Bei der Vilanumrundung...   3362
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Glegghorn 2450m
2 vord. Grauspitz 2599m
3 Bad 1953m
4 hint. Grauspitz 2574m
5 Naafkopf 2570m
6 Fläscher Alp Sarina 1820m
7 Hornspitz 2536m
8 Tschingel 2541m
9 Stürfis 1580m
10 Schesaplana 2965m
11 Kirchlispitzen 2552m
12 Kamm 2122m
13 Sulzflue 2817m
14 Sassauna 2308m
15 Schollberg 2570m
16 Frygebirg 2770m
17 Madrisahorn 2825m
18 Vilan 2376m
19 --- Chlus 590m
20 Hochwang 2532m
21 Aroser Rothorn 2980m
22 Stätzerhorn 2574m
23 Landquart 530m
24 Piz Beverin 2997m
25 Haldenst. Calanda 2805m
26 Piz Alun 1478m
27 Crap Mats 2946m
28 Ringelspitz 3247m
29 Zanaihorn 2821m
30 Uf den Sätz 1995m
31 Pizol 2844m
32 Bad Ragaz 500m
33 Gamidaurspitz 2309m
34 Furnis 2010m
35 Hochfinsler 2421m
36 Mürtschenstock 2441m
37 Kamm 2031m
38 Federispitz 1865m
39 P. 2133m
40 Gauschla 2310m
41 Schwarzhorn 2345m
42 Glegghorn 2450m

Details

Aufnahmestandort: Kamm (2122 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Rätikon      Datum: 2. Juni 2020
...per bike beginnt man in der Chlus auf knapp 600m, fährt über Malans und Jenins zur Ruine Neu Aspermont auf gut 900m und von dort kurbelt man auf der steilen Alpstrasse stets höher bis man auf gut 2000m endlich den Kamm erreicht.
Von dort geht's dann ebenfalls auf gut ausgebauter Alpstrasse hinunter bis Stürfis (1580m), wo ein ruppiger Bergweg nach Cani (1280m) führt. Von dort erreicht man Seewis (1000m) wiederum auf dem breiten Alpweg und dann geht's auf der Kantonsstrasse rassig hinunter und zurück in die Chlus, wo man dann gut 40km absolviert hat.

360°+Freihandpano aus 16 HF-Aufnahmen mit f/5,6, 1/420s, 100 ISO, 28mm (KB)

Kommentare

schöner Blick von den nahen Bergen ins Tal und die Ferne. LG Alexander
05.07.2020 20:55 , Alexander Von Mackensen
Fürs Bike sehen die Wege ideal aus. Man darf bei solcher Aussicht halt nicht ständig stehenbleiben; aber Du bist sie ja gewohnt. Und nach einer solchen Runde hat man sich ein kühles Getränk mehr als verdient... VG Martin
05.07.2020 21:06 , Martin Kraus
E-bikers paradise!
06.07.2020 10:25 , Benjamin Vogel

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100