Rätselberge   9761
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Chaschlogna 2939m
2 Gamsspitze 3114m
3 Piz Urschai 3013m
4 südl. Chalausspitze 3096m
5 Signalspitze 3159m
6 nördl. Chalausspitze 3161m
7 --Augstenspitze 3228m

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Alp Laret (2400 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Silvretta      Datum: 26. Okt. 2018
Ob wohl jemand die z.T. zungenbrecherischen Namen dieser Berge kennt?

Kommentare

schöne Herbstfarben, aber leider kann ich bei Deinen Blicken aus der Ostschweiz nie miträtseln :( LG Alexander
17.11.2018 21:02 , Alexander Von Mackensen
Wieder ein schönes und interessantes Bergrätsel, das mir aber vorerst rätselhaft bleibt. So viele gleichhohe Berge ohne etwas markantes.
Vielleicht läuft das Wasser in dieser Gegend nach Süden in den Inn??
Am rechten Ende der Kette, ist das ein Gletscher der bei dem hinteren trapezähnlichen Gipfel hervorlugt, oder nur helles Gestein.
18.11.2018 10:34 , Günter Diez
@ Günter 
du bist auf sehr guter Spur:
die Abflussrichtung stimmt und es ist ein Gletscher!
lg Fredy
18.11.2018 12:52 , Fredy Haubenschmid
Ein Zungenbrecherberg beginnt mit C.. und endet mit ...das? Wäre links, ist aber nicht zu sehen.
18.11.2018 15:22 , Günter Diez
Hab's doch gewusst, Günter, 
...dass du an der richtigen Stelle suchst und auch fündig geworden bist, bravo!
Ja, dein Zungenbrecher links ausserhalb ist noch besser als meiner links im Bild,
der fast ein bisschen an einen lateinamerikanischen Tanz erinnert... (;-)
lg Fredy
18.11.2018 15:58 , Fredy Haubenschmid
Mal raten... 
... müssten wir uns, wenn wir links den Zungenbrecher besteigen würden, auf 2983 m begeben? Sind auf dem Bild vorne "Piz"s, aber dahinter wären "-berg"e "-spitz"e? Und die Aufnahme wurde so auf 2500m ü.d.M.gemacht? Dann wäre das Weisse auch wirklich ein Gletscherchen....
18.11.2018 16:09 , Rudolf Schödl
So ist es Rudolf... 
...damit hast du dir die Silbermedaille gesichert, gratuliere!

lg Fredy
18.11.2018 16:23 , Fredy Haubenschmid
Nun bin ich auch noch dahintergekommen... 
Der Zungenbrecher links außerhalb hat sogar den swisstopo-Leuten die Sprache verschlagen. Und die sind ja sonst nicht auf den Mund gefallen. Nun haben sie ein "L" verschluckt, wo sie jahrzehntelang eines benutzt haben.
19.11.2018 20:03 , Matthias Knapp
@Matthias 
Das verschluckte l vom Piz Clavigliadas erscheint aber bei swisstopo erst bei ordentlicher Zoomfunktion, ansonsten ist es immer noch da, also wohl eher ein Programmierfehler oder was auch immer...
Nach dem dritten Rätselknacker löse ich damit Standort wie auch jene Pizzis und Spitzen auf -
und wer hat es gemerkt: das vorletzte Rätsel mit den Grasgipfeln (vgl. Panonr. 35028!)
wurde von derselben Stelle gemacht, nur eben nicht gegen N, sondern gegen S (;-)
Danke wiederum fürs rege Mitmachen und grüsse euch freundlich
Fredy
19.11.2018 21:33 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100