Die Urner Wände   5345
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ruchälplistock 2475 m
2 P. 2452 m
3 Jakobiger 2505 m
4 Wichelhorn 2767 m
5 Ruchen 2623 m
6 Mäntliser 2876 m
7 Chli Krönten 2910 m
8 Krönten 3107 m
9 Spitzen Horen 2110 m
10 Schneehüenerstock 2945 m
11 Bächenstock 3008 m
12 Hoch Geissberg 2395 m
13 Rundstock 2458 m
14 Zwächten 3079 m
15 Fläugenfadhorn 2710 m
16 Gross Spannort 3198 m
17 Hinter Schloss 3133 m
18 Breitstock 2464 m
19 Grat 1936 m
20 Eggenmändli 2448 m
21 Titlis 3238 m
22 Angistock 2070 m
23 Rotstöckli 2901 m
24 Blackenstock 2930 m
25 Gitschenhöreli 2906 m
26 P. 2746 m
27 Rot Gitschen 2673 m
28 P. 2826 m
29 P. 2540 m
30 Uri Rotstock 2928 m
31 Gitschen 2513 m
32 Schlieren 2830 m
33 Engelberger Rotstock 2818 m
34 Hasenstock 2728 m
35 Oberberg 2781 m

Details

Aufnahmestandort: Hüenderegg (1874 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 25. 11. 2018
Die Urner Alpen sind eine Gebirgsgruppe in den Westalpen. Sie befinden sich in der Schweiz in den Kantonen Uri, Wallis, Bern, Nidwalden und Obwalden. Die Vielzahl der beteiligten Kantonen mag den Eindruck eines komplizierten Gebirgsaufbaus erwecken. Die Urner Alpen bilden jedoch im Gegenteil eine kompakte, einfach abzugrenzende Gebirgsgruppe zwischen dem Vierwaldstättersee im Norden, dem Reusstal (Gotthardachse) im Osten, dem Furkapass und Grimselpass im Süden und dem Brünigpass im Westen (Wikiwand). Das Panoramabild besteht aus 18 HF Aufnahmen, freihand, mit 204 mm (KB), Blende 10 und 1/800 sec.

Kommentare

Ein schöner schroffer Gebirgszug. Irgendwann muss ich da auch mal hin.
04.04.2020 20:53 , Jochen Haude
Informativ.. und Titlis und Rostock konnte ich auch im Herbst '18 bereits einmal kennenlernen
04.04.2020 21:18 , Andre Frick
Eine großartige Novemberstimmmung mit der spärlichen Sonnenbestrahlung
wie man es so kennt. Besonders gefällt mir die flache Sonne am Zwächten
und die pralle Sonne in der Südflanke von Gitschen und Rot Gitschen.
Die Aufnahme dürfte wohl eher am sehr frühen Vormittag sein, denn ein bisschen mehr Licht schafft auch eine Novembersonne.
04.04.2020 23:03 , Günter Diez
Aus dieser Perspektive gewaltig! VG Martin
06.04.2020 19:59 , Martin Kraus
Toll, Danko!
08.04.2020 15:28 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Eggberge (0km)

5

Hüenderegg 3 (0km)

6

Hüenderegg (0km)

8
... aus den Top 100