Gronlait Hoajoch 2.383m   1396
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Plattkofel
2 Langkofel
3 Cima Onchieli
4 Langkofelgruppe
5 Grohmann Spitze
6 Cimon di Moena
7 Monte Hoamonder
8 Piz Gralba
9 Sellastock
10 Busa Grana
11 Piz Boe
12 Castel di Bombasel
13 Cimon del Terzo
14 Monte Ziolera
15 Cimon della Roa
16 Gran Vernel
17 Montalon
18 Piccolo Vernel
19 Cima della Stelluna
20 Marmolada
21 Sasso Rosso
22 Cima delle Buse
23 Monte del Lago
24 Dreischusterspitze
25 Caureol
26 Cima di Mezzo
27 Monte Cristallo
28 Monte Valpiana
29 Cima di Sella
30 Cima di Valbona
31 Cima di Valmaggiore
32 Cima Cece
33 Punta Sorapis
34 Mulaz
35 Monte Setole
36 Col di San Giovanni
37 Cima Ceremana
38 Cima del Focobon
39 Cima dei Bureloni
40 Cima Vezzana
41 Palagruppe
42 Cimon della Pala
43 Il Nuvolo
44 Cima Socede
45 Croda della Pala
46 Cima Corma
47 Col di Vento
48 Cima d'Asta
49 Monte Cengello
50 Il Pasetto
51 Cima di Buse Todesce
52 Campagnassa
53 Cima Orsera
54 Monte Cenon
55 Croz di Primalunetta
56 Cima Quarazza
57 Cresta Ravetta
58 Cimon Rava
59 Cima Primaluna
60 Sass di Mura
61 Cima del Frate
62 Cima Ravetta
63 Monte Castelletto
64 onte Pizzocco
65 Monte Sestier
66 Sasso Scarnia
67 Le Vette
68 Cima Dodici
69 Monte Pavione

Details

Aufnahmestandort: Gronlait (2 m)      Fotografiert von: Eduard Gruber
Gebiet: Dolomiten      Datum: 11.12.2019
Gronlait Hoajoch 2.383m, eine abgeschiedene und auch relative einsame Ecke in der Westlichen Lagorai Gruppe. Unter Einheimischen relativ gut bekannt, fristet dieser Gipfel unter touristisch Aspekten ein relativ unbedeutendes Dasein. Zu Unrecht wie mir scheint. Unsere Tour Anfang Dezember führt uns ob der relativ guten Schneelage in das Val die Mocheni, wo sich eine kleine, deutsche Sprachinsel erhalten hat. Dieser Umstand spiegelt sich auch in den teils eigentümlichen Flurnamen und Bezeichnungen wider.

Canon 700D 12QF Aufnahmen 122mm (*1,6) 1/1600 sec f/11 ISO 100

Kommentare

Schönes Pano. Val di Mocheni, Fersental. Ein sehr guter Artikel auf Wikipedia brachte mir die Geschichte der Leute dort näher. Vielleicht komm ich auch mal in die Gegend. Den Dialekt würde ich sehr gerne hören wollen.
12.04.2020 09:38 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Eduard Gruber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100