Dem Hochnebel entwischt...   5593
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Isentällispitze 2872 m
2 Rinne
3 Heimspitze 2685 m
4 Vergaldner Tal
5 Scheimersch 2420 m
6 Kuchenberg 2522 m
7 Vorderberg 2560 m
8 Patteriol 3056 m
9 Kuchenspitze 3148 m
10 Küchlspitze 3147 m
11 Seeköpfe 3061 m
12 Stritkopf 2745 m
13 Mittelberg 2657 m
14 Hochmaderer 2823 m
15 Hinterberg 2681 m
16 Vesulspitze 3089 m
17 Bürkelkopf 3033 m
18 Dreiköpfl 2970 m
19 Verpeilspitze 3423 m
20 Watzespitze 3532 m
21 Gamspleisspitze 3015 m
22 Schnapfenlochspitze 2991 m
23 Finsterkarspitze 3012 m
24 Muttler 3294 m; 31,6 km
25 Fluchthorn 3399 m
26 Krone 3188 m
27 Augstenspitze 3228 m
28 Ochsenkopf 3057 m
29 Groß Seehorn 3121 m
30 Schneeglocke 3223 m
31 Silvrettahorn 3244 m
32 Klein Seehorn 3032 m
33 Klein Piz Buin 3255 m
34 Gletscherkamm 3183 m
35 Piz Fliana 3281 m
36 Torwache 3186 m
37 Verstanclahorn 3298 m
38 Chapütschin 3232 m
39 Piz Linard 3411 m; 15,1 km
40 Plattenhörner 3220 m
41 Unghürhörner 2994 m
42 Piz dal Ras 3025 m
43 Fergenhorn 2860 m
44 Piz Sarsura 3178 m
45 Piz Bernina 4049 m; 59,2 km
46 Schildflue 2887 m
47 Piz Kesch 3418 m; 33,2 km
48 Piz Üertsch 3268 m
49 Piz Güglia 3380 m
50 Hoch Ducan 3063 m
51 Piz Calderas 3397 m
52 Piz d'Err 3378 m
53 Piz Ela 3339 m
54 Piz Platta 3392 m; 56,4 km
55 Tinzenhorn 3172 m
56 Piz Arblatsch 3203 m
57 Piz Mitgel 3159 m
58 Schlappintal

Details

Location: Südliche Isentällispitze (2840 m)      by: Johannes Ha
Area: Silvretta      Date: 13.04.2019
Laut der ZAMG sollte heute vor allem die Silvretta bzw. der gesamte Hauptkamm wetterbegünstigt sein, während es in den nördlichen Gebirgsgruppen bei der grauen Suppe der vergangenen Tage bleiben sollte.
Im Vertrauen in die Prognosefähigkeiten der Österreicher und auch in Meteoschweiz ging´s also mal wieder nach Gargellen, um bei der Gelegenheit gleich ein Projekt, das mir schon länger im Kopf herumgeistert, anzugehen...die Issentällispitz-Rinne, die den Haupt- vom Südgipfel trennt. Im oberen Bereich bis 43° steil und unten flacher werdend mit einem weiten Auslauf - wie man sich eine gute Rinne eben vorstellt ;-)

Das Wetter war exakt wie vorhergesagt, der Schnee in der Rinne weichte etwas auf, Schneemenge und -qualität taugten zum Spuren bis fast hinauf zum Gipfel, abgefahren bin ich dann direkt vom Südgipfel der Isentällispitze. Dank der guten nächtlichen Abstrahlung waren auch die Hänge weiter unten bis hinaus nach Gargellen ideal zu fahren, kein Einsinken und auch keine Schiebepassagen im Vergaldner Tal.

Ein rundum gelungener Ausflug, und unübertrieben eine der besten Skitouren, die ich jemals gemacht habe. Heute hat einfach alles gepasst. Da bleibt das Grinsen länger im Gesicht hängen.
Aber psst, die Tour ist noch ein echter Geheimtipp ;-)

Einen kleinen Wermutstropfen gibt´s dann doch: der Hauptgipfel ist von der Scharte aus kaum zu erreichen, da muss man eine andere Route ausbaldowern. Vielleicht mal im Sommer.

Aufgenommen mit einer Sony DSC-RX100 III, Brennweite 9 (24)mm, 14 Hochformat-Einzelbilder.

Comments

Supertour, Glückwunsch!
2019/04/13 19:48 , Uta Philipp
Juhuu! 
Eroflgreich dem Schlechtwetter entflohen und dann noch so ein geniale Skitour erwischt. Glückwunsch!;)
2019/04/13 21:27 , Adri Schmidt
toll - ich hätte nicht gedacht, dass es da eine Wetterlücke gibt. Gut gesehen!
2019/04/14 14:53 , Christoph Seger
Ja,Ja, AUSGEZEICHNET, genau gepasst vom Wetter wie bei mir.
Toller Gipfel. Projekteeeee.

LG
ralf
2019/04/15 08:37 , Ralf Neuland
hat sich ausgezahlt die Tour, Schnee liegt ja noch genug, da geht's heuer noch ein Weile mit den Schiern!

Schönes Pano

Grüße

Christian
2019/04/15 11:30 , Christian Mittermair

Leave a comment


Johannes Ha

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100