Aufklaren bei Vollmond   7433
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Breithorn
2 Kleines Matterhorn
3 Mars
4 Matterhorn
5 Hörnlihütte
6 Dent Blanche
7 Ober Gabelhorn
8 Zinalrothorn
9 Weisshorn
10 Zermatt
11 Bitschhorn
12 Dom
13 Täschhorn
14 Alphubel
15 Hotel Riffelberg
16 Rimpfitschhorn
17 Plejaden
18 Kapelle Bruder Klaus

Details

Aufnahmestandort: Rffelberg (2570 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 2018-07-29
Das soll nun mein erstes Bild des neuen Jahres sein.

Lange werde ich mich noch an diese Morgenstunden erinnern. Eine Front ging am Nachmittag durch, das noch (halbwegs) feine Wetter vom Vormittag (siehe 34874) war gebirgstypisch schlagartig vorbei und wir wurden vor dem Riffelhaus noch fein nass. Aber nicht so nass wie die Golfspieler der umliegenden Hügel. Am Abend dann komplettes "white out" aber meteo-swiss hat mir glasklar gemeldet, dass die front gegen 02:00 durch sein soll. Also - alles vorgepackt, Wecker auf 03:00, aufwachen, einen Blick aus dem Fenster und HEKTISCHE Aufbruch. Weit bin ich ja nicht gegangen um an dieser Stelle das Stativ aufzubauen und die nächsten 30-40 Minuten mit diesem Bild zuzubringen (2 Serien zu je 15 Minuten, eine gewählt).

Die Ausarbeitung war nun eine Herausforderung und ich hoffe Euch das Licht halbwegs wiedergeben zu können. Es was so hell, dass Gehen ohne Stirnlampe sehr gut möglich war, ich brauchte nur Licht für das Herrichtes des Statives etc.

Weiter ging es dann zu den Seen um das Morgenrot am Horu zu zelebrieren.

Technisches
D800, Milvus 21 mm
HF RAWs am NPA um 03:15 (erstes Bild)
13 sec, f/10, IS0400
CPO, PTGUI, CPO, GIMP

Kommentare

****+ 
WOW
Gruss von Walter
05.01.2019 00:34 , Walter Huber
Im Mondschein gar nicht mal hässlich, dieser Berg da halblinks. :)
05.01.2019 11:03 , Arne Rönsch
tolles Pano - gratuliere zur perfekten Ausführung. LG Alexander
07.01.2019 07:14 , Alexander Von Mackensen
Tolles Nachtpano!
Allerdings, lieber Christof, solltest du die Perseiden noch umbenennen.
Es sind ja nicht die Sternschnuppen, die man Mitte August beobachten kann.
Du meintest sicher die Plejaden, die man rechts oben sehr gut erkennt.
Gruß Klaus
07.01.2019 11:05 , Klaus Brückner
Kann nicht besser sein.
Saubere Arbeit
LG
07.01.2019 15:40 , Ralf Neuland
Perfekt belichtet. Die Schleierwolken machen die ganze Szene noch interessanter.
VG Manfred
08.01.2019 19:48 , Manfred Hainz
Lieber Klaus
Herzlichsten Dank für die Korrektur dieser Peinlichkeit ...
09.01.2019 23:59 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100