vorder Galmihorn (3517m)
18 Hinter Galmihorn (3486m)
19 Oberaarrothorn (3477m)
20 Finsteraarhorn (4274m)
21 Oberaarhorn (3630m)
22 Scheuchzerhorn (3455m)
23 Lauteraarhorn (4042m)
24 Schreckhorn (4078m)
25 Vordre Tierberg (3111m)
26 Hinterer Zinggenstock (3041m)
27 Bärglistock (3655m)
28 Wetterhorn (3690m)
29 Mittelhorn (3701m)
30 Rosenhorn (3688m)
31 Grosses Sidelhorn (2879m)
32 Hienderstock (3306m)
33 Chüetriftehoren (3117m)
34 Bächlistock (3247m)
35 Brandlammenhorn (3107m)

Details

Aufnahmestandort: Nufenenpass (2478 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 18.07.2018
Nach einer passiven Phase hier auf AP und nach einer guten Woche in verschiedenen Ecken der Alpen melde ich mich zurück mit einem kleinen Stimmungsbild. Zwei schöne Treffen im französischen Wallis und in Oberbayern wollten kombiniert werden und ich hatte ein paar Tage frei - dazwischen kommt man an diversen Pässen vorbei.

Das Finsteraarhorn wirkt subjektiv, wenn man hier steht, so präsent und dominant, daß ich mich gewundert habe, daß es hier trotz der mittellangen Brennweite etwas in den Hintergrund tritt.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @42mm (=84mm KB)
18 HF RAW, ISO 200, 1/250, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
Ausrichtung und Beschriftung nach udeuschle.de

Kommentare

Perfekte Inszenierung!
VG, Danko.
23.07.2018 19:47 , Danko Rihter
super 
der Lichtstrahl über den Berner Alpen ist ja genial. Die Gegend kenne ich noch als der Griesgletscher auf breiter Front in den Stausee kalbte. Ich habe noch ein Foto mit einem gestrandeten Eisberg - inzwischen "Schnee von gestern" und historisch. LG Alexander
23.07.2018 21:45 , Alexander Von Mackensen
Toll!
23.07.2018 22:35 , Johannes Ha
Ganz starkes Pano und Stimmung.
Dass die Berge im Allgemeinen bei dieser "Gucklochsicht" nicht so präsent wirken liegt vermutlich eben genau daran.
Mach die Probe. Nimm einen Ausschnitt/Crop mit 1920*1080 und betrachte es nun an Deinem 16:9 Monitor. Das wirkt ganz anders ...
23.07.2018 23:09 , Hans-Jürgen Bayer
WOW da hast aber zugelangt. Der Sonnenstrahl, die Stimmung, der richtige Bildausschnitt EXTRA- KLASSE.

LG
ralf
24.07.2018 09:55 , Ralf Neuland
Danke für die freundliche Aufnahme.

@Alex: Der Griesgletscher und der Griessee haben sich nach vielen gemeinsamen Jahren getrennt. Zu unterschiedlich sind die Interessen geworden. Während der eine das Wilde, Natürliche als sein Element sieht, will sich der andere ganz auf die Energieerzeugung für die moderne Welt konzentrieren und hat hierfür auch schon vier neue, lange Gefährten gefunden - einer davon ganz links zu sehen. Ich kann das auch noch auf einem anderen Pano von etwas weiter oben zeigen, ansonsten ist hier auch das Google Satellitenbild halbwegs aktuell.

VG Martin
24.07.2018 12:31 , Martin Kraus
Man muss nur lange genug warten, dann werden dem Tüchtigen solch faszinierende Stimmungen geschenkt, Martin ;-) !!! War gestern Abend schon hellauf begeistert von diesem Panorama, angefangen vom "kleinen" Ofenhorn das zu Beginn schüchtern hervorschaut und natürlich bis zum großen "Berner Kino" - rundum super, und große Vorfreude auf das was noch kommen mag ... !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
24.07.2018 18:12 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr berührend! 
Auch ich zehre noch von den Skitourenerinnerungen und Motivestreifzüge für Panoramafotos¨.
Sei gegrüsst lieber Martin!
24.07.2018 19:12 , Walter Schmidt
Wenn man gerade mal an einem Pass vorbeikommt und so eine Aussicht vorfindet, dann ist das ganz schönes Wetterglück.
Die Sonnenstrahlen werden doch nicht etwa gerade beim Strahlegghorn hervorkommen, wo sie es bei meinem Panorama Nr. 31884 von der anderen Seite beim Sonnenaufgang taten.
24.07.2018 20:04 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100