Gimpel 360°   2560
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schraden
2 A7
3 Große Schlicke 2059
4 Karretschrofen 2034
5 Forggensee 814
6 Bannwaldsee 786
7 Schloss Hohenschwangau
8 Schloss Neuschwanstein
9 Große Klammspitze 1924
10 Krähe 2010
11 Hochplatte 2082
12 Kreuzspitze 2184
13 Köllenspitze 2238
14 Zugspitze 2962
15 Hohe Munde 2662
16 Hochwand 2719
17 Hochplattig 2754
18 Heiterwang
19 Östliche Grießspitze 2747
20 Bichlbach
21 Grünstein 2661
22 Rietzer Grieskogel 2884
23 Thaneller 2341
24 Acherkogel 3007
25 Schrankogel 3497
26 Strahlkogel 3288
27 Wilde Leck 3359
28 Gampelspitze 2325
29 Heiterwand 2639
30 Tarrentonspitze 2608
31 Alpellspitzen 2552
32 Rofelwand 3353
33 Wildspitze 3768
34 Verpeilspitze 3428
35 Watzespitze 3532
36 Hintere Plateinspitze 2723
37 Lech
38 Muttenkopf 2774
39 Nesselwängle 1136
40 Große Schlenkerspitze 2827
41 Dremelspitze 2733
42 Mittlere Kreuzspitze 2496
43 Leiterspitze 2750
44 Gatschkopf 2945
45 Parseierspitze 3036
46 Freispitze 2884
47 Hoher Riffler 3231
48 Klimmspitze 2464
49 Wasserfallkarspitze 2557
50 Urbeleskarspitze 2632
51 Noppenspitze 2594
52 Kreuzkarspitze 2587
53 Marchspitze 2609
54 Krottenkopf 2656
55 Hochvogel 2592
56 Mädelegabel 2645
57 Trettachspitze 2659
58 Glasfelderkopf 2270
59 Braunarlspitze 2649
60 Großer Widderstein 2533
61 Hochkünzelspitze 2397
62 Zitterklapfen 2403
63 Rauhorn 2240
64 Großer Daumen 2280
65 Gaishorn 2247
66 Haldensee
67 Rotspitz 2034
68 Ponten 2045
69 Tannheim
70 Hochgrat 1834
71 Grän
72 Grünten 1738
73 Einstein 1866
74 Aggenstein 1985
75 Brentenjoch 2000
76 Rossberg 1945
77 Zell
78 Lengenwang
79 Marktoberdorf
80 Seeg

Details

Aufnahmestandort: Gimpel (2173 m)      Fotografiert von: Jochen Haude
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 22.09.2017
Anfang September 2017 hatte es kräftig geschneit. Daher machte ich meinen Bergurlaub in den etwas weniger hohen Bergen in den nördlichen Alpen. Der höchste Tannheimer Berg ist die Köllenspitze. In der Routenbeschreibung wurde allerdings vor Steinschlag gewarnt. Und da auf den Parkplätzen in Nesselwängle schon ziemliches Gewühl war, hatte ich keine Lust auf fliegende Steine durch Voraussteigende. Und so fiel die Wahl auf den Gimpel. Nur 1000 Meter Aufstieg sind es von Nesselwängle aus bis auf diesen Berg. Der normale Gipfelanstieg war noch etwas verschneit, aber dank Grödel war das rutschfrei gut zu begehen. Der meiste Schnee war schon am sonnigen, warmen Vortag geschmolzen. Ein paar Felskletter kamen über die senkrechten Routen aufgestiegen, aber am Gipfel war insgesamt sehr wenig Betrieb.

Kommentare

Schön, auch mit dem Blick in die Täler. Ich hätte auf meinem Testplatz noch den Gegenblick zu bieten von der Roten Flüh. (Panoramen 6340/ 36780) LG Niels
24.04.2020 18:41 , Niels Müller-Warmuth
Sehr schön, den Blick kenne ich gut...
04.05.2020 22:35 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Jochen Haude

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100