Schweiz und Frankreich   5322
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pano #37531
2 Aigulle du Tour 3540 m
3 Aiguille du Chardonnet 3824 m
4 Aiguille Verte 4122 m
5 Petit Dru 3733 m

Details

Aufnahmestandort: La croix de Loriaz (1970 m)      Fotografiert von: Klaus Föhl
Gebiet: Savoier Kalkalpen      Datum: 2003-12-13
Ein Blick in die Gegenrichtung zu ... ap-37531

Der generelle Bereich, wo ich vor knapp einem sechstel Jahrhundert unterwegs war, ist mir nach all den Jahren noch klar, aber wo genau der Fels mit dem Kreuz obendrauf liegt, hat auch mich jetzt ein wenig Recherchezeit gekostet.

La croix de Loriaz ist knapp unterhalb von l'Alpage de Loriaz gelegen und auch der Name eines Rundwanderwegs von Vallorcine aus, welchen wir vom Weilter Le Buet startend als Ersatz zum Skifahren ausgewählt hatten.

Ja, und auch damals schon konnte es etwas an Schnee fehlen, sodass die Skifahrergruppe die Bretter im Hotel ließ und sich zu einer Wanderung entschlossen hatte.

Länge: 6.9149°
Breite: 46.0376°

Kamera Fuji MX2700
5 Bilder Querformat
Blickwinkel 143 Grad
zylindrische Projektion

Kommentare

sehr schönes harmonisches Bild. Ganz in der Nähe war ich vor einem gefühlten Sechsteljahrhundert ebenfalls. In der Nähe ist ein Stausee, den man über eine Straße gut erreichen kann, weiter rechts kommt noch ein richtig großer weißer Berg; den hast Du sicherlich noch als Verlängerung parat. Oh je schon wieder zuviel verraten .... LG Alexander
24.06.2020 21:39 , Alexander Von Mackensen
Nein, mit der Verlängerung wird es leider nichts. Nicht nur kein Bildmaterial, sondern dazu auch zu tiefe Wolken. Im Bild selbst ist ja schon der eine oder andere Gipfel verhüllt. P.S. extra nochmal geschaut: mit viel Parallaxe habe ich Bilder in jener Richtung, aber die Wolken hingen wirklich tief.

Und das mit der Straße nach oben - leider nicht im Winter - vor 4 Jahren ausprobiert...
24.06.2020 21:59 , Klaus Föhl
Ich hab mal die prominentesten Berge beschriftet. Ich hoffe ich habe jetzt nichts schlimmes angerichtet. LG. Bruno.
25.06.2020 17:05 , Bruno Schlenker
Hallo Bruno, nein, nicht wirklich. Das Dumme ist halt, dass die Aiguille Verte ebenso wie weitere Gipfel in den Wolken eingepackt waren.
25.06.2020 18:34 , Klaus Föhl
Antizyklisch zur aktuellen Jahreszeit, aber der Blick auf eine Dezemberwanderung kann ja eine angenehme Abkühlung sein. VG Martin
27.06.2020 14:07 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Klaus Föhl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100