Blick von der Hohen Bleick   2441
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Schafreiter 2101m
2 Hohe Kisten 1922m
3 Laber 1686m
4 Bischof 2033m
5 Vogelkarspitze 2522m
6 Birkkarspitze 2749m
7 Marxenkarspitze 2636m
8 Große Seekarspitze 2677m
9 Larchetkarspitze 2541m
10 Pleisenspitze 2569m
11 Notkarspitze 1889m
12 Westliche Praxmarerkarspitze 2638m
13 Laubeneck 1758m
14 Wettersteinwand 2482m
15 Hennenkopf 1768m
16 Kieneckspitz 1943m
17 Kienjoch 1953m
18 Leutascher Dreitorspitze 2681m
19 Scharnitzspitze 2468m
20 Oberreintalschrofen 2523m
21 Alpspitze 2628m
22 Hochblassen 2707m
23 Äußere Höllentalspitze 2720m
24 Mittlere Höllentalspitze 2743m
25 Innere Höllentalspitze 2741m
26 Kuchelbergspitz 2023m
27 Zugspitze 2963m
28 Brunnenkopf 1718m
29 Schneefernerkopf 2874m
30 Kuchelbergkopf 2026m
31 Kreuzspitz 2184m
32 Große Klammspitze 1924m
33 Klammspitzgrat 1869m
34 Scheinbergspitze 1926m
35 Geierköpfe 2161m
36 Feigenkopf 1867m
37 Schwarzenkopf 1684m
38 Grubenkopf 1847m
39 Hochplatte 2082m
40 Firstberg 1784m
41 Krähe 2010m
42 Gabelschrofen 1989m
43 Hoher Straußberg 1933m
44 Säuling 2047m

Details

Aufnahmestandort: Hohe Bleick (1638 m)      Fotografiert von: Sigerl Steirer
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 27. Mai 2020
Die Hohe Bleick ist nicht so hoch wie es der Name glauben lässt, aber sie ist immerhin ein paar Meter höher als die Niederbleick. Auf dieses Gebiet wurde ich durch eine Lichtverschmutzungskarte aufmerksam. Hier auf der Bleick soll es in der Nacht noch einigermaßen dunkel werden und somit kann man die Sterne besonders schön sehen. Leider war die halbe Nacht die Mondsichel zu sehen und sie leuchtete über die Ammergauer Alpen.
Aufgenommen wurden die 6 Querformatbilder mit der Lumix G81 und dem 35-100mm/2.8er-Objektiv. ISO 100 - 76mm - 1/60sek - f/7.1

Kommentare

Sehr schöne Morgenstimmung. Evtl. ist die Klarheit (sofern es der richtige Regler ist) etwas zu stark eingestellt. Z.B. bei den Bäumen im linken Vordergrund sieht man deutliche Helligkeitssäume.
01.06.2020 21:38 , Michi Schöberl
Michi Schöberl 
Hallo Michi, da hast Du recht. Die Panobearbeitung war wohl eine Verschlimmbesserung! LG Sigerl
21.06.2020 11:12 , Sigerl Steirer

Kommentar schreiben


Sigerl Steirer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100