Hindelanger Hausberge   9470
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großer Hirschberg 1644 m
2 Wertacher Hörnle 1695 m
3 Starzlachberg 1583 m
4 Jungholz
5 Reuterwanne 1542 m
6 Alpspitz 1575 m
7 Unterjoch (Bad Hindelang)
8 Edelsberg 1629 m
9 Sorgschrofen 1636 m
10 Kienberg 1536 m
11 Ächsele 1525 m
12 Schönkahler 1688 m
13 Breitenberg 1838 m
14 Aggenstein 1986 m
15 Brentenjoch 2000 m
16 Einstein 1866 m
17 Große Schlicke 2059 m
18 Läuferspitze 1956 m
19 Köllenspitze 2238 m
20 Tannheimer Tal
21 Hahnenkamm 1938 m
22 Gaichtspitze 1986 m
23 Krinnenspitze 2000 m
24 Thaneller 2341 m
25 Kühgundkopf 1907 m
26 Oberjoch (Bad Hindelang)
27 Gaishorn 2247 m
28 Bschießer 2000 m
29 Iseler 1876 m
30 Kleiner Rosszahn 2312 m
31 Großer Rosszahn 2356 m
32 Wasserfallkarspitze 2557 m
33 Urbeleskarspitze 2632 m
34 Hochvogel 2592 m
35 Kreuzkarspitze 2587 m
36 Kleiner Daumen 2197 m
37 Großer Daumen 2280 m
38 Rotspitz 2034 m
39 Nebelhorn 2224 m
40 Entschenkopf 2043 m
41 Rubihorn 1957 m
42 Schafalpenköpfe 2320 m
43 Schnippenkopf 1833 m
44 Imberger Horn 1655 m
45 Großer Widderstein 2533 m
46 Rote Wand 2704 m
47 Bad Hindelang
48 Hoher Ifen 2229 m
49 Diedamskopf 2090 m
50 Wannenkopf 1712 m
51 Riedbergerhorn 1787 m
52 Hirschberg 1500 m
53 Bleicherhorn 1669 m
54 Siplingerkopf 1746 m
55 Sonthofen
56 Hochgrat 1834 m
57 Rindalphorn 1821 m
58 Buralpkopf 1772 m
59 Stuiben 1749 m
60 Steineberg 1682 m
61 Immenstädter Horn 1489 m
62 Spieser 1651 m
63 Grünten 1738 m

Details

Aufnahmestandort: Jochschrofen (1625 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 03.05.2020
Nach etwas längerer Pause gibt´s von mir mal wieder was Frisches aus den Alpen. Ein Frühjahrspanorama vom bislang nur im Winter panoramisierten Jochschrofen beim Jochpass, der Bad Hindelang mit seinem Ortsteil Oberjoch verbindet.

Zwar herrschen immer noch Ausgangsbeschränkungen, aber es treibt die Leute wieder auf die Berge. Verständlich, ich kenne die Hügel ums Haus mittlerweile auch alle in- und auswendig ;-)
Die Autokennzeichen waren im Gegensatz zu sonst aber größenteils auf das Ober- und Ostallgäu beschränkt und statt Motorradlärm waren Rennradfahrer auf den Straßen dominant.
Eigentlich könnte man sich daran gewöhnen...

Nach dem Jochschrofen ging´s noch auf den Großen Hirschberg, den Spieser und das Wertacher Hörnle. Über Nacht hatte es ab ca. 1300 m etwas geschneit, vor allem den höheren Bergen stand die Überzuckerung sehr gut.

Aufgenommen mit einer Sony DSC-RX100 III, Brennweite 11 (30)mm, 16 Hochformat-Einzelbilder.

Kommentare

Sehr schön und wohltuend, diese erfrischende Bergidylle im Frühjahr !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
05.05.2020 07:12 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein schönes geeignetes Ziel für diese Tage. LG Niels
05.05.2020 07:16 , Niels Müller-Warmuth
Nette Erinnerung an ein paar schöne Tage in Bad Hindelang: Vom großen Hirschberg hatte ich mir mal den Sonnenaufgang betrachtet und auch hier eingestellt.
05.05.2020 15:35 , Jochen Haude
na das ist doch ein schönes Lebenszeichen.. und noch dazu mit der guten, kleinen Sony ;-)
05.05.2020 17:39 , Andre Frick
na den Gipfel kenn ich doch ... sehr schönes Vorfrühlingspano, auch ich habe gestern den Tag voralpin und panoramistisch genutzt. LG Alexander
05.05.2020 20:02 , Alexander Von Mackensen
Der Ausflug hat sich gelohnt ;-)
Lg
07.05.2020 19:24 , Hans Diter
Bergluft schnuppern, das wär's jetzt ! Vielleicht klappt das nun wieder. Der DAV hat die Empfehlungen nun an die Lage angepasst. Das heisst am WoE wird es voll werden :-)
07.05.2020 21:36 , Hans-Jürgen Bayer
Du, es war schon letztes Wochenende wieder ziemlich was los. Der Parkplatz in Unterjoch jedenfalls am frühen Nachmittag ziemlich voll.
Durch die neuen Regelungen sperren jetzt auch viele andere Gemeinden (z.B. Oberstdorf und Oberstaufen) ihre Wanderparkplätze wieder auf. Ich gehe davon aus, dass Samstag und Sonntag viele unterwegs sein werden. Daher suche ich mir diesmal ein etwas einsameres Ziel raus :-)
08.05.2020 08:42 , Johannes Ha
Das ist doch vielversprechend. Aber angesichts der weiter geschlossenen Grenzen wird wohl gerade diese Ecke in den nächsten Wochen besonders voll werden? VG Martin
10.05.2020 09:31 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100